Arbeitsvorbereiter (m/w/d) für das Team Ungarn

  • Kassel
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    Die Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Zusammenarbeit mit den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Projektleitung bzgl. der Strukturierung und Optimierung von Fertigungsprozessen
    • Überführung von Designs und Prototypen in die Serienproduktion
    • Erstellung von Zeitmengengerüsten nach Vorgaben von Leistungs-, Arbeitspaketbeschreibungen und Verträgen
    • Arbeitsplatzgestaltung und Prozessoptimierung
    • Erstellung und Änderung von Materialstämmen, Arbeitsplänen und Stücklisten in SAP 
    • Make or Buy-Entscheidungen

    Die Stelle ist am Standort Kassel zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen
    • Schweißfachingenieure (m/w/d) oder Klebefachingenieur (m/w/d) wünschenswert
    • Erste praktische Berufserfahrung im oben genannten Bereich
    • Kenntnisse aus der metallverarbeitenden Branche wünschenswert
    • Ausgeprägte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
    • Grundkenntnisse in SAP PP/CS/QM oder vergleichbarem ERP-System mit selben Tätigkeitsfeld
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Als Konzern mit Geschichte und Zukunft haben wir die wirtschaftliche Lage stets im Blick – damit ihr Arbeitsplatz sicher ist und sicher bleibt. Wir unterstützen Sie dabei mit hervorragenden Arbeitsbedingungen und langfristigen Perspektiven. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihr Können – um gemeinsam an der Zukunft der Mobilität und Sicherheit zu arbeiten.

    An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen:

    • Attraktive Vergütung
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Subventioniertes Betriebsrestaurant
    • Corporate Benefits Plattform

     

     

    WER WIR SIND

    Die Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Zusammenarbeit mit den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Projektleitung bzgl. der Strukturierung und Optimierung von Fertigungsprozessen
    • Überführung von Designs und Prototypen in die Serienproduktion
    • Erstellung von Zeitmengengerüsten nach Vorgaben von Leistungs-, Arbeitspaketbeschreibungen und Verträgen
    • Arbeitsplatzgestaltung und Prozessoptimierung
    • Erstellung und Änderung von Materialstämmen, Arbeitsplänen und Stücklisten in SAP 
    • Make or Buy-Entscheidungen

    Die Stelle ist am Standort Kassel zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen
    • Schweißfachingenieure (m/w/d) oder Klebefachingenieur (m/w/d) wünschenswert
    • Erste praktische Berufserfahrung im oben genannten Bereich
    • Kenntnisse aus der metallverarbeitenden Branche wünschenswert
    • Ausgeprägte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
    • Grundkenntnisse in SAP PP/CS/QM oder vergleichbarem ERP-System mit selben Tätigkeitsfeld
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Als Konzern mit Geschichte und Zukunft haben wir die wirtschaftliche Lage stets im Blick – damit ihr Arbeitsplatz sicher ist und sicher bleibt. Wir unterstützen Sie dabei mit hervorragenden Arbeitsbedingungen und langfristigen Perspektiven. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihr Können – um gemeinsam an der Zukunft der Mobilität und Sicherheit zu arbeiten.

    An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen:

    • Attraktive Vergütung
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Subventioniertes Betriebsrestaurant
    • Corporate Benefits Plattform