Alles über Nano Degrees und digitale Weiterbildungen

pexels-julia-m-cameron-4144527
0

Die Digitalisierung ist stetig auf dem Vormarsch, das gilt besonders in der Automobilindustrie. Die Unternehmenskulturen werden entsprechend weiterentwickelt, die Planung digitaler Transformationsprojekte in die Hand genommen und Geschäftsmodelle hinsichtlich der neuen digitalen Anforderungen angepasst.

Dadurch entsteht in der Autobranche natürlich auch ein großer Bedarf an Weiterbildung im Bereich der Digitalisierung. Allerdings lässt es die Zeit von Mitarbeitern und Managern in der Automobilindustrie kaum zu, dafür ein berufsbegleitendes Studium oder Wochenend-Seminare zu besuchen.

Nano Degree durch Online-Kurse im eigenen Rhythmus

Diesem Problem haben sich einige Bildungsanbieter angenommen und möchten es mit Online-Kursen zu unterschiedlichen Themen, wie beispielsweise der digitalen Transformation, lösen. Immer mehr Einrichtungen bieten die Möglichkeit, ein „Nano Degree“ zu erlangen.

Die Stuttgarter Akad University bietet den Teilnehmern gegen eine Gebühr von circa 1.000 Euro beispielsweise für ein halbes Jahr einen digitalen Zugriff auf die Lerninhalte, die dann nach einem eigenen Zeitplan durchgearbeitet werden können. Die Klausur, die am Ende ansteht, ist freiwillig.

Wird die Klausur bestanden, wird ein digitales Zertifikat ausgestellt. Das Nano Degree kann sogar auf eine umfangreichere Weiterbildung oder ein Bachelor-Studium bei Akad angerechnet lassen werden.

Corona-Pandemie verstärkt die Nachfrage nach digitalen Weiterbildungen

Der Weiterbildungssektor leidet wie auch die Autobranche massiv unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Allerdings sorgt die Krise für eine Beschleunigung des digitalen Wandels. Die Menschen sind durch ungewisse Zukunftsaussichten, Kurzarbeit und Homeoffice immer häufiger auf der Suche nach einer Weiterbildung ohne langfristige Verpflichtungen, Anwesenheitspflicht oder fixe Termine. Die Nano Degrees stellen diesbezüglich die ideale Lösung dar.

Für die Automobilindustrie sind beispielsweise die Nano Degrees E-Mobilität und App-Entwicklung überaus interessant. In einer Jobbörse, die auf speziell Jobs in der Autobranche ausgerichtet ist, sind solche Weiterbildungen besonders gefragt.

Vorteil bei der Jobsuche durch Nano Degrees

In einer speziellen Jobbörse für die Automobilindustrie können interessierte genau den Job in ihrem Wunschbereich finden, nach dem sie suchen. Die Chance, bei den Personalverantwortlichen Eindruck zu schinden, steigt durch die neuen Nano Degrees deutlich.

Schließlich wird durch diese Weiterbildungen genau das Fachwissen vermittelt, das im Zuge des digitalen Wandels in der Autobranche benötigt wird. Die Nano Degrees bieten somit eine tolle Möglichkeit, sich von anderen Bewerbern zu unterscheiden und schon bald den neuen Traumjob antreten zu können.

Weitere interessante Artikel in unserem Karriereblog:

Alltagsprobleme im Job: Mit Erfolg Konflikte vermeiden
Dresscode im Büro – Was zählt als Business Casual?
Viele Arbeitnehmer bewerten Ihre Karriere nach Corona neu

 

Hinterlasse uns einen Kommentar