Assistent (m/w/d) Dokumentation Corporate Infrastructure

    Jobbeschreibung:

    1925 hat unser Firmengründer Albert Büttner den SCHUKO-Stecker erfunden, heute das meist­verbreitete Steck­vor­richtungs­system der Welt. Unsere SCHUKO-Steck­vor­richtungen Made in Germany sind für Hand­werk und Industrie die erste Wahl.

    2040 werden weltweit 50 % aller Fahr­zeuge elek­trisch sein. ABL ist Teil dieses gesell­schaftlichen Wandels. Als inter­nationaler Her­steller von Lade­infrastruk­tur und Anbieter von digi­talen Services sind wir verläss­licher Partner von Handel, Auto­motive und Energie­versorgern.

    Damit unsere Vision einer nach­haltigen, sauberen Mobili­tät Realität wird, suchen wir mutige Problem­löser, offene Team­player und begeisterungs­fähige Erneuerer, die gemein­sam mit uns die ABL-Produkt­bereiche Connectivity und eMobility weiter voran­treiben.

    Als Familien­unter­nehmen auf Innovations­kurs bieten wir unseren Mitarbeitenden spannende Heraus­forderungen im techno­logischen Umfeld und eine respekt­volle und offene Unter­nehmens­kultur. Bei ABL begegnen wir uns auf Augen­höhe und mit Wert­schätzung.

    Wir suchen einen

    Assistenten (m/w/d) Dokumentation Corporate Infrastructure

    • Digitale und papier­basierte Dokumentations­unter­lagen der Ab­teilung CI über­nehmen, ver­walten, ab­legen, bereit­stellen und archi­vieren
    • Bei der Entwicklung von Be­richten und Präsen­tationen zur Vor­lage bei Behörden unter­stützen
    • EHS-Specialist bei der Sicher­stellung einer rechts­kon­formen Dokumen­tation unter­stützen

    • Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutschkenntnisse
    • Strukturierte Arbeitsweise
    • Technisches Interesse
    • Tiefe Kenntnisse in MS Office

    • Optimierung und Weiterentwicklung des bestehenden Dokumentationssystems und aller damit verbunden Prozesse
    • Agile Strukturen und flache Hierarchien
    • Dynamisches Arbeitsumfeld und offene Unternehmenskultur
    • Steile Lernkurve durch intensiven technischen Austausch

    1925 hat unser Firmengründer Albert Büttner den SCHUKO-Stecker erfunden, heute das meist­verbreitete Steck­vor­richtungs­system der Welt. Unsere SCHUKO-Steck­vor­richtungen Made in Germany sind für Hand­werk und Industrie die erste Wahl.

    2040 werden weltweit 50 % aller Fahr­zeuge elek­trisch sein. ABL ist Teil dieses gesell­schaftlichen Wandels. Als inter­nationaler Her­steller von Lade­infrastruk­tur und Anbieter von digi­talen Services sind wir verläss­licher Partner von Handel, Auto­motive und Energie­versorgern.

    Damit unsere Vision einer nach­haltigen, sauberen Mobili­tät Realität wird, suchen wir mutige Problem­löser, offene Team­player und begeisterungs­fähige Erneuerer, die gemein­sam mit uns die ABL-Produkt­bereiche Connectivity und eMobility weiter voran­treiben.

    Als Familien­unter­nehmen auf Innovations­kurs bieten wir unseren Mitarbeitenden spannende Heraus­forderungen im techno­logischen Umfeld und eine respekt­volle und offene Unter­nehmens­kultur. Bei ABL begegnen wir uns auf Augen­höhe und mit Wert­schätzung.

    Wir suchen einen

    Assistenten (m/w/d) Dokumentation Corporate Infrastructure

    • Digitale und papier­basierte Dokumentations­unter­lagen der Ab­teilung CI über­nehmen, ver­walten, ab­legen, bereit­stellen und archi­vieren
    • Bei der Entwicklung von Be­richten und Präsen­tationen zur Vor­lage bei Behörden unter­stützen
    • EHS-Specialist bei der Sicher­stellung einer rechts­kon­formen Dokumen­tation unter­stützen

    • Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutschkenntnisse
    • Strukturierte Arbeitsweise
    • Technisches Interesse
    • Tiefe Kenntnisse in MS Office

    • Optimierung und Weiterentwicklung des bestehenden Dokumentationssystems und aller damit verbunden Prozesse
    • Agile Strukturen und flache Hierarchien
    • Dynamisches Arbeitsumfeld und offene Unternehmenskultur
    • Steile Lernkurve durch intensiven technischen Austausch