Component Developer Mercedes-Benz Operating System (w/m/d)

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 6. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 6. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 243914
    In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz auch zukünftig sichern werden.

    Dabei gilt es eine nahtlose Infrastruktur aus dem Fahrzeug, der Anbindung an das Internet und den kundenspezifischen intelligent Devices wie Smartphones zu entwickeln. Die Eigenentwicklung der Software und Hardware moderner Fahrzeuge nimmt heutzutage einen zentralen Stellenwert für Mercedes-Benz ein.

    Die Abteilung Software Update & Diagnose verantwortet unter anderem die Konzeption und Realisierung der Over-the-Air Update Funktion für alle Mercedes-Benz Fahrzeuge weltweit. Dazu zählen die notwendigen technischen Funktionen und Systeme innerhalb (on-board) und außerhalb (off-board) des Fahrzeugs.

    Das Team Vehicle Update Technology beschäftigt sich mit der Konzeption, Entwicklung und Serienfreigabe von Remote Update Komponenten im Fahrzeug, um Steuergeräte bereits während der Entwicklungsphase, während/nach der Produktion und in den Händen unserer Kunden weltweit mit aktueller Software versorgen zu können. Die Weiterentwicklung unserer Konzepte und Komponenten ist dabei einer der Enabler der Transformation zur eigenentwickelten Software im Mercedes-Benz Konzern und ermöglicht innovative neue Geschäftsmodelle.

    In Ihrer Aufgabe als Komponentenentwickler*in des ‚Vehicle Update Managers‘ sind sie für die Erstellung der Spezifikation des Software Produkts und der Architektur der Mercedes-Benz Operating System (MBOS) Updatekomponente im Fahrzeug zuständig.

    Dazu gehören folgende Aufgaben:

    • Technische Ausgestaltung von Schnittstellen und Abläufen zu Features & Funktionen im OTA Update Prozess
    • Erstellung von Zustandsdiagrammen und Sicherstellung der Softwarefunktion im Rahmen von Tests und Fehlerverfolgung
    • Erstvalidierung von umgesetzten Funktionen im Rahmen manueller Tests
    • Erstellung von Testspezifikationen zur Testautomation und Regression an Testinstanzen
    • Funktionale Tests an Brett, Fahrzeug und in mit Abstimmung von Testinstanzen
    • Reifegradtracking und Fehlermanagement für die eigene Funktion entlang der MBOS Rolloutplanung
    • Koordination der Features und Defects mit dem MBOS Kooperationsprojekt

    Ihre fachlichen Qualifikationen umfassen:

    • Abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Informatik
    • Fundierte Kenntnisse in Software Architekturen und Fahrzeugtechnologien und Fahrzeugnetzwerken
    • Fundierte Kenntnisse in der Analyse von Fehlern im Softwareumfeld auf Basis von Traces und Logs
    • Kenntnisse in agilen Entwicklungsmethoden
    • Kenntnisse der Atlassian Toolchain (Jira, Bitbucket, Confluence)
    • Kenntnisse in Fehlermanagement Tools und Prozessen (STARC)
    • Erfahrung in der Erstellung von Softwarearchitekturen und Komponenten
    • Entwicklungserfahrung im Softwareprojektumfeld in C/C++/Java
    • Erfahrung in Tools zur Erstellung von Calligraphen und Statusmaschinen (PlantUML, Stateflow, Enterprise Architect)
    • Projektleitungserfahrung im Software Bereich
    • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse

    Ihre persönlichen Kompetenzen umfassen:

    • Ausgeprägte Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit
    • Analytische Kompetenz
    • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Hohe Einsatzbereitschaft, Lernbereitschaft und schnelles Auffassungsvermögen
    • Kundenorientiertes Auftreten
    • Interkulturelle Kompetenzen

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 243914
    In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz auch zukünftig sichern werden.

    Dabei gilt es eine nahtlose Infrastruktur aus dem Fahrzeug, der Anbindung an das Internet und den kundenspezifischen intelligent Devices wie Smartphones zu entwickeln. Die Eigenentwicklung der Software und Hardware moderner Fahrzeuge nimmt heutzutage einen zentralen Stellenwert für Mercedes-Benz ein.

    Die Abteilung Software Update & Diagnose verantwortet unter anderem die Konzeption und Realisierung der Over-the-Air Update Funktion für alle Mercedes-Benz Fahrzeuge weltweit. Dazu zählen die notwendigen technischen Funktionen und Systeme innerhalb (on-board) und außerhalb (off-board) des Fahrzeugs.

    Das Team Vehicle Update Technology beschäftigt sich mit der Konzeption, Entwicklung und Serienfreigabe von Remote Update Komponenten im Fahrzeug, um Steuergeräte bereits während der Entwicklungsphase, während/nach der Produktion und in den Händen unserer Kunden weltweit mit aktueller Software versorgen zu können. Die Weiterentwicklung unserer Konzepte und Komponenten ist dabei einer der Enabler der Transformation zur eigenentwickelten Software im Mercedes-Benz Konzern und ermöglicht innovative neue Geschäftsmodelle.

    In Ihrer Aufgabe als Komponentenentwickler*in des ‚Vehicle Update Managers‘ sind sie für die Erstellung der Spezifikation des Software Produkts und der Architektur der Mercedes-Benz Operating System (MBOS) Updatekomponente im Fahrzeug zuständig.

    Dazu gehören folgende Aufgaben:

    • Technische Ausgestaltung von Schnittstellen und Abläufen zu Features & Funktionen im OTA Update Prozess
    • Erstellung von Zustandsdiagrammen und Sicherstellung der Softwarefunktion im Rahmen von Tests und Fehlerverfolgung
    • Erstvalidierung von umgesetzten Funktionen im Rahmen manueller Tests
    • Erstellung von Testspezifikationen zur Testautomation und Regression an Testinstanzen
    • Funktionale Tests an Brett, Fahrzeug und in mit Abstimmung von Testinstanzen
    • Reifegradtracking und Fehlermanagement für die eigene Funktion entlang der MBOS Rolloutplanung
    • Koordination der Features und Defects mit dem MBOS Kooperationsprojekt

    Ihre fachlichen Qualifikationen umfassen:

    • Abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Informatik
    • Fundierte Kenntnisse in Software Architekturen und Fahrzeugtechnologien und Fahrzeugnetzwerken
    • Fundierte Kenntnisse in der Analyse von Fehlern im Softwareumfeld auf Basis von Traces und Logs
    • Kenntnisse in agilen Entwicklungsmethoden
    • Kenntnisse der Atlassian Toolchain (Jira, Bitbucket, Confluence)
    • Kenntnisse in Fehlermanagement Tools und Prozessen (STARC)
    • Erfahrung in der Erstellung von Softwarearchitekturen und Komponenten
    • Entwicklungserfahrung im Softwareprojektumfeld in C/C++/Java
    • Erfahrung in Tools zur Erstellung von Calligraphen und Statusmaschinen (PlantUML, Stateflow, Enterprise Architect)
    • Projektleitungserfahrung im Software Bereich
    • Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse

    Ihre persönlichen Kompetenzen umfassen:

    • Ausgeprägte Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit
    • Analytische Kompetenz
    • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Hohe Einsatzbereitschaft, Lernbereitschaft und schnelles Auffassungsvermögen
    • Kundenorientiertes Auftreten
    • Interkulturelle Kompetenzen

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.