Data-Engineer and Data Governance Experte Mercedes-Benz Operation Systems (w/m/d)

  • Böblingen
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00014GC
    Die Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestaltet seit jeher die Automobilgeneration der Zukunft. Neben elektrifiziertem und automatisierten Fahren rücken die Kernbereiche Infotainment und Connectivity immer weiter in den Fokus. Höchste Qualität, innovativste Produkte und effizienteste Entwicklungsprozesse sind dabei unser täglicher Anspruch. Denn wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, welche die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz auch zukünftig sichern werden. Einer der wichtigsten Faktoren zu diesem Führungsanspruch ist die souveräne Beherrschung der agilen Fahrzeugsoftware-Entwicklung im Zentrum des neuen Mercedes-Benz Betriebssystems: MBOS. In unserer Abteilung entwickeln wir die Hardware und Teile der Software für die Big5-ECUs und integrieren diese zu einem Kundenprodukt. Zur zielgerichteten Auslegung und Optimierung unserer Produkte nutzen wir dazu neben der langjährigen Erfahrung und Expertise unserer Mitarbeiter auch Daten aus dem Test- und Erprobungsbetrieb unserer Flotten. Als Data Engineer und Data Governance Experte (w/m/d) gestalten Sie den Datenerfassungsprozess und die gesammelten Daten gemeinsam mit unseren Hard- und Software-Entwicklern. An der spannenden Schnittstelle zwischen Produktentwicklung und Data-Analytics beraten Sie die Projekte hinsichtlich Data Governance und legen gemeinsam mit ihnen die verwendeten Datenpunkte fest. Sie konzipieren Analysen unsers Data-Lakes, stellen konkrete Auswertungen bereit und verfeinern sie im Dialog mit den Projekten. Darüber hinaus bringen Sie sich beim Entwurf von Werkzeugen und Infrastruktur mit ein. Dabei setzen Ihr Talent das große Ganze zu sehen mit Leidenschaft zur Definition von neuen Use-Cases ein und schlagen gewinnbringend Brücken zwischen den beteiligten Fachdisziplinen. Ihr Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg im Einzelnen:

    • PropectorOfTomorrow – Sie sind verantwortlich für die Datenstrategie des Centers – dazu definieren Sie gemeinsam mit den Produkteentwicklern Use-Cases zur Datennutzung und bringen diese zur Umsetzung und ins Rollout – Sie konzipieren zugehörige Auswertungen und daraus abgeleitete Anforderungen an Technologie und Data Analytics-Plattform zur Erfassung, Speicherung, Transformation, Analyse und Extraktion und bringen diese in den zuständigen Fachbereichen ein – Sie erstellen die resultierenden Auswertungen und leiten daraus mit dem Projekt die Handlungsempfehlungen ab
    • CheckAndBalance – Zusammen mit den MBOS Daten- und unseren Legal-Expert*innen legen Sie die Richtlinien und Blueprints für Datenerhebung und Datananalyse fest und stellen die Umsetzung dieser Policies im Fachbereich sicher
    • BridgeTheGap – Sie koordinieren und kommunizieren mit zahlreichen Stakeholdern innerhalb des Projektes, um Purpose zu vermitteln und fördern dabei eine Kultur der Zusammenarbeit
    • WinningTeam – Sie gestalten im Team leidenschaftlich und mit hoher Motivation federführend unseren gemeinsamen Projekterfolg
    • OpenCommunity – Sie kooperieren eng mit den benachbarten Teams zur Entwicklung und Integration der Big5-Leitrechner
    • DriveCreateInspire – Sie arbeiten in einem dynamischen Umfeld und haben den Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen – Spielraum in den Anforderungen nutzen Sie geschickt, um Grenzen zu verschieben und bisher nicht Gewagtes möglich zu machen – Rückschläge sehen Sie als Ansporn, noch intensiver an einem Durchbruch zu arbeiten, Veränderungen sind für Sie eine Chance zum Fortschritt

    Was Sie dafür auszeichnet:

    • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik Ingenieurwissenschaften oder Vergleichbares mit starkem IT-Bezug
    • Erfahrungen in der Konversion von Business Anforderungen in Data-Analytics Use Cases
    • Erfahrung in der Anwendung statistischer Methoden, Machine Learning und künstliche Intelligenz
    • Erfahrung im Bereich Analytics mit Schwerpunkt Architektur für Analytics, Cloud- und Systemarchitektur
    • Vorteilhaft sind Erfahrung mit agilen Methoden (Scrum, Kanban, etc.)
    • Vorteilhaft sind Kenntnisse aus dem Umfeld der automotive Software-Entwicklung
    • Englischkenntnisse zur Zusammenarbeit mit internationalen Dienstleistern runden Ihr Profil ab
    • Pioniergeist im Umgang mit neuen Technologien
    • Ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen, schnelle Auffassungsgabe und schnelle Einarbeitung in komplexe Sachverhalte
    • Ausgeprägte Kommunikations-, Moderations- und Teamfähigkeit
    • Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
    • Verantwortungsbewusstsein, Ergebnis- und Zielorientierung

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00014GC
    Die Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestaltet seit jeher die Automobilgeneration der Zukunft. Neben elektrifiziertem und automatisierten Fahren rücken die Kernbereiche Infotainment und Connectivity immer weiter in den Fokus. Höchste Qualität, innovativste Produkte und effizienteste Entwicklungsprozesse sind dabei unser täglicher Anspruch. Denn wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, welche die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz auch zukünftig sichern werden. Einer der wichtigsten Faktoren zu diesem Führungsanspruch ist die souveräne Beherrschung der agilen Fahrzeugsoftware-Entwicklung im Zentrum des neuen Mercedes-Benz Betriebssystems: MBOS. In unserer Abteilung entwickeln wir die Hardware und Teile der Software für die Big5-ECUs und integrieren diese zu einem Kundenprodukt. Zur zielgerichteten Auslegung und Optimierung unserer Produkte nutzen wir dazu neben der langjährigen Erfahrung und Expertise unserer Mitarbeiter auch Daten aus dem Test- und Erprobungsbetrieb unserer Flotten. Als Data Engineer und Data Governance Experte (w/m/d) gestalten Sie den Datenerfassungsprozess und die gesammelten Daten gemeinsam mit unseren Hard- und Software-Entwicklern. An der spannenden Schnittstelle zwischen Produktentwicklung und Data-Analytics beraten Sie die Projekte hinsichtlich Data Governance und legen gemeinsam mit ihnen die verwendeten Datenpunkte fest. Sie konzipieren Analysen unsers Data-Lakes, stellen konkrete Auswertungen bereit und verfeinern sie im Dialog mit den Projekten. Darüber hinaus bringen Sie sich beim Entwurf von Werkzeugen und Infrastruktur mit ein. Dabei setzen Ihr Talent das große Ganze zu sehen mit Leidenschaft zur Definition von neuen Use-Cases ein und schlagen gewinnbringend Brücken zwischen den beteiligten Fachdisziplinen. Ihr Beitrag zu unserem gemeinsamen Erfolg im Einzelnen:

    • PropectorOfTomorrow – Sie sind verantwortlich für die Datenstrategie des Centers – dazu definieren Sie gemeinsam mit den Produkteentwicklern Use-Cases zur Datennutzung und bringen diese zur Umsetzung und ins Rollout – Sie konzipieren zugehörige Auswertungen und daraus abgeleitete Anforderungen an Technologie und Data Analytics-Plattform zur Erfassung, Speicherung, Transformation, Analyse und Extraktion und bringen diese in den zuständigen Fachbereichen ein – Sie erstellen die resultierenden Auswertungen und leiten daraus mit dem Projekt die Handlungsempfehlungen ab
    • CheckAndBalance – Zusammen mit den MBOS Daten- und unseren Legal-Expert*innen legen Sie die Richtlinien und Blueprints für Datenerhebung und Datananalyse fest und stellen die Umsetzung dieser Policies im Fachbereich sicher
    • BridgeTheGap – Sie koordinieren und kommunizieren mit zahlreichen Stakeholdern innerhalb des Projektes, um Purpose zu vermitteln und fördern dabei eine Kultur der Zusammenarbeit
    • WinningTeam – Sie gestalten im Team leidenschaftlich und mit hoher Motivation federführend unseren gemeinsamen Projekterfolg
    • OpenCommunity – Sie kooperieren eng mit den benachbarten Teams zur Entwicklung und Integration der Big5-Leitrechner
    • DriveCreateInspire – Sie arbeiten in einem dynamischen Umfeld und haben den Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen – Spielraum in den Anforderungen nutzen Sie geschickt, um Grenzen zu verschieben und bisher nicht Gewagtes möglich zu machen – Rückschläge sehen Sie als Ansporn, noch intensiver an einem Durchbruch zu arbeiten, Veränderungen sind für Sie eine Chance zum Fortschritt

    Was Sie dafür auszeichnet:

    • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik Ingenieurwissenschaften oder Vergleichbares mit starkem IT-Bezug
    • Erfahrungen in der Konversion von Business Anforderungen in Data-Analytics Use Cases
    • Erfahrung in der Anwendung statistischer Methoden, Machine Learning und künstliche Intelligenz
    • Erfahrung im Bereich Analytics mit Schwerpunkt Architektur für Analytics, Cloud- und Systemarchitektur
    • Vorteilhaft sind Erfahrung mit agilen Methoden (Scrum, Kanban, etc.)
    • Vorteilhaft sind Kenntnisse aus dem Umfeld der automotive Software-Entwicklung
    • Englischkenntnisse zur Zusammenarbeit mit internationalen Dienstleistern runden Ihr Profil ab
    • Pioniergeist im Umgang mit neuen Technologien
    • Ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen, schnelle Auffassungsgabe und schnelle Einarbeitung in komplexe Sachverhalte
    • Ausgeprägte Kommunikations-, Moderations- und Teamfähigkeit
    • Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
    • Verantwortungsbewusstsein, Ergebnis- und Zielorientierung

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.