Berechnungsingenieur Mechanik (m/w/d)

  • Aichwald
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Die AMK Gruppe mit Hauptsitz in Kirchheim/Teck sorgt seit über fünf Jahrzehnten für den richtigen Drive im Maschinenbau und in der Automobilindustrie. Rund 750 Mitarbeiter weltweit setzen mit innovativen Ideen neue Maßstäbe, um unseren Kunden den entscheidenden Vorsprung zu verschaffen. Unser Tochterunternehmen, die AMK Automotive GmbH & Co. KG, gestaltet aktiv die automobile Zukunft und sorgt für Sicherheit und Komfort im Fahrzeug sowie für Umweltfreundlichkeit. Unsere Lenkhilfeantriebe, Luftfederkompressoren und Luftfedersysteme unterstützen die Fahrdynamik in Oberklasselimousinen, SUVs und leichten Nutzfahrzeugen der namhaften Automobilhersteller.

    Wir suchen einen

    Berechnungsingenieur Mechanik (m/w/d)

    für den Standort Aichwald
    Vollzeit unbefristet

    • Simulation von Komponenten, Baugruppen und Gesamtsysteme hinsichtlich Strukturmechanik sowie multiphysikalischer Zusammenhänge
    • Bewertung und Dokumentation der Ergebnisse bestehender Produkte sowie neuer Konzepte und Technologien
    • Aufbau und Weiterentwicklung analytischer Berechnungsmethodiken und Implementierung in den Entwicklungsprozess
    • Experimentelle Validierung der Simulationsergebnisse
    • Übernahme Schnittstellenverantwortlichkeit innerhalb des Systembereichs
    • Beratende Funktion bei Lastenheftprüfung/-stellungnahme im Bereich Berechnung und Simulation inkl. der Erstellung von Handlungsempfehlungen
    • Unterstützung bei FMEAs
    • Technische Unterstützung des Vertriebs und Umsetzung von Kundenanfragen
    • Umsetzung eines konsequenten Problemlösungsprozesses inkl. Ursachenanalyse

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Berechnung und Simulation, idealerweise im Bereich Entwicklung Fahrwerk/Automotive
    • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Finite-Elemente-Methode (z.B. ANSYS) und Systemsimulation (z. B. SimulationX)
    • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
    • Kommunikationsstärke
    • Fließende Deutsch und Englischkenntnisse

    Die AMK Gruppe mit Hauptsitz in Kirchheim/Teck sorgt seit über fünf Jahrzehnten für den richtigen Drive im Maschinenbau und in der Automobilindustrie. Rund 750 Mitarbeiter weltweit setzen mit innovativen Ideen neue Maßstäbe, um unseren Kunden den entscheidenden Vorsprung zu verschaffen. Unser Tochterunternehmen, die AMK Automotive GmbH & Co. KG, gestaltet aktiv die automobile Zukunft und sorgt für Sicherheit und Komfort im Fahrzeug sowie für Umweltfreundlichkeit. Unsere Lenkhilfeantriebe, Luftfederkompressoren und Luftfedersysteme unterstützen die Fahrdynamik in Oberklasselimousinen, SUVs und leichten Nutzfahrzeugen der namhaften Automobilhersteller.

    Wir suchen einen

    Berechnungsingenieur Mechanik (m/w/d)

    für den Standort Aichwald
    Vollzeit unbefristet

    • Simulation von Komponenten, Baugruppen und Gesamtsysteme hinsichtlich Strukturmechanik sowie multiphysikalischer Zusammenhänge
    • Bewertung und Dokumentation der Ergebnisse bestehender Produkte sowie neuer Konzepte und Technologien
    • Aufbau und Weiterentwicklung analytischer Berechnungsmethodiken und Implementierung in den Entwicklungsprozess
    • Experimentelle Validierung der Simulationsergebnisse
    • Übernahme Schnittstellenverantwortlichkeit innerhalb des Systembereichs
    • Beratende Funktion bei Lastenheftprüfung/-stellungnahme im Bereich Berechnung und Simulation inkl. der Erstellung von Handlungsempfehlungen
    • Unterstützung bei FMEAs
    • Technische Unterstützung des Vertriebs und Umsetzung von Kundenanfragen
    • Umsetzung eines konsequenten Problemlösungsprozesses inkl. Ursachenanalyse

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Berechnung und Simulation, idealerweise im Bereich Entwicklung Fahrwerk/Automotive
    • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Finite-Elemente-Methode (z.B. ANSYS) und Systemsimulation (z. B. SimulationX)
    • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
    • Kommunikationsstärke
    • Fließende Deutsch und Englischkenntnisse