Embedded Software Ingenieur (m/w/d) – befristet auf 1,5 Jahre

  • Nürnberg
  • Eingestellt: 14. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 14. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Vitesco Technologies is a leading international developer and manufacturer of state-of-the-art powertrain technologies for sustainable mobility. With smart system solutions and components for electric, hybrid and internal combustion vehicles, Vitesco Technologies makes mobility clean, efficient and affordable. The product range includes electric drives, electronic control units, sensors and actuators, and exhaust-gas aftertreatment solutions. In 2019, Vitesco Technologies, a Continental business area, recorded sales of EUR 7.8 billion and employs almost 40,000 people at around 50 locations worldwide. Vitesco Technologies is headquartered in Regensburg, Germany.

    • Verantwortlich für die Definition, Implementierung und Wartung der L3 Software (E-Gas technisches Sicherheitskonzept, Absicherung des Mikrocontrollers und seiner Peripherie) in enger Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Standorten innerhalb des Geschäftsbereichs Electronic Controls, gemäß dem ISO/IEC 15504, ISO 26262 Prozess
    • Verantwortlich für die Definition, Implementierung und Wartung von sicherheitskritischen Erweiterungen für die drive train domain in enger Zusammenarbeit mit den Functional Safety Managern (FSM) und den Projekten, gemäß dem ISO/IEC 15504 und ISO 26262 Prozess
    • Integration und Konfiguration der L3-Software bzw. der sicherheitskritischen Erweiterungen in ein Plattform-/Kundenprojekt entsprechend den internen/kundenseitigen Anforderungen.
    • Durchführung von Qualitätssicherungsaufgaben zur Vorbereitung der Straßenfreigabe von selbst entwickelten SW-Teilen

    • Abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt auf Informatik, Elektrotechik oder vergleichbar
    • Erfahrung mit Embedded-SW-Entwicklung im Automotive-Bereich (bevorzugt Getriebe) gemäß ISO/IEC15504 (Automotive SPICE)
    • Erfahrung mit AUTOSAR und in der Software-Entwicklung für sicherheitskritische Produkte gemäß ISO 26262
    • Kenntnisse im Steuergeräte-HW-Design und in der Software-Entwicklung in C und UML
    • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Selbstständiges und selbstkoordiniertes Arbeiten

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

    Vitesco Technologies is a leading international developer and manufacturer of state-of-the-art powertrain technologies for sustainable mobility. With smart system solutions and components for electric, hybrid and internal combustion vehicles, Vitesco Technologies makes mobility clean, efficient and affordable. The product range includes electric drives, electronic control units, sensors and actuators, and exhaust-gas aftertreatment solutions. In 2019, Vitesco Technologies, a Continental business area, recorded sales of EUR 7.8 billion and employs almost 40,000 people at around 50 locations worldwide. Vitesco Technologies is headquartered in Regensburg, Germany.

    • Verantwortlich für die Definition, Implementierung und Wartung der L3 Software (E-Gas technisches Sicherheitskonzept, Absicherung des Mikrocontrollers und seiner Peripherie) in enger Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Standorten innerhalb des Geschäftsbereichs Electronic Controls, gemäß dem ISO/IEC 15504, ISO 26262 Prozess
    • Verantwortlich für die Definition, Implementierung und Wartung von sicherheitskritischen Erweiterungen für die drive train domain in enger Zusammenarbeit mit den Functional Safety Managern (FSM) und den Projekten, gemäß dem ISO/IEC 15504 und ISO 26262 Prozess
    • Integration und Konfiguration der L3-Software bzw. der sicherheitskritischen Erweiterungen in ein Plattform-/Kundenprojekt entsprechend den internen/kundenseitigen Anforderungen.
    • Durchführung von Qualitätssicherungsaufgaben zur Vorbereitung der Straßenfreigabe von selbst entwickelten SW-Teilen

    • Abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt auf Informatik, Elektrotechik oder vergleichbar
    • Erfahrung mit Embedded-SW-Entwicklung im Automotive-Bereich (bevorzugt Getriebe) gemäß ISO/IEC15504 (Automotive SPICE)
    • Erfahrung mit AUTOSAR und in der Software-Entwicklung für sicherheitskritische Produkte gemäß ISO 26262
    • Kenntnisse im Steuergeräte-HW-Design und in der Software-Entwicklung in C und UML
    • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Selbstständiges und selbstkoordiniertes Arbeiten

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.