Director Global Supply Chain (m/w/d) mit Schwerpunkt S&OP

  • München
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Unser Auftraggeber ist weltweit einer der größten Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Innovator treibt das Unternehmen seit über 100 Jahren maßgeblich die Entwicklung und Produktion modernster Bremssysteme voran. Die Produkte für den Nutzfahrzeugbereich umfassen neben modernsten Bremssystemen auch Fahrassistenzsysteme, Lenksysteme, Luftbeschaffung und Luftaufbereitung sowie Getriebesteuerungen. Mit über 25.000 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2019 einen Umsatz von knapp 7 Mrd. Euro. Der Erfolg unseres Kunden gründet auf seiner technologischen Innovationskraft, der mittelständisch geprägten Verantwortungskultur, der hohen Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter und ihrer Identifikation mit dem inhabergeführten Unternehmen.

    Director Global Supply Chain (m/w/d) mit Schwerpunkt S&OP für einen Weltmarktführer

    Bauen Sie das SIOP Thema verantwortlich auf und sorgen dafür, dass die Philosophie im ganzen Unternehmen gelebt wird

    Arbeitsort: München

    Als Director Global Supply Chain führen Sie ein Team aus aktuell 2 direct reports mit jeweils ca. 5 Mitarbeiter pro Team. Es ist wichtig die SIOP Mentalität in das Unternehmen hineinzutragen und dafür zu sorgen, dass diese Philosophie auch gelebt wird. Unser Kunde benötigt einen echten Treiber, der einen strukturierten und globalen Prozess aufbauen kann, um die Best-in-Class Planung sicherstellen zu können. Dazu ist es wichtig, Themen (wie z.B. KPIs) in die Regionen und Werke zu tragen und, wenn notwendig, auch mal „durchzudrücken“. Die SIOP Themen werden hier erst neu aufgebaut und das übergeordnete Ziel ist es nun Credibility in die Werke und Regionen zu bekommen. Sie sind die Schnittstelle zu Sales, Controlling, Purchasing auf Vice President-Ebene und agieren eng mit den 4 Business Unit Leitern.

    Fachlich:

    Sie sind der Wunschkandidat, wenn Sie bereits mindestens 8 Jahre im Sales Inventory und Operations Planning tätig sind. Sie haben hierbei mindestens eine regionale Verantwortung innegehabt und auch bereits eng mit dem C-Level zusammengearbeitet. Ihr verhandlungssicheres Englisch rundet Ihr Profil ab.

    Persönlich:

    Sie sind ein echter Gestalter und mit Ihrer positiven Energie schaffen Sie es die SIOP Philosophie ins Unternehmen zu tragen und entsprechend an Ihr Team zu übertragen. Zudem sind Sie strategisch wie auch kommunikativ eine starke Persönlichkeit mit hoher Erfolgsorientierung. Sie sind es gewohnt flexibel zu sein und können sich schnell an aktuelle Ereignisse anpassen. In der Umsetzung sind Sie beharrlich und bringen ein entsprechendes Standing auch gegenüber dem Vorstand mit.

    • Sie die global sitzenden Locations von unstrukturierten Planungsprozessen zu einem strukturierten Planungsablauf durch entsprechende Orchestrierung sämtlicher Stakeholder vorantreiben
    • Sie eine hohe internationale Visibilität in dieser Position haben
    • die technologische Exzellenz und Innovationskompetenz des weltweit erfolgreichen Unternehmens sehr hoch ist

    Unser Auftraggeber ist weltweit einer der größten Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Als technologischer Innovator treibt das Unternehmen seit über 100 Jahren maßgeblich die Entwicklung und Produktion modernster Bremssysteme voran. Die Produkte für den Nutzfahrzeugbereich umfassen neben modernsten Bremssystemen auch Fahrassistenzsysteme, Lenksysteme, Luftbeschaffung und Luftaufbereitung sowie Getriebesteuerungen. Mit über 25.000 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2019 einen Umsatz von knapp 7 Mrd. Euro. Der Erfolg unseres Kunden gründet auf seiner technologischen Innovationskraft, der mittelständisch geprägten Verantwortungskultur, der hohen Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter und ihrer Identifikation mit dem inhabergeführten Unternehmen.

    Director Global Supply Chain (m/w/d) mit Schwerpunkt S&OP für einen Weltmarktführer

    Bauen Sie das SIOP Thema verantwortlich auf und sorgen dafür, dass die Philosophie im ganzen Unternehmen gelebt wird

    Arbeitsort: München

    Als Director Global Supply Chain führen Sie ein Team aus aktuell 2 direct reports mit jeweils ca. 5 Mitarbeiter pro Team. Es ist wichtig die SIOP Mentalität in das Unternehmen hineinzutragen und dafür zu sorgen, dass diese Philosophie auch gelebt wird. Unser Kunde benötigt einen echten Treiber, der einen strukturierten und globalen Prozess aufbauen kann, um die Best-in-Class Planung sicherstellen zu können. Dazu ist es wichtig, Themen (wie z.B. KPIs) in die Regionen und Werke zu tragen und, wenn notwendig, auch mal „durchzudrücken“. Die SIOP Themen werden hier erst neu aufgebaut und das übergeordnete Ziel ist es nun Credibility in die Werke und Regionen zu bekommen. Sie sind die Schnittstelle zu Sales, Controlling, Purchasing auf Vice President-Ebene und agieren eng mit den 4 Business Unit Leitern.

    Fachlich:

    Sie sind der Wunschkandidat, wenn Sie bereits mindestens 8 Jahre im Sales Inventory und Operations Planning tätig sind. Sie haben hierbei mindestens eine regionale Verantwortung innegehabt und auch bereits eng mit dem C-Level zusammengearbeitet. Ihr verhandlungssicheres Englisch rundet Ihr Profil ab.

    Persönlich:

    Sie sind ein echter Gestalter und mit Ihrer positiven Energie schaffen Sie es die SIOP Philosophie ins Unternehmen zu tragen und entsprechend an Ihr Team zu übertragen. Zudem sind Sie strategisch wie auch kommunikativ eine starke Persönlichkeit mit hoher Erfolgsorientierung. Sie sind es gewohnt flexibel zu sein und können sich schnell an aktuelle Ereignisse anpassen. In der Umsetzung sind Sie beharrlich und bringen ein entsprechendes Standing auch gegenüber dem Vorstand mit.

    • Sie die global sitzenden Locations von unstrukturierten Planungsprozessen zu einem strukturierten Planungsablauf durch entsprechende Orchestrierung sämtlicher Stakeholder vorantreiben
    • Sie eine hohe internationale Visibilität in dieser Position haben
    • die technologische Exzellenz und Innovationskompetenz des weltweit erfolgreichen Unternehmens sehr hoch ist