Entwicklungsingenieur Autonomes Fahren – Secure OnBoard Communication (w/m/d)

  • Stuttgart
  • Eingestellt: 6. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 6. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 240688
    Für den Bereich Entwicklung Daimler Trucks, Bereich Mechatronik, Architektur und Connectivity, suchen wir eine*n Ingenieur*in Secure OnBoard Communication.

    Unsere Abteilung ist im Bereich Mechatronik Entwicklung von Daimler Trucks für die Themen Netzwerk-Architektur, Diagnose, Cyber Security und CoC Telematik zuständig.

    Diese Herausforderungen kommen unter anderem auf Sie zu

    • Definition und Einführung einer zukünftigen Secure OnBoard Communication (SecOC) für Trucks
    • Entwicklung einer abgesicherten Kommunikation mit Weitblick, um neuartige Problemstellungen auch zukünftig lösen zu können
    • Leitung der Abstimmung mit den System-, Feature- und Funktionsverantwortlichen auf Basis abgestimmter komplexer Anwendungsszenarien und Optimierungsanforderungen
    • Identifikation schützenswerter Signale auf Basis von TARAs
    • Detaillierte Analyse im Hinblick auf Beschreibung der Netzwerkkommunikation (PDU Strukturierung, Sende-/Empfangsbeziehungen und Routings), Basis Software (Konfiguration, CPU Load Abschätzung) und sichere E/E-Architekturen
    • Internationale Abstimmung einer zukünftigen Secure OnBoard Communication mit den Kollegen von Freightliner, Fuso, Bus und Powertrain im Rahmen der Lead Engineering Group

    Es handelt sich um eine herausfordernde Tätigkeit, die es Ihnen ermöglicht neben dem Einblick in alle mechatronischen Systeme moderner Fahrzeuge auch Kenntnisse über Entwicklungs-, Produktions- und Serviceprozesse zu erlangen.

    Mit Ihrer Tätigkeit als Entwicklungsingenieur*in auf dem Gebiet Secure OnBoard Communication tragen Sie dazu bei, höchste Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit für Mercedes-Benz, Freightliner und Fuso Lkw im Umfeld Autonomes Fahren sicherzustellen.
    Fachliche Qualifikationen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationstechnik, Mechatronik oder anderer Naturwissenschaften mit guten Kenntnissen der Informatik
    • Erfahrung im Thema Cyber Security, Secure OnBoard Communication, Elektrik/Elektronik-Architekturen, Software-Architekturen
    • Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Security Umfeld – idealerweise Automotive-/IT-Kenntnisse
    • Kennnisse im Bereich AUTOSAR Basis Software
    • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

    Persönliche Kompetenzen

    • Ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen
    • Innovationsfreude
    • Eigeninitiative und Teamgeist
    • Offene Kommunikationsweise

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 240688
    Für den Bereich Entwicklung Daimler Trucks, Bereich Mechatronik, Architektur und Connectivity, suchen wir eine*n Ingenieur*in Secure OnBoard Communication.

    Unsere Abteilung ist im Bereich Mechatronik Entwicklung von Daimler Trucks für die Themen Netzwerk-Architektur, Diagnose, Cyber Security und CoC Telematik zuständig.

    Diese Herausforderungen kommen unter anderem auf Sie zu

    • Definition und Einführung einer zukünftigen Secure OnBoard Communication (SecOC) für Trucks
    • Entwicklung einer abgesicherten Kommunikation mit Weitblick, um neuartige Problemstellungen auch zukünftig lösen zu können
    • Leitung der Abstimmung mit den System-, Feature- und Funktionsverantwortlichen auf Basis abgestimmter komplexer Anwendungsszenarien und Optimierungsanforderungen
    • Identifikation schützenswerter Signale auf Basis von TARAs
    • Detaillierte Analyse im Hinblick auf Beschreibung der Netzwerkkommunikation (PDU Strukturierung, Sende-/Empfangsbeziehungen und Routings), Basis Software (Konfiguration, CPU Load Abschätzung) und sichere E/E-Architekturen
    • Internationale Abstimmung einer zukünftigen Secure OnBoard Communication mit den Kollegen von Freightliner, Fuso, Bus und Powertrain im Rahmen der Lead Engineering Group

    Es handelt sich um eine herausfordernde Tätigkeit, die es Ihnen ermöglicht neben dem Einblick in alle mechatronischen Systeme moderner Fahrzeuge auch Kenntnisse über Entwicklungs-, Produktions- und Serviceprozesse zu erlangen.

    Mit Ihrer Tätigkeit als Entwicklungsingenieur*in auf dem Gebiet Secure OnBoard Communication tragen Sie dazu bei, höchste Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit für Mercedes-Benz, Freightliner und Fuso Lkw im Umfeld Autonomes Fahren sicherzustellen.
    Fachliche Qualifikationen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationstechnik, Mechatronik oder anderer Naturwissenschaften mit guten Kenntnissen der Informatik
    • Erfahrung im Thema Cyber Security, Secure OnBoard Communication, Elektrik/Elektronik-Architekturen, Software-Architekturen
    • Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Security Umfeld – idealerweise Automotive-/IT-Kenntnisse
    • Kennnisse im Bereich AUTOSAR Basis Software
    • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse

    Persönliche Kompetenzen

    • Ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen
    • Innovationsfreude
    • Eigeninitiative und Teamgeist
    • Offene Kommunikationsweise

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.