Entwicklungsingenieur für Software- und Funktionsentwicklung (w/m/d)

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 10. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 10. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244166
    Mercedes-Benz ist die Luxusmarke des Automobils. Zur langfristigen Festigung dieser Position suchen wir die besten Entwickler*innen. In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Für die Entwicklung unserer hochwertigen und innovativen Produkte nutzen wir effiziente und agile Entwicklungsprozesse und werden zukünftig Software für unser Mercedes-Benz Operating System (MBOS) inhouse entwickeln.

    Im Bereich Body- & Comfort E/E entwickeln wir Hard- und Software für die Body & Comfort Systeme und deren Komponenten. Darunter sind u.a. die Zugangs- und Fahrberechtigungs-Systeme der Zukunft, Komfort- und Lichtsysteme. Dabei haben wir es uns zum Ziel gesetzt, deren Funktionen für unsere Kunden gleichermaßen sicher und komfortabel zu machen. In diesem spannenden und zukunftsweisenden Umfeld verstärken wir unsere Entwicklungsteams.

    Wir suchen Sie als Entwicklungsingenieur*in für Software- und Funktionsentwicklung von Body- & Comfort E/E-Systemen.

      Folgende Aufgaben kommen dabei auf Sie zu:

    • Sie sind verantwortlich für Softwaremodule von Body & Comfort Systemen und Komponenten, wie z.B. Keyless Go, Klima- oder Lichtfunktionen
    • Anforderungsverfeinerung in Zusammenarbeit mit dem PO/Anforderungsingenieur des Systems
    • Klassische (C/C++), sowie modellbasierte Entwicklung eingebetteter SW-Funktionen auf Unit-Ebene und Integration der Units zu AUTOSAR SWCs
    • Dabei wenden Sie Ihre Erfahrungen bzgl. SW-Entwicklung, Funktionsmodellierung, CI/CD-Prozessen in professioneller Weise an
    • Sie übernehmen die Verantwortung für Funktionssoftware und/oder Modelle und sind dafür in enger Abstimmung mit angrenzenden Schnittstellenpartnern, wie z.B. Softwaremodul- und Systemverantwortlichen/POs oder SW-Testern
    • Erstellen von Unit-Tests (MC/DC-Coverage), SWC-Tests und virtuellen Systemtests
    • Sie gestalten darüber hinaus den Aufbau des MBOS mit Arbeitsmethoden und -prozessen aktiv mit

    • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik oder ein vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt Softwaretechnik
    • Berufserfahrung im Umfeld Softwareentwicklung eingebetteter Systeme
    • Kenntnisse klassischer, sowie modellbasierter Entwicklungstools (Simulink, Stateflow, Targetlink, TPT)
    • Kenntnisse im Bereich Softwarearchitekturen insbesondere AUTOSAR
    • Kenntnisse der fahrzeugtypischen Bus Technologien wie CAN, LIN, Ethernet, SPI
    • Programmiersprachen C/C++ und/oder Matlab/Simulink
    • Erfahrung mit Prozessor Aurix (oder vergleichbare)
    • Erfahrung bzgl. Softwareintegration komplexer embedded systems, insbesondere CI-/CD-Prozesse
    • Erfahrung mit agilen Softwareentwicklungsprozessen und agilen Programmierpraktiken
    • Kenntnisse bezüglich Testing von embedded systems und unterschiedlichen Testing Levels (Unit-, Komponenten-, Testbench-, HIL- und Fahrzeugtests)
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

      Persönliche Kompetenzen:

    • Sie sind Teamplayer und verfügen über die Fähigkeit schnell, strukturiert und mit agilen Methoden zu arbeiten
    • Fähigkeit im Entwicklungsteam alle Rollen (Anforderungsverfeinerung, Programmierung, Integration, Test, Dokumentation) zu übernehmen
    • Sie besitzen hohe analytische und konzeptionelle Kompetenzen
    • Darüber hinaus bringen Sie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und eine ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung mit
    • Interkulturelle Kompetenz
    • Hohe Motivation und ausgeprägte Integrität

      Sonstiges:

    • Reisebereitschaft

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244166
    Mercedes-Benz ist die Luxusmarke des Automobils. Zur langfristigen Festigung dieser Position suchen wir die besten Entwickler*innen. In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Für die Entwicklung unserer hochwertigen und innovativen Produkte nutzen wir effiziente und agile Entwicklungsprozesse und werden zukünftig Software für unser Mercedes-Benz Operating System (MBOS) inhouse entwickeln.

    Im Bereich Body- & Comfort E/E entwickeln wir Hard- und Software für die Body & Comfort Systeme und deren Komponenten. Darunter sind u.a. die Zugangs- und Fahrberechtigungs-Systeme der Zukunft, Komfort- und Lichtsysteme. Dabei haben wir es uns zum Ziel gesetzt, deren Funktionen für unsere Kunden gleichermaßen sicher und komfortabel zu machen. In diesem spannenden und zukunftsweisenden Umfeld verstärken wir unsere Entwicklungsteams.

    Wir suchen Sie als Entwicklungsingenieur*in für Software- und Funktionsentwicklung von Body- & Comfort E/E-Systemen.

      Folgende Aufgaben kommen dabei auf Sie zu:

    • Sie sind verantwortlich für Softwaremodule von Body & Comfort Systemen und Komponenten, wie z.B. Keyless Go, Klima- oder Lichtfunktionen
    • Anforderungsverfeinerung in Zusammenarbeit mit dem PO/Anforderungsingenieur des Systems
    • Klassische (C/C++), sowie modellbasierte Entwicklung eingebetteter SW-Funktionen auf Unit-Ebene und Integration der Units zu AUTOSAR SWCs
    • Dabei wenden Sie Ihre Erfahrungen bzgl. SW-Entwicklung, Funktionsmodellierung, CI/CD-Prozessen in professioneller Weise an
    • Sie übernehmen die Verantwortung für Funktionssoftware und/oder Modelle und sind dafür in enger Abstimmung mit angrenzenden Schnittstellenpartnern, wie z.B. Softwaremodul- und Systemverantwortlichen/POs oder SW-Testern
    • Erstellen von Unit-Tests (MC/DC-Coverage), SWC-Tests und virtuellen Systemtests
    • Sie gestalten darüber hinaus den Aufbau des MBOS mit Arbeitsmethoden und -prozessen aktiv mit

    • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik oder ein vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt Softwaretechnik
    • Berufserfahrung im Umfeld Softwareentwicklung eingebetteter Systeme
    • Kenntnisse klassischer, sowie modellbasierter Entwicklungstools (Simulink, Stateflow, Targetlink, TPT)
    • Kenntnisse im Bereich Softwarearchitekturen insbesondere AUTOSAR
    • Kenntnisse der fahrzeugtypischen Bus Technologien wie CAN, LIN, Ethernet, SPI
    • Programmiersprachen C/C++ und/oder Matlab/Simulink
    • Erfahrung mit Prozessor Aurix (oder vergleichbare)
    • Erfahrung bzgl. Softwareintegration komplexer embedded systems, insbesondere CI-/CD-Prozesse
    • Erfahrung mit agilen Softwareentwicklungsprozessen und agilen Programmierpraktiken
    • Kenntnisse bezüglich Testing von embedded systems und unterschiedlichen Testing Levels (Unit-, Komponenten-, Testbench-, HIL- und Fahrzeugtests)
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

      Persönliche Kompetenzen:

    • Sie sind Teamplayer und verfügen über die Fähigkeit schnell, strukturiert und mit agilen Methoden zu arbeiten
    • Fähigkeit im Entwicklungsteam alle Rollen (Anforderungsverfeinerung, Programmierung, Integration, Test, Dokumentation) zu übernehmen
    • Sie besitzen hohe analytische und konzeptionelle Kompetenzen
    • Darüber hinaus bringen Sie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und eine ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung mit
    • Interkulturelle Kompetenz
    • Hohe Motivation und ausgeprägte Integrität

      Sonstiges:

    • Reisebereitschaft

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.