Development Engineer Battery Fokus: Test Engineer w/m/d

  • Graz
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren sowie deren Integration in das Fahrzeug.

    • Validierung und Testing in Hardware und Software der Hochvolt-Komponenten auf Systemebene und Subsystemeben
    • Spezifikation von Tests und Bewertung der Hochvoltbatterien anhand internationaler Standards
    • Eigenverantwortliches Treiben von Abstimmungen mit beteiligten Gewerken wie beispielsweise System, Konstruktion und Simulation
    • Methodische Weiterentwicklung von Tests und Testabläufen
    • Verantwortung für die Validierung von Hochvoltbatteriesystemen von A-Muster bis zur Serie
    • Inbetriebnahme von Hochvoltbatteriesystemen
    • Analyse, Interpretation sowie Reporting der Messdaten gegenüber dem Kunden 
    • Abstimmung mit internen und externen Prüfstellen bzgl. Ressourcen, Qualität, etc.

    • HTL/FH/TU Elektrotechnik/Maschinenbau/Automatisierungstechnik/Fahrzeugtechnik
    • > 3 Jahre Erfahrung im Bereich Batteriesysteme, Antriebs- oder Fahrzeugtechnik
    • Erfahren im Umgang mit MS Office Anwendungen (Word, Excel, MS Project, Powerpoint) 
    • Gute Kenntnis von Normen im Entwicklungsbereich
    • Erfahrung im Umgang mit CANoe, CANalyzer, CANape, MatLab
    • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zielstrebigkeit sowie Flexibilität, Engagement und Einsatzfreude
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    • Flexible Arbeitszeit
    • Firmenkantine
    • Prämierte Trainingsprogramme
    • Gesundheitsmanagement
    • Eltern- & Bildungskarenz

    Gehalt: 51800 EUR / YEAR

    AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren sowie deren Integration in das Fahrzeug.

    • Validierung und Testing in Hardware und Software der Hochvolt-Komponenten auf Systemebene und Subsystemeben
    • Spezifikation von Tests und Bewertung der Hochvoltbatterien anhand internationaler Standards
    • Eigenverantwortliches Treiben von Abstimmungen mit beteiligten Gewerken wie beispielsweise System, Konstruktion und Simulation
    • Methodische Weiterentwicklung von Tests und Testabläufen
    • Verantwortung für die Validierung von Hochvoltbatteriesystemen von A-Muster bis zur Serie
    • Inbetriebnahme von Hochvoltbatteriesystemen
    • Analyse, Interpretation sowie Reporting der Messdaten gegenüber dem Kunden 
    • Abstimmung mit internen und externen Prüfstellen bzgl. Ressourcen, Qualität, etc.

    • HTL/FH/TU Elektrotechnik/Maschinenbau/Automatisierungstechnik/Fahrzeugtechnik
    • > 3 Jahre Erfahrung im Bereich Batteriesysteme, Antriebs- oder Fahrzeugtechnik
    • Erfahren im Umgang mit MS Office Anwendungen (Word, Excel, MS Project, Powerpoint) 
    • Gute Kenntnis von Normen im Entwicklungsbereich
    • Erfahrung im Umgang mit CANoe, CANalyzer, CANape, MatLab
    • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative, Zielstrebigkeit sowie Flexibilität, Engagement und Einsatzfreude
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    • Flexible Arbeitszeit
    • Firmenkantine
    • Prämierte Trainingsprogramme
    • Gesundheitsmanagement
    • Eltern- & Bildungskarenz

    Gehalt: 51800 EUR / YEAR