Compliance Manager (m/w/d) Investigation

    Jobbeschreibung:

    Rolls-Royce Power Systems ist einer von drei Geschäfts­bereichen des britischen Rolls-Royce-Konzerns und bietet seinen Kunden Antriebs- und Energieversorgungslösungen für die Zukunft an. Unser Ziel ist es, Dekarbonisierung voranzutreiben und Antworten auf die wachsenden Herausforderungen der Mobilitäts- und Energiewende zu geben. Unter unserem Dach bündeln wir ein breites Lösungsportfolio, welches unter anderem in Schiffen, schweren Land- und Schienenfahrzeugen sowie in der stationären Energieversorgung zum Einsatz kommt. Neben hochentwickelten Dieselmotoren fokussieren wir uns auf elektrifizierte Antriebssysteme, alternative Kraftstoffe und Energiequellen wie Gas. Mit Hilfe von Digitalisierung machen wir unsere Prozesse besser und einfacher und bieten umfassende Servicelösungen für unsere Kunden an. Unser Hauptsitz ist in Friedrichshafen, Deutschland. Weltweit beschäftigen wir über 10.000 Mitarbeiter.

    Einsatzorte: Rolls-Royce Power Systems AG, Friedrichshafen

    Compliance Manager (m/w/d) Investigation

    • Betreuen des Hinweisgeber- und Fallmanagementsystems
    • Dokumentieren und Plausibilisieren von eingehenden Hinweisen zu potenziellen Verstößen
    • Koordinieren, Steuern und Durchführen von internen Untersuchungen zur Aufarbeitung von Compliance-relevanten Themen sowohl im Team als auch eigenständig sowie ggf. zusammen mit internen Fachexperten/externen Dienstleistern
    • Ableiten von Empfehlungen zur Reaktion/Behebung von Schwachstellen aus den Ergebnissen von internen Untersuchungen sowie Übergeben derselben an zuständige Stellen im Unternehmen
    • Auswerten und Zusammenführen von Informationen/Kennzahlen für Compliance-Untersuchungen zur Berichterstattung an verschiedene Adressatengruppen
    • Unterstützen des Chief Integrity & Compliance Officers bei der Weiterentwicklung der Prozesse und Regelungen für Compliance-Untersuchungen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Wirtschafts­wissen­schaften (mit Vertiefung Revision, Rechnungswesen o. ä.), als Jurist, als Wirtschafts­jurist oder mit einem äquivalentem Studienschwerpunkt
    • Mindestens 3–5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Compliance, idealerweise in einem internationalen Industrieunternehmen
    • Erfahrungen in der Planung und Durchführung interner Untersuchungen (allgemeine Vorgehensweisen und Techniken, Gesprächsführung, forensische Datenanalyse, Dokumentation etc.)
    • Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement
    • Gute Kenntnisse von MS Office-Anwendungen, SAP-Kenntnisse
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Überzeugungsfähigkeit

    • Familienfreundlichkeit und Kinderbetreuung
    • Betriebsrestaurants
    • Attraktive Vergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Flexible Arbeitszeiten und Überstundenausgleich
    • Gesundheits-Checks und Fitnessstudio
    • Betriebskrankenkasse und arbeitsmedizinische Betreuung
    • Home-Office, Work Life Balance und Sabbatical

    Rolls-Royce Power Systems ist einer von drei Geschäfts­bereichen des britischen Rolls-Royce-Konzerns und bietet seinen Kunden Antriebs- und Energieversorgungslösungen für die Zukunft an. Unser Ziel ist es, Dekarbonisierung voranzutreiben und Antworten auf die wachsenden Herausforderungen der Mobilitäts- und Energiewende zu geben. Unter unserem Dach bündeln wir ein breites Lösungsportfolio, welches unter anderem in Schiffen, schweren Land- und Schienenfahrzeugen sowie in der stationären Energieversorgung zum Einsatz kommt. Neben hochentwickelten Dieselmotoren fokussieren wir uns auf elektrifizierte Antriebssysteme, alternative Kraftstoffe und Energiequellen wie Gas. Mit Hilfe von Digitalisierung machen wir unsere Prozesse besser und einfacher und bieten umfassende Servicelösungen für unsere Kunden an. Unser Hauptsitz ist in Friedrichshafen, Deutschland. Weltweit beschäftigen wir über 10.000 Mitarbeiter.

    Einsatzorte: Rolls-Royce Power Systems AG, Friedrichshafen

    Compliance Manager (m/w/d) Investigation

    • Betreuen des Hinweisgeber- und Fallmanagementsystems
    • Dokumentieren und Plausibilisieren von eingehenden Hinweisen zu potenziellen Verstößen
    • Koordinieren, Steuern und Durchführen von internen Untersuchungen zur Aufarbeitung von Compliance-relevanten Themen sowohl im Team als auch eigenständig sowie ggf. zusammen mit internen Fachexperten/externen Dienstleistern
    • Ableiten von Empfehlungen zur Reaktion/Behebung von Schwachstellen aus den Ergebnissen von internen Untersuchungen sowie Übergeben derselben an zuständige Stellen im Unternehmen
    • Auswerten und Zusammenführen von Informationen/Kennzahlen für Compliance-Untersuchungen zur Berichterstattung an verschiedene Adressatengruppen
    • Unterstützen des Chief Integrity & Compliance Officers bei der Weiterentwicklung der Prozesse und Regelungen für Compliance-Untersuchungen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Wirtschafts­wissen­schaften (mit Vertiefung Revision, Rechnungswesen o. ä.), als Jurist, als Wirtschafts­jurist oder mit einem äquivalentem Studienschwerpunkt
    • Mindestens 3–5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Compliance, idealerweise in einem internationalen Industrieunternehmen
    • Erfahrungen in der Planung und Durchführung interner Untersuchungen (allgemeine Vorgehensweisen und Techniken, Gesprächsführung, forensische Datenanalyse, Dokumentation etc.)
    • Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement
    • Gute Kenntnisse von MS Office-Anwendungen, SAP-Kenntnisse
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Überzeugungsfähigkeit

    • Familienfreundlichkeit und Kinderbetreuung
    • Betriebsrestaurants
    • Attraktive Vergütung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Flexible Arbeitszeiten und Überstundenausgleich
    • Gesundheits-Checks und Fitnessstudio
    • Betriebskrankenkasse und arbeitsmedizinische Betreuung
    • Home-Office, Work Life Balance und Sabbatical