Director Corporate Responsibility Management (m/w/d)

  • Ludwigsburg
  • Eingestellt: 22. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 22. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Als weltweit führender Experte für Filtration entwickelt MANN+HUMMEL Lösungen für Automobile, industrielle Anwendungen, saubere Luft in Innenräumen und die nachhaltige Nutzung von Wasser. Mit Teamgeist und einer offenen Kommunikationskultur arbeiten wir unentwegt an unserer Vision ‚Leadership in Filtration‘.

    Als Director Corporate Responsibility Management unterstützen Sie unsere Geschäftsbereiche, die

    Entwicklung und Umsetzung der Corporate Responsibility Strategy der MANN+HUMMEL Gruppe, inklusive des Corporate Carbon Footprints, voranzutreiben

    Ihre Herausforderungen:

    • Betreuung der Geschäftsführung und aller beteiligten Fachbereiche bei der Definition und Umsetzung der notwendigen Prozesse und Regelungen im Zusammenhang mit CSR sowie Integration in das MANN+HUMMEL Managementsystem
    • Vorantreiben der Strategie zur Reduzierung des Corporate Carbon Footprints innerhalb der Gruppe
    • Verantwortung für die interne (z.B. CSR-Bericht) und externe Kommunikation (z.B. NQC, Ecovadis, CDP) in Zusammenarbeit mit Corporate Communications
    • Definieren und Koordinieren von Standardisierungs- und Verbesserungsaktivitäten
    • Unterstützung der Regionen und Werke bei der Vorbereitung von entsprechenden CSR-Audits

    Ihr Profil:

    • Ausbildung: Erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Corporate Social Responsibility (CSR) oder Umweltwissenschaften
    • Berufserfahrung: Mindestens 5 Jahre relevante Erfahrung
    • Fachkompetenz:
      • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung und Verwaltung von Nachhaltigkeitsstrategien, die idealerweise sowohl ökologische als auch soziale Aspekte umfassen
      • Erfahrung in der Definition und Implementierung einer Strategie zur Reduzierung des Carbon Footprints
      • Sicherer im Umgang mit Managementsystemen auf Basis von ISO 9001, idealerweise mit ISO 26000 und/ oder SA 8000
      • Verständnis von CSR-Bewertungen (z.B. NQC, Ecovadis, CDP)
      • Kenntnisse des GRI-Standards
    • Sprachkenntnisse: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Persönlichkeit:
      • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit auf allen Hierarchieebenen
      • Hohe Teamfähigkeit und Eigendynamik
      • Strukturierte und analytische Arbeitsweise
      • Reisebereitschaft

    Als weltweit führender Experte für Filtration entwickelt MANN+HUMMEL Lösungen für Automobile, industrielle Anwendungen, saubere Luft in Innenräumen und die nachhaltige Nutzung von Wasser. Mit Teamgeist und einer offenen Kommunikationskultur arbeiten wir unentwegt an unserer Vision ‚Leadership in Filtration‘.

    Als Director Corporate Responsibility Management unterstützen Sie unsere Geschäftsbereiche, die

    Entwicklung und Umsetzung der Corporate Responsibility Strategy der MANN+HUMMEL Gruppe, inklusive des Corporate Carbon Footprints, voranzutreiben

    Ihre Herausforderungen:

    • Betreuung der Geschäftsführung und aller beteiligten Fachbereiche bei der Definition und Umsetzung der notwendigen Prozesse und Regelungen im Zusammenhang mit CSR sowie Integration in das MANN+HUMMEL Managementsystem
    • Vorantreiben der Strategie zur Reduzierung des Corporate Carbon Footprints innerhalb der Gruppe
    • Verantwortung für die interne (z.B. CSR-Bericht) und externe Kommunikation (z.B. NQC, Ecovadis, CDP) in Zusammenarbeit mit Corporate Communications
    • Definieren und Koordinieren von Standardisierungs- und Verbesserungsaktivitäten
    • Unterstützung der Regionen und Werke bei der Vorbereitung von entsprechenden CSR-Audits

    Ihr Profil:

    • Ausbildung: Erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Corporate Social Responsibility (CSR) oder Umweltwissenschaften
    • Berufserfahrung: Mindestens 5 Jahre relevante Erfahrung
    • Fachkompetenz:
      • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung und Verwaltung von Nachhaltigkeitsstrategien, die idealerweise sowohl ökologische als auch soziale Aspekte umfassen
      • Erfahrung in der Definition und Implementierung einer Strategie zur Reduzierung des Carbon Footprints
      • Sicherer im Umgang mit Managementsystemen auf Basis von ISO 9001, idealerweise mit ISO 26000 und/ oder SA 8000
      • Verständnis von CSR-Bewertungen (z.B. NQC, Ecovadis, CDP)
      • Kenntnisse des GRI-Standards
    • Sprachkenntnisse: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Persönlichkeit:
      • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit auf allen Hierarchieebenen
      • Hohe Teamfähigkeit und Eigendynamik
      • Strukturierte und analytische Arbeitsweise
      • Reisebereitschaft