Batterie Entwickler (w/m/d)

  • Neuss
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    AMPRIO – ein Start-up innerhalb der Rheinmetall AG. Bei uns verknüpfen wir die Agilität und Flexibilität eines Newcomers mit der Kompetenz, Zuverlässigkeit und Infrastruktur eines globalen Players.
    Unser wegweisendes Pedelec-Antriebssystem – bestehend aus einem AMPRIO Motor, Akku und Display – ist das erste Produkt aus dem Bereich Micro E-Drive Systems. Wir bringen über Jahrzehnte aufgebaute Kompetenz bei elektrischen Antrieben von Nebenaggregaten in der Automobilindustrie in diesen Zukunftsmarkt ein.

    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Sie sind verantwortlich für das Batterieportfolio der Amprio GmbH
    • Zu Ihren Aufgaben zählen Bauraumanalysen sowie die Konzeption und Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen
    • Erstellen und Abstimmen von Anforderungen, Spezifikationen und Testdefinitionen
    • Selbstständige Überprüfung von Batterie-Systemen inklusive Dokumentation
    • Erstellung von Werkezugzeichnungen, sowie Toleranzkettenanalyse im Fahrzeug
    • Verantwortung für die Einhaltung der Qualitätsanforderungen an das Produkt bzw. für das Entwicklungsergebnis
    • Definieren und verfolgen von Meilensteinen der Batterieprojekte in Abstimmung mit dem Management
    • Sicherstellen, dass die Meilensteine Termin- und Budgetgerecht eingehalten werden
    • Support bei der Definition von System Anforderungen sowie Integration der Batterie in das System

    Die Stelle ist am Standort Neuss zu besetzen.

    • Ein erolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Mechatronik, Elekrotechnik oder Maschinenbau
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Batterietechnik
    • Sie verfügen bereits über umfangreicher Erfahrung in der Produktentwicklung und insbesondere der Entwicklung von Batterien und oder Batterie-Management-Systemen
    • Sehr gutes technisches Verständnis und schnelle Auffassungsaufgabe
    • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
    • Gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Hohes Maß an Teamfähigkeit
    • Eine hohe Ergebnisorientierung und ein hohes analytisches Denkvermögen

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

     

     

    WER WIR SIND

    AMPRIO – ein Start-up innerhalb der Rheinmetall AG. Bei uns verknüpfen wir die Agilität und Flexibilität eines Newcomers mit der Kompetenz, Zuverlässigkeit und Infrastruktur eines globalen Players.
    Unser wegweisendes Pedelec-Antriebssystem – bestehend aus einem AMPRIO Motor, Akku und Display – ist das erste Produkt aus dem Bereich Micro E-Drive Systems. Wir bringen über Jahrzehnte aufgebaute Kompetenz bei elektrischen Antrieben von Nebenaggregaten in der Automobilindustrie in diesen Zukunftsmarkt ein.

    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Sie sind verantwortlich für das Batterieportfolio der Amprio GmbH
    • Zu Ihren Aufgaben zählen Bauraumanalysen sowie die Konzeption und Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen
    • Erstellen und Abstimmen von Anforderungen, Spezifikationen und Testdefinitionen
    • Selbstständige Überprüfung von Batterie-Systemen inklusive Dokumentation
    • Erstellung von Werkezugzeichnungen, sowie Toleranzkettenanalyse im Fahrzeug
    • Verantwortung für die Einhaltung der Qualitätsanforderungen an das Produkt bzw. für das Entwicklungsergebnis
    • Definieren und verfolgen von Meilensteinen der Batterieprojekte in Abstimmung mit dem Management
    • Sicherstellen, dass die Meilensteine Termin- und Budgetgerecht eingehalten werden
    • Support bei der Definition von System Anforderungen sowie Integration der Batterie in das System

    Die Stelle ist am Standort Neuss zu besetzen.

    • Ein erolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Mechatronik, Elekrotechnik oder Maschinenbau
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Batterietechnik
    • Sie verfügen bereits über umfangreicher Erfahrung in der Produktentwicklung und insbesondere der Entwicklung von Batterien und oder Batterie-Management-Systemen
    • Sehr gutes technisches Verständnis und schnelle Auffassungsaufgabe
    • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
    • Gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Hohes Maß an Teamfähigkeit
    • Eine hohe Ergebnisorientierung und ein hohes analytisches Denkvermögen

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.