Cyber Security Expert (m/w/d)

  • Lippstadt
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Behr-Hella Thermocontrol GmbH (BHTC) ist mit über 2.800 Mitarbeitern weltweit eines der führenden Unternehmen im Bereich Klima­bedie­nung, Thermo­manage­ment und HMI für die Automo­bilindustrie. BHTC bildet das ge­samte Spektrum von der Konzep­tion über die Ent­wicklung bis hin zur Produk­tion inno­vativer Lösungen in den Seg­menten Bedien­systeme, Klima­bedien- und Klima­steuer­geräte, Center Infor­mation Displays und integrierte Center­stacks ab.

    Wir suchen an unserem Standort in Lippstadt ab sofort einen Cyber Security Expert (m/w/d).

    • Sie verantworten international die technische und organisa­to­rische Umsetzung der Cyber Security Anforderungen und leiten alle Aktivitäten in diesem Bereich
    • Sie wirken bei der Gestaltung der entsprechenden Geschäfts­prozesse des Unter­nehmens mit und stellen sicher, dass ins­besondere die normativen Anforde­rungen ISO 21434 und UNECE WP.29 umgesetzt werden
    • Sie verantworten gemeinsam in einem Team die Durch­führung von Risk Assessments und Security Audits sowohl intern als auch gegenüber Kunden
    • Sie entwickeln eigenverantwortlich die individuellen Security-Maßnahmen und setzten diese um
    • Sie beraten die BHTC-weiten Entwicklungs­abtei­lungen
    • Sie unterstützen bei der Auswahl und Implemen­tierung von strategischen Sicherheitstools und -methoden
    • Sie haben aufgrund der Bedeutung einen direkten Kommunika­tions­pfad zur Unter­nehmens­leitung und dem Compliance Board

    • Sie haben ein Studium der Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Informatik oder einer vergleich­baren Fach­richtung erfolg­reich abgeschlossen
    • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im automobilen Umfeld 
    • Sie bringen Kenntnisse in der Software­entwicklung und der Informa­tions­sicher­heit mit
    • Sie haben idealerweise Erfahrung in der Anwendung einschlägiger Standards wie z. B. ISO 21434, ISO 26262, ASPICE
    • Sie besitzen ein breites Fundament an Methoden­kompetenz sowie Interesse an Prozessen und Projekt­arbeit
    • Sie handeln eigenverantwortlich, arbeiten gerne in inter­natio­nalen Teams und gestalten als Moderator die abteilungs­über­greifende Zusammen­arbeit
    • Sie runden Ihr Profil mit guten Englisch­kennt­nissen in Wort und Schrift ab

    • Eine strukturierte Einarbeitung, interne und externe Trainings sowie regelmäßige Mitarbeiter­gespräche für Ihre kontinuierliche Weiter­entwicklung
    • Regelmäßige Aktionen im Rahmen des Gesundheits­managements, Sport­förderungen und Fahrrad-Leasing
    • Flexible Arbeits­zeiten sowie in vielen Positionen die Mög­lichkeit des mobilen Arbeitens
    • Ein wettbewerbs­fähiges Gehalt und eine betrieb­liche Alters­vorsorge
    • Ein dynamisches internationales Arbeits­umfeld sowie nette Kolleginnen und Kollegen
    • Ein gemütliches Betriebs­restaurant für Ihre Verpflegung
    • Unser Eldercare-Programm zur Unter­stützung bei der Pflege von Familien­mitgliedern

    Behr-Hella Thermocontrol GmbH (BHTC) ist mit über 2.800 Mitarbeitern weltweit eines der führenden Unternehmen im Bereich Klima­bedie­nung, Thermo­manage­ment und HMI für die Automo­bilindustrie. BHTC bildet das ge­samte Spektrum von der Konzep­tion über die Ent­wicklung bis hin zur Produk­tion inno­vativer Lösungen in den Seg­menten Bedien­systeme, Klima­bedien- und Klima­steuer­geräte, Center Infor­mation Displays und integrierte Center­stacks ab.

    Wir suchen an unserem Standort in Lippstadt ab sofort einen Cyber Security Expert (m/w/d).

    • Sie verantworten international die technische und organisa­to­rische Umsetzung der Cyber Security Anforderungen und leiten alle Aktivitäten in diesem Bereich
    • Sie wirken bei der Gestaltung der entsprechenden Geschäfts­prozesse des Unter­nehmens mit und stellen sicher, dass ins­besondere die normativen Anforde­rungen ISO 21434 und UNECE WP.29 umgesetzt werden
    • Sie verantworten gemeinsam in einem Team die Durch­führung von Risk Assessments und Security Audits sowohl intern als auch gegenüber Kunden
    • Sie entwickeln eigenverantwortlich die individuellen Security-Maßnahmen und setzten diese um
    • Sie beraten die BHTC-weiten Entwicklungs­abtei­lungen
    • Sie unterstützen bei der Auswahl und Implemen­tierung von strategischen Sicherheitstools und -methoden
    • Sie haben aufgrund der Bedeutung einen direkten Kommunika­tions­pfad zur Unter­nehmens­leitung und dem Compliance Board

    • Sie haben ein Studium der Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Informatik oder einer vergleich­baren Fach­richtung erfolg­reich abgeschlossen
    • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im automobilen Umfeld 
    • Sie bringen Kenntnisse in der Software­entwicklung und der Informa­tions­sicher­heit mit
    • Sie haben idealerweise Erfahrung in der Anwendung einschlägiger Standards wie z. B. ISO 21434, ISO 26262, ASPICE
    • Sie besitzen ein breites Fundament an Methoden­kompetenz sowie Interesse an Prozessen und Projekt­arbeit
    • Sie handeln eigenverantwortlich, arbeiten gerne in inter­natio­nalen Teams und gestalten als Moderator die abteilungs­über­greifende Zusammen­arbeit
    • Sie runden Ihr Profil mit guten Englisch­kennt­nissen in Wort und Schrift ab

    • Eine strukturierte Einarbeitung, interne und externe Trainings sowie regelmäßige Mitarbeiter­gespräche für Ihre kontinuierliche Weiter­entwicklung
    • Regelmäßige Aktionen im Rahmen des Gesundheits­managements, Sport­förderungen und Fahrrad-Leasing
    • Flexible Arbeits­zeiten sowie in vielen Positionen die Mög­lichkeit des mobilen Arbeitens
    • Ein wettbewerbs­fähiges Gehalt und eine betrieb­liche Alters­vorsorge
    • Ein dynamisches internationales Arbeits­umfeld sowie nette Kolleginnen und Kollegen
    • Ein gemütliches Betriebs­restaurant für Ihre Verpflegung
    • Unser Eldercare-Programm zur Unter­stützung bei der Pflege von Familien­mitgliedern