Applikationsingenieur (w/m/d)

  • Neuss
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    AMPRIO – ein Start-up innerhalb der Rheinmetall AG. Bei uns verknüpfen wir die Agilität und Flexibilität eines Newcomers mit der Kompetenz, Zuverlässigkeit und Infrastruktur eines globalen Players.
    Unser wegweisendes Pedelec-Antriebssystem – bestehend aus einem AMPRIO Motor, Akku und Display – ist das erste Produkt aus dem Bereich Micro E-Drive Systems. Wir bringen über Jahrzehnte aufgebaute Kompetenz bei elektrischen Antrieben von Nebenaggregaten in der Automobilindustrie in diesen Zukunftsmarkt ein.

    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Aufnahme und Dokumentation aller kundenrelevanten Anforderungen an das Antriebsprodukt
    • Ermittlung des Erfüllungsgrades der Kundenanforderungen durch das bestehende Produktportfolio
    • Durchführung von Machbarkeitsanalysen der Kundenwünsche inklusive der Ableitung des Entwicklungsaufwandes hinsichtlich Aufgaben, Zeit und Kosten
    • Erstellung von technischen Lastenheften und Ableitung von Prüfbedingungen zur Produktvalidierung für kundenspezifische Anforderungen
    • Koordination der Anpassungsentwicklung zwischen Zulieferer, Produktentwicklung und Kunden
    • Durchführung von Produktprüfungen zum Nachweis der Erfüllung der Kundenanforderungen inklusive Dokumentation
    • Realisierung von Produktbemusterungen beim OEM-Kunden
    • Technische Betreuung des OEM-Kunden bei allen qualitätsrelevanten Fragestellungen bei der Entwicklung

    Die Stelle ist am Standort Neuss zu besetzen.

    • Ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Mechatronik, Elektrotechnik oder Maschinenbau
    • Umfangreiche Erfahrung in der Produktentwicklung, insbesondere der Entwicklung von komplexen mechatronischen Systemen
    • Einschlägige Erfahrung im Bereich der Pedelec-Systementwicklung
    • Bereitschaft zu Dienstreisen
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Sehr gutes technisches Verständnis und eine schnelle Auffassungsgabe
    • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit 

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

     

     

    WER WIR SIND

    AMPRIO – ein Start-up innerhalb der Rheinmetall AG. Bei uns verknüpfen wir die Agilität und Flexibilität eines Newcomers mit der Kompetenz, Zuverlässigkeit und Infrastruktur eines globalen Players.
    Unser wegweisendes Pedelec-Antriebssystem – bestehend aus einem AMPRIO Motor, Akku und Display – ist das erste Produkt aus dem Bereich Micro E-Drive Systems. Wir bringen über Jahrzehnte aufgebaute Kompetenz bei elektrischen Antrieben von Nebenaggregaten in der Automobilindustrie in diesen Zukunftsmarkt ein.

    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Aufnahme und Dokumentation aller kundenrelevanten Anforderungen an das Antriebsprodukt
    • Ermittlung des Erfüllungsgrades der Kundenanforderungen durch das bestehende Produktportfolio
    • Durchführung von Machbarkeitsanalysen der Kundenwünsche inklusive der Ableitung des Entwicklungsaufwandes hinsichtlich Aufgaben, Zeit und Kosten
    • Erstellung von technischen Lastenheften und Ableitung von Prüfbedingungen zur Produktvalidierung für kundenspezifische Anforderungen
    • Koordination der Anpassungsentwicklung zwischen Zulieferer, Produktentwicklung und Kunden
    • Durchführung von Produktprüfungen zum Nachweis der Erfüllung der Kundenanforderungen inklusive Dokumentation
    • Realisierung von Produktbemusterungen beim OEM-Kunden
    • Technische Betreuung des OEM-Kunden bei allen qualitätsrelevanten Fragestellungen bei der Entwicklung

    Die Stelle ist am Standort Neuss zu besetzen.

    • Ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Mechatronik, Elektrotechnik oder Maschinenbau
    • Umfangreiche Erfahrung in der Produktentwicklung, insbesondere der Entwicklung von komplexen mechatronischen Systemen
    • Einschlägige Erfahrung im Bereich der Pedelec-Systementwicklung
    • Bereitschaft zu Dienstreisen
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Sehr gutes technisches Verständnis und eine schnelle Auffassungsgabe
    • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit 

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.