Commodity Buyer (m/w/d)

  • Waldaschaff
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Die Waldaschaff Automotive GmbH ist ein Schwergewicht im automobilen Leichtbau. Wir sind Trendsetter für Premiummarken wie Audi, BMW und Porsche und bieten unseren Mitarbeitern ein anspruchsvolles Betätigungsfeld an der Spitze der technologischen Entwicklung im Automobilbau.

    Wir suchen für unseren Standort in Waldaschaff zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Commodity Buyer (m/w/d)

    • Globale Commodity Strategie für die zugeordneten Warengruppen
    • Erreichung von Ratiozielen und Einsparungen
    • Aufbau freigegebenen Lieferantenbasis mit Schwerpunkt Qualität, Kosten, Lieferperformance
    • Zusammenarbeit mit angrenzenden Abteilungen (SCM, Qualität, Projekt, Vertrieb, Buchhaltung)
    • Benchmark Analyse
    • Lieferantenauswahl und Lieferantenqualifizierung, Lieferantenverträge
    • Make or Buy Analyse, Marktanalyse
    • Lieferantennomierung, jährliche Lieferantenverhandlungen
    • Wertanalyse, Erstellung von Auswertungen
    • Planung, Umsetzung und Reporting von Kostenziele, Kostenschätzungen und Kostenplausibilisierung
    • TCO
    • Risikomanagement, Verhandlungen
    • Jährliche Kapazitätsabsicherung
    • Eskalation mit SCM, Freigabe Reklamationskosten, Lieferantenbelastungen

    • Abgeschlossenes technisches oder wirtschaftliches Studium, idealerweise Wirtschaftsingenieurwesen
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Einkauf, bevorzugt in einem internationalen, mittelständischen Unternehmen der Automobilzulieferindustrie
    • Angebotseinholung, Angebotsvergleich sowie Führung von Verhandlungen mit internationalen Lieferanten
    • Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten gegenüber Lieferanten
    • Gute Kenntnisse im Vertragsrecht
    • Selbstständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Durchsetzungsvermögen, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Sehr gute Deutsch- & Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office und SAP

    • Intensive Einarbeitung durch einen individuellen und praxisorientierten Einarbeitungsplan
    • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit kurzen Entscheidungswegen und familiärem Betriebsklima
    • Attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub sowie flexible Arbeitszeiten
    • Wachsender Internationalisierungsgrad in den kommenden Jahren

    Die Waldaschaff Automotive GmbH ist ein Schwergewicht im automobilen Leichtbau. Wir sind Trendsetter für Premiummarken wie Audi, BMW und Porsche und bieten unseren Mitarbeitern ein anspruchsvolles Betätigungsfeld an der Spitze der technologischen Entwicklung im Automobilbau.

    Wir suchen für unseren Standort in Waldaschaff zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Commodity Buyer (m/w/d)

    • Globale Commodity Strategie für die zugeordneten Warengruppen
    • Erreichung von Ratiozielen und Einsparungen
    • Aufbau freigegebenen Lieferantenbasis mit Schwerpunkt Qualität, Kosten, Lieferperformance
    • Zusammenarbeit mit angrenzenden Abteilungen (SCM, Qualität, Projekt, Vertrieb, Buchhaltung)
    • Benchmark Analyse
    • Lieferantenauswahl und Lieferantenqualifizierung, Lieferantenverträge
    • Make or Buy Analyse, Marktanalyse
    • Lieferantennomierung, jährliche Lieferantenverhandlungen
    • Wertanalyse, Erstellung von Auswertungen
    • Planung, Umsetzung und Reporting von Kostenziele, Kostenschätzungen und Kostenplausibilisierung
    • TCO
    • Risikomanagement, Verhandlungen
    • Jährliche Kapazitätsabsicherung
    • Eskalation mit SCM, Freigabe Reklamationskosten, Lieferantenbelastungen

    • Abgeschlossenes technisches oder wirtschaftliches Studium, idealerweise Wirtschaftsingenieurwesen
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Einkauf, bevorzugt in einem internationalen, mittelständischen Unternehmen der Automobilzulieferindustrie
    • Angebotseinholung, Angebotsvergleich sowie Führung von Verhandlungen mit internationalen Lieferanten
    • Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten gegenüber Lieferanten
    • Gute Kenntnisse im Vertragsrecht
    • Selbstständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Durchsetzungsvermögen, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Sehr gute Deutsch- & Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office und SAP

    • Intensive Einarbeitung durch einen individuellen und praxisorientierten Einarbeitungsplan
    • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit kurzen Entscheidungswegen und familiärem Betriebsklima
    • Attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub sowie flexible Arbeitszeiten
    • Wachsender Internationalisierungsgrad in den kommenden Jahren