Entwicklungs-/Softwareingenieur Vernetzung innerhalb der Antriebselektronik (w/m/d)

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER000132V
    Bei Mercedes-Benz wird mit großem Eigenentwicklungsanteil ein komplett neues Software Ökosystem vom Fahrzeug über die Cloud bis IoT mit passgenauer Hardware entwickelt – Mercedes-Benz Operating System (MBOS). Wir arbeiten dabei Data-Driven, um aktuelle und zukünftige Kundenanforderung maßgeschneidert und erweiterbar erfüllen zu können. Die angewandten Entwicklungsprozesse sind hierbei schlank und hochautomatisiert, um mit großer Geschwindigkeit beste Technologien marktreif zu entwickeln. Unsere Abteilung RD/PEI verantwortet die Entwicklung und Integration des Basis-Software für die modernen Antriebs-Steuergeräte in Mercedes-Benz Cars & VANs. Herzstück bildet hierbei der zentrale Leitrechner für Fahren und Laden der zukünftigen Fahrzeuggenerationen. Die Entwicklung umfasst die Konzeption und Auslegung zukünftiger EE-Architekturen und Topologien, sowie die AUTOSAR-konforme Umsetzung und Absicherung der Basis-Software. Durch diesen MBOS konforme SW-Baselayer legen wir das Fundament für zukunftsfähigenelektrifizierte Antriebe von Mercedes Benz. Im Team Vernetzung tragen wir die Verantwortung für die reibungslose Kommuniaktion der ECUs in der Domäne Fahren / Laden. Wir definieren, implementieren und validieren die verschiedenen Kommunikationswege von der Konzept- bis in die Serienphase. Neben den Kommunikationskonzepten entwickeln wir eigene Middleware Technologien und bringen diese in Serie für alle Mercedes Benz Fahrzeuge. Unser Team besteht aktuell aus 9 Kolleg*innen, die sich auf Ihre Unterstützung freuen. Wir legen Wert darauf, auf Augenhöhe, direkt und in regelmäßigen Austauschterminen miteinander zu kommunizieren. Wir arbeiten mit State of the Art Technologien und mit internationalen Projektpartnern in China, Indien und USA zusammen. Mobiles Arbeiten wird von uns regelmäßig genutzt. Bei uns übernehmen Sie Verantwortung für Teilprojekte sowie vielfältige und spannende Aufgaben mit einem erheblichen Impact auf die gesamte Organisation.

      Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

    • Entwicklung und Absicherung von innovativer Kommunikation-Konzepten für Antriebs-Steuergeräte von der Idee bis zur Serienreife
    • Konzeptionierung, Implementierung und Absicherung einer Toolkette für neuartige Inhouse-Middleware Konzepte im Antriebs-Steuergeräte Verbund
    • Berücksichtigung und Umsetzung von AUTOSAR konformer Schnittstellen, Kommunikations-Diagnosen, Mappings und COM-Stack Anbindung
    • Begleitung der vernetzungsspezifischen Umfänge im MBOS SW-Base-Layer
    • Mitgestaltung der zukünftigen MBOS Software-Funktionalitäten im Antrieb

      Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium Informatik, Elektro-/Informationstechnik, Informationstechnologie oder vergleichbares Studium
    • Sehr ausgeprägte Programmierkenntnisse in objektorientierten Programmiersprachen (z.B. C#) und Berufserfahrung in diesem Bereich
    • Tiefgehende Erfahrungen im Bereich AUTOSAR, z.B. in den Bereichen SW-Modul-Entwicklung, Absicherung oder Integration
    • Kenntnisse von Entwicklungsprozessen und agilen Methoden im Bereich SW-Entwicklung
    • Praktische und theoretische Kenntnisse in Vernetzungs- und Bustechnologien wie CAN-FD, Flexray und Ethernet sind von Vorteil
    • Teamfähigkeit, sowie analytisches, strategisches und innovatives Denkvermögen runden dein Profil ab
      Wir bieten Ihnen mehr als nur ein Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich erwartet Sie bei uns:

    • Attraktive Jahreswagen im Kauf- und Mietmodell
    • Flexibles Arbeiten in Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten möglich
    • Regelmäßige Gesundheitstage mit Gesundheitschecks sowie kostenlose Impfungen

    Für Ihre Planung möchten wir Ihnen den Ablauf transparent machen: Die Bewerbungsphase läuft bis Ende Juni 2021. Anschließend finden die Auswahlgespräche statt. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-[standort]@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER000132V
    Bei Mercedes-Benz wird mit großem Eigenentwicklungsanteil ein komplett neues Software Ökosystem vom Fahrzeug über die Cloud bis IoT mit passgenauer Hardware entwickelt – Mercedes-Benz Operating System (MBOS). Wir arbeiten dabei Data-Driven, um aktuelle und zukünftige Kundenanforderung maßgeschneidert und erweiterbar erfüllen zu können. Die angewandten Entwicklungsprozesse sind hierbei schlank und hochautomatisiert, um mit großer Geschwindigkeit beste Technologien marktreif zu entwickeln. Unsere Abteilung RD/PEI verantwortet die Entwicklung und Integration des Basis-Software für die modernen Antriebs-Steuergeräte in Mercedes-Benz Cars & VANs. Herzstück bildet hierbei der zentrale Leitrechner für Fahren und Laden der zukünftigen Fahrzeuggenerationen. Die Entwicklung umfasst die Konzeption und Auslegung zukünftiger EE-Architekturen und Topologien, sowie die AUTOSAR-konforme Umsetzung und Absicherung der Basis-Software. Durch diesen MBOS konforme SW-Baselayer legen wir das Fundament für zukunftsfähigenelektrifizierte Antriebe von Mercedes Benz. Im Team Vernetzung tragen wir die Verantwortung für die reibungslose Kommuniaktion der ECUs in der Domäne Fahren / Laden. Wir definieren, implementieren und validieren die verschiedenen Kommunikationswege von der Konzept- bis in die Serienphase. Neben den Kommunikationskonzepten entwickeln wir eigene Middleware Technologien und bringen diese in Serie für alle Mercedes Benz Fahrzeuge. Unser Team besteht aktuell aus 9 Kolleg*innen, die sich auf Ihre Unterstützung freuen. Wir legen Wert darauf, auf Augenhöhe, direkt und in regelmäßigen Austauschterminen miteinander zu kommunizieren. Wir arbeiten mit State of the Art Technologien und mit internationalen Projektpartnern in China, Indien und USA zusammen. Mobiles Arbeiten wird von uns regelmäßig genutzt. Bei uns übernehmen Sie Verantwortung für Teilprojekte sowie vielfältige und spannende Aufgaben mit einem erheblichen Impact auf die gesamte Organisation.

      Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

    • Entwicklung und Absicherung von innovativer Kommunikation-Konzepten für Antriebs-Steuergeräte von der Idee bis zur Serienreife
    • Konzeptionierung, Implementierung und Absicherung einer Toolkette für neuartige Inhouse-Middleware Konzepte im Antriebs-Steuergeräte Verbund
    • Berücksichtigung und Umsetzung von AUTOSAR konformer Schnittstellen, Kommunikations-Diagnosen, Mappings und COM-Stack Anbindung
    • Begleitung der vernetzungsspezifischen Umfänge im MBOS SW-Base-Layer
    • Mitgestaltung der zukünftigen MBOS Software-Funktionalitäten im Antrieb

      Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium Informatik, Elektro-/Informationstechnik, Informationstechnologie oder vergleichbares Studium
    • Sehr ausgeprägte Programmierkenntnisse in objektorientierten Programmiersprachen (z.B. C#) und Berufserfahrung in diesem Bereich
    • Tiefgehende Erfahrungen im Bereich AUTOSAR, z.B. in den Bereichen SW-Modul-Entwicklung, Absicherung oder Integration
    • Kenntnisse von Entwicklungsprozessen und agilen Methoden im Bereich SW-Entwicklung
    • Praktische und theoretische Kenntnisse in Vernetzungs- und Bustechnologien wie CAN-FD, Flexray und Ethernet sind von Vorteil
    • Teamfähigkeit, sowie analytisches, strategisches und innovatives Denkvermögen runden dein Profil ab
      Wir bieten Ihnen mehr als nur ein Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich erwartet Sie bei uns:

    • Attraktive Jahreswagen im Kauf- und Mietmodell
    • Flexibles Arbeiten in Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten möglich
    • Regelmäßige Gesundheitstage mit Gesundheitschecks sowie kostenlose Impfungen

    Für Ihre Planung möchten wir Ihnen den Ablauf transparent machen: Die Bewerbungsphase läuft bis Ende Juni 2021. Anschließend finden die Auswahlgespräche statt. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-[standort]@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.