Elektrik/Elektronik Entwickungsingenieur/-in Hard/Software für Leitungssatzkonzepte PKW (w/m/d)

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER000152Q
    In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden.
    Sie suchen eine Herausforderung, wollen Verantwortung übernehmen, sind kontaktfreudig und neugierig auf Innovationen?
    Dann ist die Stelle im Center EE- Architektur und Bordnetz der Mercedes-Benz PKW-Entwicklung (RD/AB) im Team Leitungssatzkonzepte genau das Richtige. Unser Team erstellt die Leitungssatzkonzepte für das Low Volt Bordnetz als Vorentwicklungsumfang in einer sehr frühen Fahrzeugentwicklungsphase.
    Wir schaffen Verbindungen!
    Der Fahrzeugleitungssatz ist eines der größten und komplexesten Bauteile in unseren PKW-Baureihen.
    Aus einem umfangreichen Set an Anforderungen der zu verbindenden Steuergeräte, der EE-Architektur und des Gesamtfahrzeugs sind verschiedene Lösungsmöglichkeiten zu entwerfen, die Sie anschließend analysieren, bewerten und um daraus die ideale Leitungssatztopologie/–konzeption zu entwickeln.
    Dabei wenden wir verschiedene IT-Tools für die Entwicklung und Dokumentation des Leitungssatzes an. Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung werden wir verstärkt unsere Leitungssatz-Konzepte im Modellierungs-Tool PREEVision modellieren, um das ideale Leitungssatzkonzept zu erhalten.

      Ihre Aufgaben und Ziele:

    • Sie gestalten aktiv in einer sehr frühen Produktentwicklungsphase das Leitungssatzkonzept einer Fahrzeugbaureihe
    • Dabei verantworten Sie innerhalb der Leitungssatz-Konzeption für die jeweilige Baureihe die Erstellung von Leitungssatzmodellen und die Leitungssatzmodellierung in PREEVision mit
    • Dabei kümmern Sie sich ganzheitlich um die gesamten technischen Parameter für die Modellierung, sowie die Parameter Kosten und Gewicht, Termine und der Einhaltung der Zielgrößen
    • Sie erstellen und passen die PREEVision-Leitungssatz Modelle an neue EE-Architekturen und an künftigen Fahrzeug-Features an
    • Sie führen die Modellierungen verschiedener Leitungssatz-Konzepte in PREEVison durch und haben d abei immer einen Fokus auf die Automatisierbarkeit und Optimierungspotentiale im Leitungssatz, sowie auf Kosten und Gewicht
    • Sie erstellen Metriken und programmieren Software-Algorithmen zu Optimierung der Leitungssatzmodelle, der Modellierung und des Leitungssatzkonzeptes
    • Auf Grundlage Ihrer Modellierungsergebnisse machen Sie, unter Berücksichtigung der E/E-Architektur und der Gesamtfahrzeug-Prämissen, Empfehlungen und Vorgaben für den Fahrzeug-Gesamtentwurf
    • Sie berücksichtigen die Spezifikationen der E/E-Komponenten und gestalten aktiv die Schnittstellen zu Leitungssatz-relevanten E/E-Komponenten
    • Sie sind Teil unserer Aktivtäten, um die Digitalisierung im Entwicklungsprozess Leitungssatz und die Automatisierung des Leitungssatzes voran zu bringen
    • Aufgrund der hohen Anzahl an Schnittstellen des Bauteils Leitungssatz arbeiten Sie mit den verschiedensten Fachbereichen zusammen
    • Die technische Weiterentwicklung ist ein nicht endender Prozess
    • Deshalb bringen Sie sich und ihre Lessons Learned in zukünftige Bauteilentwicklungen ein und optimieren regelmäßig unsere Entwicklungsprozesse, Methoden und Tools
      Fachliche Qualifikationen:

    • Studium der Elektrotechnik/Mechatronik/Fahrzeugtechnik oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
    • Erfahrung im Bereich der Leitungssatzentwicklung und der Elektronik-/Softwareentwicklung
    • Idealerweise Erfahrung mit dem Entwicklungstool PREEVision
    • Erfahrung in agilen Softwaremethoden und automobilen Softwareprozessen z.B. Scrum, ASPICE, ISO26262 etc.
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
    • Kenntnisse in Simulations- und/oder Modellierungstools der Fahrzeugentwicklung, sowie in SW-Programmierung
    • Kenntnisse der elektrischen/elektronischen Fahrzeugsysteme, CAN Vernetzung und E/E Architekturen
    • Kenntnisse in der Programmierung in C/C++
      Persönliche Kompetenzen:

    • Koordinationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein gehören zu Ihren Stärken
    • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit werden als selbstverständlich vorausgesetzt
    • Selbstständiges Arbeiten in einem hoch volatilen/dynamischen Umfeld mit einer Neugier für neue Themen

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER000152Q
    In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden.
    Sie suchen eine Herausforderung, wollen Verantwortung übernehmen, sind kontaktfreudig und neugierig auf Innovationen?
    Dann ist die Stelle im Center EE- Architektur und Bordnetz der Mercedes-Benz PKW-Entwicklung (RD/AB) im Team Leitungssatzkonzepte genau das Richtige. Unser Team erstellt die Leitungssatzkonzepte für das Low Volt Bordnetz als Vorentwicklungsumfang in einer sehr frühen Fahrzeugentwicklungsphase.
    Wir schaffen Verbindungen!
    Der Fahrzeugleitungssatz ist eines der größten und komplexesten Bauteile in unseren PKW-Baureihen.
    Aus einem umfangreichen Set an Anforderungen der zu verbindenden Steuergeräte, der EE-Architektur und des Gesamtfahrzeugs sind verschiedene Lösungsmöglichkeiten zu entwerfen, die Sie anschließend analysieren, bewerten und um daraus die ideale Leitungssatztopologie/–konzeption zu entwickeln.
    Dabei wenden wir verschiedene IT-Tools für die Entwicklung und Dokumentation des Leitungssatzes an. Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung werden wir verstärkt unsere Leitungssatz-Konzepte im Modellierungs-Tool PREEVision modellieren, um das ideale Leitungssatzkonzept zu erhalten.

      Ihre Aufgaben und Ziele:

    • Sie gestalten aktiv in einer sehr frühen Produktentwicklungsphase das Leitungssatzkonzept einer Fahrzeugbaureihe
    • Dabei verantworten Sie innerhalb der Leitungssatz-Konzeption für die jeweilige Baureihe die Erstellung von Leitungssatzmodellen und die Leitungssatzmodellierung in PREEVision mit
    • Dabei kümmern Sie sich ganzheitlich um die gesamten technischen Parameter für die Modellierung, sowie die Parameter Kosten und Gewicht, Termine und der Einhaltung der Zielgrößen
    • Sie erstellen und passen die PREEVision-Leitungssatz Modelle an neue EE-Architekturen und an künftigen Fahrzeug-Features an
    • Sie führen die Modellierungen verschiedener Leitungssatz-Konzepte in PREEVison durch und haben d abei immer einen Fokus auf die Automatisierbarkeit und Optimierungspotentiale im Leitungssatz, sowie auf Kosten und Gewicht
    • Sie erstellen Metriken und programmieren Software-Algorithmen zu Optimierung der Leitungssatzmodelle, der Modellierung und des Leitungssatzkonzeptes
    • Auf Grundlage Ihrer Modellierungsergebnisse machen Sie, unter Berücksichtigung der E/E-Architektur und der Gesamtfahrzeug-Prämissen, Empfehlungen und Vorgaben für den Fahrzeug-Gesamtentwurf
    • Sie berücksichtigen die Spezifikationen der E/E-Komponenten und gestalten aktiv die Schnittstellen zu Leitungssatz-relevanten E/E-Komponenten
    • Sie sind Teil unserer Aktivtäten, um die Digitalisierung im Entwicklungsprozess Leitungssatz und die Automatisierung des Leitungssatzes voran zu bringen
    • Aufgrund der hohen Anzahl an Schnittstellen des Bauteils Leitungssatz arbeiten Sie mit den verschiedensten Fachbereichen zusammen
    • Die technische Weiterentwicklung ist ein nicht endender Prozess
    • Deshalb bringen Sie sich und ihre Lessons Learned in zukünftige Bauteilentwicklungen ein und optimieren regelmäßig unsere Entwicklungsprozesse, Methoden und Tools
      Fachliche Qualifikationen:

    • Studium der Elektrotechnik/Mechatronik/Fahrzeugtechnik oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
    • Erfahrung im Bereich der Leitungssatzentwicklung und der Elektronik-/Softwareentwicklung
    • Idealerweise Erfahrung mit dem Entwicklungstool PREEVision
    • Erfahrung in agilen Softwaremethoden und automobilen Softwareprozessen z.B. Scrum, ASPICE, ISO26262 etc.
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
    • Kenntnisse in Simulations- und/oder Modellierungstools der Fahrzeugentwicklung, sowie in SW-Programmierung
    • Kenntnisse der elektrischen/elektronischen Fahrzeugsysteme, CAN Vernetzung und E/E Architekturen
    • Kenntnisse in der Programmierung in C/C++
      Persönliche Kompetenzen:

    • Koordinationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein gehören zu Ihren Stärken
    • Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit werden als selbstverständlich vorausgesetzt
    • Selbstständiges Arbeiten in einem hoch volatilen/dynamischen Umfeld mit einer Neugier für neue Themen

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.