Entwicklungsingenieur für Mercedes-Benz Operating System Data Collection Technologies (w/m/d)

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER0001454
    Daten, KI und Fahrzeugvernetzung spielen eine zentrale Rolle in der digitalen Transformation der Mercedes-Benz Entwicklung. Eine Vielzahl ergiebiger Datenquellen von z. B. Entwicklungs -und Testfahrzeugen, Kundenfahrzeugen, von Prüfständen, aus Werkstätten und Produktionslinien stellt ein entscheidendes unternehmerisches Potential dar. Als Teil des Mercedes-Benz Betriebssystems (MBOS) definieren wir den Weg Daten aus Fahrzeugen zu sammeln und daran zu arbeiten, um als modernes, datengestütztes Unternehmen informationstechnisch das Tempo zu halten. Wir sind ein hochmotiviertes, aufgeschlossenes, internationales internes Team von (Software-)Entwickler*innen und Ingenieur*innen, die Datensammeln in Fahrzeugen auf die nächste Ebene bringen. In einem innovativen Projektumfeld bieten wir Dir viel Raum, Deine eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen. In diesem Umfeld bieten wir Stellen mit unterschiedlichem Fokus:

    • Gesamtheitliche Koordination aller fahrzeugbezogenen Aktivitäten im Umfeld Data Collection Technologies über unser internationales Team
    • Technische Evaluierung und Spezifikation neuer Konzepte und deren Adaption auf unterschiedliche Steuergeräte (electronic control units ECUs)
    • Umsetzung von Security- und Datenschutzanforderungen in enger Abstimmung mit unseren Security-Architekten und Rechtsexperten
    • Entwicklung neuer Protokolle im Fahrzeug für umfassende und effiziente Datenbereitstellung und -sammlung. Dies beinhaltet auch alle damit zusammenhängenden Aktivitäten in zugehörigen Arbeitsgruppen sowie Spezifikation, Evaluierung, Tests und Sicherstellen der Integration in die Steuergeräte
    • Ende-zu-Ende System-Test unserer Datensammlungskette (inklusive zugehöriger Prozesse) sowie die Pflege der Teststände
    • Technische Integration konkreter Anwendungsfälle für Datensammlungen, das heißt: technische Evaluierung, Identifikation zusätzlicher (vornehmlich technischer) Bedarfe, Priorisierung sowie Prototyping und Integration in Testständen und Testfahrzeu gen

    Folgendes ist uns wichtig:

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Informationstechnik, Software-, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
    • Kenntnisse im Umfeld Elektrik/-Elektronikkomponenten im Fahrzeug und deren Vernetzung (Ethernet, CAN (FD), FR, LIN) und zugehöriger Protokolle
    • Grundlegende Kenntnisse über die unterschiedlichen Betriebssysteme, die in Fahrzeugen zur Anwendung kommen (Linux, QNX, AUTOSAR classic und adaptive) und Softwareentwicklung für embedded Systems
    • Programmierkenntnisse in C, C++, Python sowie Software-Versionierungstools (z. B. Git)
    • Erfahrung in agiler Softwareentwicklung
    • Grundlegende Kenntnisse in Data Science oder Data Analytics ist hilfreich
    • Eigenverantwortliches Arbeiten
    • Ausgezeichnete Fähigkeit zur Kommunikation und Zusammenarbeit
    • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, dich ausschließlich online zu bewerben und Deiner Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.

    Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER0001454
    Daten, KI und Fahrzeugvernetzung spielen eine zentrale Rolle in der digitalen Transformation der Mercedes-Benz Entwicklung. Eine Vielzahl ergiebiger Datenquellen von z. B. Entwicklungs -und Testfahrzeugen, Kundenfahrzeugen, von Prüfständen, aus Werkstätten und Produktionslinien stellt ein entscheidendes unternehmerisches Potential dar. Als Teil des Mercedes-Benz Betriebssystems (MBOS) definieren wir den Weg Daten aus Fahrzeugen zu sammeln und daran zu arbeiten, um als modernes, datengestütztes Unternehmen informationstechnisch das Tempo zu halten. Wir sind ein hochmotiviertes, aufgeschlossenes, internationales internes Team von (Software-)Entwickler*innen und Ingenieur*innen, die Datensammeln in Fahrzeugen auf die nächste Ebene bringen. In einem innovativen Projektumfeld bieten wir Dir viel Raum, Deine eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen. In diesem Umfeld bieten wir Stellen mit unterschiedlichem Fokus:

    • Gesamtheitliche Koordination aller fahrzeugbezogenen Aktivitäten im Umfeld Data Collection Technologies über unser internationales Team
    • Technische Evaluierung und Spezifikation neuer Konzepte und deren Adaption auf unterschiedliche Steuergeräte (electronic control units ECUs)
    • Umsetzung von Security- und Datenschutzanforderungen in enger Abstimmung mit unseren Security-Architekten und Rechtsexperten
    • Entwicklung neuer Protokolle im Fahrzeug für umfassende und effiziente Datenbereitstellung und -sammlung. Dies beinhaltet auch alle damit zusammenhängenden Aktivitäten in zugehörigen Arbeitsgruppen sowie Spezifikation, Evaluierung, Tests und Sicherstellen der Integration in die Steuergeräte
    • Ende-zu-Ende System-Test unserer Datensammlungskette (inklusive zugehöriger Prozesse) sowie die Pflege der Teststände
    • Technische Integration konkreter Anwendungsfälle für Datensammlungen, das heißt: technische Evaluierung, Identifikation zusätzlicher (vornehmlich technischer) Bedarfe, Priorisierung sowie Prototyping und Integration in Testständen und Testfahrzeu gen

    Folgendes ist uns wichtig:

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Informationstechnik, Software-, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
    • Kenntnisse im Umfeld Elektrik/-Elektronikkomponenten im Fahrzeug und deren Vernetzung (Ethernet, CAN (FD), FR, LIN) und zugehöriger Protokolle
    • Grundlegende Kenntnisse über die unterschiedlichen Betriebssysteme, die in Fahrzeugen zur Anwendung kommen (Linux, QNX, AUTOSAR classic und adaptive) und Softwareentwicklung für embedded Systems
    • Programmierkenntnisse in C, C++, Python sowie Software-Versionierungstools (z. B. Git)
    • Erfahrung in agiler Softwareentwicklung
    • Grundlegende Kenntnisse in Data Science oder Data Analytics ist hilfreich
    • Eigenverantwortliches Arbeiten
    • Ausgezeichnete Fähigkeit zur Kommunikation und Zusammenarbeit
    • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, dich ausschließlich online zu bewerben und Deiner Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.

    Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.