EHS (Environment, Health, and Safety) Manager (m/w/d)

  • Salzgitter
  • Eingestellt: 11. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 11. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Gruppenbeschreibung

    Cosma bietet eine umfangreiche Auswahl an Karosserie-, Fahrwerk- und Engineering-Lösungen für Kunden in aller Welt. Durch unser verlässliches Produkt-Engineering, unsere herausragenden Werkzeugkompetenzen und unser vielfältiges Prozess-Know-how bringen wir stetig leichte und innovative Produkte auf den Markt.

    Rollenzusammenfassung

    Der EHS Manager (m/w/d) überwacht und stellt die Einhaltung von Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (EHS) Standards in der Praxis sicher. Die Stelle umfasst auch die Verantwortungsbereiche Facilty Management und Betriebsorganisation.

    Hauptverantwortlichkeiten

    • Disziplinarische und fachliche Führung des EH&S / Facility Management Teams (ca. 5 Mitarbeiter)
    • Qualifizierung und Weiterentwicklung des EH&S Teams
    • Beratung und Überprüfung des Unternehmens hinsichtlich der Einhaltung gesetzlicher, normativer und spezifischer Magna Vorschriften im Bereich EH&S
    • Sicherstellung und Unterstützung aller Prozesse und Aufgaben im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz, Abfall, Brandschutz, Facility Management und Betriebsorganisation
    • Planung und Durchführung von Audits und Managementreviews
    • Erstellung und Nachverfolgung von Maßnahmen- und Aktionsplänen gemeinsam mit den Fachbereichen
    • Analyse der Arbeitsprozesse, Arbeitsplätze sowie Arbeitsmaschinen und -geräten, um EHS Risiken und Gefährdungen zu identifizieren (Gefährdungsbeurteilung/Risikoanalyse) sowie das Erarbeiten von angemessenen technischen, organisatorischen und personenbezogenen Verbesserungsmaßnahmen
    • Förderung von Sicherheit und Gesundheit im gesamten Werk in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
    • Erstellen und durchführen von EHS Trainings
    • Dokumentierte Ermittlung und Untersuchung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen
    • Beratung und Unterstützung bei Gestaltung Neu- oder Umgestaltung von Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der Umgebungsfaktor
    • Umsetzen der Arbeitssicherheits-, Umweltpolitik, -strategie, -ziele, -beschlüsse des Unternehmens sowie der unternehmerischen Gesamtzielsetzungen
    • Ansprechpartner / Gesamtprüfung auf Einhaltung von Serviceleistungen, Wartungs- und Instandhaltungsverträgen, auszuführender Dienstleistungen und von Fremdfirmen im grundstücks- und gebäudetechnischen Bereich
    • Budgetplanung und Kostenkontrolle im Zuständigkeitsbereich

    Wissen und Ausbildung

    • Abgeschlossenes technisches Studium als Ingenieur, Arbeitssicherheitsingenieur, Techniker oder vergleichbare Qualifikation
    • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
    • Ausbildungen zur Fachkraft für Ergonomie oder/und Gesundheitsschutzkoordinator von Vorteil
    • Mehrjährige Berufserfahrung im einschlägigen Bereich mit Mitarbeiterführung und Organisationsentwicklung
    • Erfahrung im Umgang mit ISO 45001 und ISO 14001
    • Kenntnisse im Energiemanagement (ISO 50001) und Qualitätsmanagement
    • (IATF 16949) von Vorteil
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hohe Eigenmotivation, Empathie, Integrität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit

    Berichtslinie/Zusammenarbeit

    • Direkte Berichtslinie an den lokalen Geschäftsführer
    • Enge Zusammenarbeit mit den Konzernfachbereichen

    Weitere Informationen

    Sie sind bereit für eine neue & spannende berufliche Herausforderung?
    Wir sind bereit für Ihre online Bewerbung!

    Gruppenbeschreibung

    Cosma bietet eine umfangreiche Auswahl an Karosserie-, Fahrwerk- und Engineering-Lösungen für Kunden in aller Welt. Durch unser verlässliches Produkt-Engineering, unsere herausragenden Werkzeugkompetenzen und unser vielfältiges Prozess-Know-how bringen wir stetig leichte und innovative Produkte auf den Markt.

    Rollenzusammenfassung

    Der EHS Manager (m/w/d) überwacht und stellt die Einhaltung von Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (EHS) Standards in der Praxis sicher. Die Stelle umfasst auch die Verantwortungsbereiche Facilty Management und Betriebsorganisation.

    Hauptverantwortlichkeiten

    • Disziplinarische und fachliche Führung des EH&S / Facility Management Teams (ca. 5 Mitarbeiter)
    • Qualifizierung und Weiterentwicklung des EH&S Teams
    • Beratung und Überprüfung des Unternehmens hinsichtlich der Einhaltung gesetzlicher, normativer und spezifischer Magna Vorschriften im Bereich EH&S
    • Sicherstellung und Unterstützung aller Prozesse und Aufgaben im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz, Abfall, Brandschutz, Facility Management und Betriebsorganisation
    • Planung und Durchführung von Audits und Managementreviews
    • Erstellung und Nachverfolgung von Maßnahmen- und Aktionsplänen gemeinsam mit den Fachbereichen
    • Analyse der Arbeitsprozesse, Arbeitsplätze sowie Arbeitsmaschinen und -geräten, um EHS Risiken und Gefährdungen zu identifizieren (Gefährdungsbeurteilung/Risikoanalyse) sowie das Erarbeiten von angemessenen technischen, organisatorischen und personenbezogenen Verbesserungsmaßnahmen
    • Förderung von Sicherheit und Gesundheit im gesamten Werk in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
    • Erstellen und durchführen von EHS Trainings
    • Dokumentierte Ermittlung und Untersuchung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen
    • Beratung und Unterstützung bei Gestaltung Neu- oder Umgestaltung von Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der Umgebungsfaktor
    • Umsetzen der Arbeitssicherheits-, Umweltpolitik, -strategie, -ziele, -beschlüsse des Unternehmens sowie der unternehmerischen Gesamtzielsetzungen
    • Ansprechpartner / Gesamtprüfung auf Einhaltung von Serviceleistungen, Wartungs- und Instandhaltungsverträgen, auszuführender Dienstleistungen und von Fremdfirmen im grundstücks- und gebäudetechnischen Bereich
    • Budgetplanung und Kostenkontrolle im Zuständigkeitsbereich

    Wissen und Ausbildung

    • Abgeschlossenes technisches Studium als Ingenieur, Arbeitssicherheitsingenieur, Techniker oder vergleichbare Qualifikation
    • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
    • Ausbildungen zur Fachkraft für Ergonomie oder/und Gesundheitsschutzkoordinator von Vorteil
    • Mehrjährige Berufserfahrung im einschlägigen Bereich mit Mitarbeiterführung und Organisationsentwicklung
    • Erfahrung im Umgang mit ISO 45001 und ISO 14001
    • Kenntnisse im Energiemanagement (ISO 50001) und Qualitätsmanagement
    • (IATF 16949) von Vorteil
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hohe Eigenmotivation, Empathie, Integrität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit

    Berichtslinie/Zusammenarbeit

    • Direkte Berichtslinie an den lokalen Geschäftsführer
    • Enge Zusammenarbeit mit den Konzernfachbereichen

    Weitere Informationen

    Sie sind bereit für eine neue & spannende berufliche Herausforderung?
    Wir sind bereit für Ihre online Bewerbung!