Entwicklungsingenieur für die digitale Leitungssatzauslegung, Entwicklung und Simulation (w/m/d)

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 15. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 15. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244039
    Unsere Abteilung ist verantwortlich für die Entwicklung der Fahrzeug-Leitungssätze der C- und E-Klasse sowie der EVA2-Plattform und SUV. Wir verbinden die neusten elektronischen Systeme untereinander und ermöglichen die Digitalisierung, das autonome Fahren und das Erleben aller Komfort-, Telematik- und Sicherheitssysteme im Fahrzeug.

    Folgende Aufgaben kommen auf Sie zu:

    • Sie verantworten die Entwicklung des Leitungssatzes für Ihren definierten Bauraum in der BR214 (E-Klasse)
    • Sie kennen die elektronischen Komponenten und die Kommunikationspfade der Systeme im Fahrzeug, tauschen sich mit den Systemverantwortlichen zu ihren elektrischen und elektronischen Anforderungen aus und leiten daraus den fahrzeugspezifischen, digitalen Schaltplan ab
    • Sie führen Simulationen für das Verhalten des Leitungssatzes durch und gewinnen dadurch weitere Erkenntnisse für die Leitungssatzauslegung
    • In Zusammenarbeit mit Festlegung und Package (später auch Anlauffabrik) überprüfen Sie digital und unter Nutzung von Mixed Reality (später dann auch in Hardware) die Auslegung, Kollisionsfreiheit und Baubarkeit des Leitungssatzes und verantworten die konfliktfreie Verbaubarkeit in die Karosse
    • Sie berücksichtigen die Vorgaben und Anforderungen aus Projekt und Linie und verantworten die Kosten, Gewichte und Termine für Ihren Umfang des Leitungssatzes
    • Sie arbeiten eng mit den Systemverantwortlichen aus Telematik, autonomen Fahren sowie Komfort- und Sicherheitssystemen zusammen und bearbeiten die festgelegten Daten (EPDM) unter Steuerung des Lieferanten zu einer termingerechten Freigabe und Belieferung des Leitungssatzes für die jeweiligen Fahrzeug-Phasen
    • Sie arbeiten an der Standardisierung des Leitungssatzes über Baureihen hinweg mit und programmieren und erweitern gegebenenfalls die dazu benötigten Apps für Simulation und Leitungssatzfestlegung

    Fachliche Qualifikationen:

    • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Technikerqualifikation mit langjähriger Berufserfahrung in dem ausgeschriebenen Aufgabengebiet
    • Sehr gute Kenntnisse der Fahrzeug-Elektrik/Elektronik insbesondere der funktionalen Zusammenhänge
    • Kenntnisse hinsichtlich des Freigabe-Workflow
    • Erfahrung in der Präsentation vor Gremien und in der ergebnisorientierten Moderation von Besprechungen
    • Kenntnis der digitalen Kommunikation unter elektronischen Steuergeräte und Ableitung der dafür benötigten Hardware
    • Softwarekenntnisse in mindestens einer Programmier-Hochsprache, beispielsweise C, C++ sowie Kenntnisse im Bereich App-Anpassungen und Weiterentwicklungen für Simulationen
    • Gute MS-Office Anwenderkenntnisse
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

    Persönliche Kompetenzen:

    • Interesse an der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit mit verschiedenen Gewerken und der Auflösung der sich daraus ergebenden Zielkonflikten
    • Analytisches und äußerst strukturiertes Denkvermögen auch in kritischen Situationen
    • Gute Kommunikationsfähigkeit auch im Umgang mit verschiedenen Hierarchiestufen und verschiedenen Kulturen
    • Hohe Einsatzbereitschaft, Lernbereitschaft und schnelles Auffassungsvermögen
    • Teamfähigkeit
    • Reisebereitschaft

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244039
    Unsere Abteilung ist verantwortlich für die Entwicklung der Fahrzeug-Leitungssätze der C- und E-Klasse sowie der EVA2-Plattform und SUV. Wir verbinden die neusten elektronischen Systeme untereinander und ermöglichen die Digitalisierung, das autonome Fahren und das Erleben aller Komfort-, Telematik- und Sicherheitssysteme im Fahrzeug.

    Folgende Aufgaben kommen auf Sie zu:

    • Sie verantworten die Entwicklung des Leitungssatzes für Ihren definierten Bauraum in der BR214 (E-Klasse)
    • Sie kennen die elektronischen Komponenten und die Kommunikationspfade der Systeme im Fahrzeug, tauschen sich mit den Systemverantwortlichen zu ihren elektrischen und elektronischen Anforderungen aus und leiten daraus den fahrzeugspezifischen, digitalen Schaltplan ab
    • Sie führen Simulationen für das Verhalten des Leitungssatzes durch und gewinnen dadurch weitere Erkenntnisse für die Leitungssatzauslegung
    • In Zusammenarbeit mit Festlegung und Package (später auch Anlauffabrik) überprüfen Sie digital und unter Nutzung von Mixed Reality (später dann auch in Hardware) die Auslegung, Kollisionsfreiheit und Baubarkeit des Leitungssatzes und verantworten die konfliktfreie Verbaubarkeit in die Karosse
    • Sie berücksichtigen die Vorgaben und Anforderungen aus Projekt und Linie und verantworten die Kosten, Gewichte und Termine für Ihren Umfang des Leitungssatzes
    • Sie arbeiten eng mit den Systemverantwortlichen aus Telematik, autonomen Fahren sowie Komfort- und Sicherheitssystemen zusammen und bearbeiten die festgelegten Daten (EPDM) unter Steuerung des Lieferanten zu einer termingerechten Freigabe und Belieferung des Leitungssatzes für die jeweiligen Fahrzeug-Phasen
    • Sie arbeiten an der Standardisierung des Leitungssatzes über Baureihen hinweg mit und programmieren und erweitern gegebenenfalls die dazu benötigten Apps für Simulation und Leitungssatzfestlegung

    Fachliche Qualifikationen:

    • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Technikerqualifikation mit langjähriger Berufserfahrung in dem ausgeschriebenen Aufgabengebiet
    • Sehr gute Kenntnisse der Fahrzeug-Elektrik/Elektronik insbesondere der funktionalen Zusammenhänge
    • Kenntnisse hinsichtlich des Freigabe-Workflow
    • Erfahrung in der Präsentation vor Gremien und in der ergebnisorientierten Moderation von Besprechungen
    • Kenntnis der digitalen Kommunikation unter elektronischen Steuergeräte und Ableitung der dafür benötigten Hardware
    • Softwarekenntnisse in mindestens einer Programmier-Hochsprache, beispielsweise C, C++ sowie Kenntnisse im Bereich App-Anpassungen und Weiterentwicklungen für Simulationen
    • Gute MS-Office Anwenderkenntnisse
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

    Persönliche Kompetenzen:

    • Interesse an der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit mit verschiedenen Gewerken und der Auflösung der sich daraus ergebenden Zielkonflikten
    • Analytisches und äußerst strukturiertes Denkvermögen auch in kritischen Situationen
    • Gute Kommunikationsfähigkeit auch im Umgang mit verschiedenen Hierarchiestufen und verschiedenen Kulturen
    • Hohe Einsatzbereitschaft, Lernbereitschaft und schnelles Auffassungsvermögen
    • Teamfähigkeit
    • Reisebereitschaft

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.