Entwicklungsingenieur MBOS Software-Systemintegration & Steuerung Gesamt-E/E (w/m/d)

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00012OC
    In CASE-RD ( Research & Development) bei Mercedes-Benz Cars entsteht die Zukunft des Fahrens.

    In übergreifend vernetzten Teams des Bereichs werden alle Software- und E/E-Systeme und deren Funktionen des Gesamtfahrzeugs abgesichert und von uns in Serie gebracht.

    Innerhalb der Abteilung entstehen wesentliche Anteile der zukünftigen MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems) Systemintegrations-Plattform. Diese stellt das Bindeglied der Absicherung zwischen allen Funktionen von Infotainment, Autonomous Driving, Body und eDrive dar und integriert Software aus Car, Cloud und IoT Umfängen.

    Wir bauen ein neues Projektteam MBOS Software Systemintegration auf. Dieses Projekt erstellt hierfür zukunftsorientierte Tools im Rahmen einer agilen Softwareentwicklung.

    Wir suchen dich für die Ausgestaltung des Projekts mit folgenden Aufgaben:

    • Als SW- und E/E-Integrator*in stellst du die Systemintegration für das Gesamtfahrzeug sicher
    • Die Steuerung und Verantwortung des kompletten Softwareintegrationsprozesses der Fahrzeuge in die MBOS-Umgebung liegt in deinen Händen
    • Du steuerst Absicherungsschleifen und Testmittel auf Gesamtfahrzeugebene
    • Entlang des SW-Integrationsprozesses stellst du Make and Build des Gesamtfahrzeugbundles sicher
    • Du bist verantwortlich für die Integration und Automatisierung des Softwareintegrationsablaufs
    • Sicherstellung und Definition der geforderten Softwarequalitätsanforderungen, u.a. für Komponenten der eigenen Software-Toolchain
    • Weiterentwicklung der Integrationstoolkette gemäß Mercedes-/MBOS-Standard und die Bedienung von Dokumentationsanforderungen der nachgelagerten Prozesse zum Aufbau im Werk

    #MBOS

    Folgende bringst du mit

    • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder vergleichbarer Studiengang, idealerweise Studium der Fachrichtung Informatik, o.ä.
    • Erfahrung mit Absicherungsprozessen von SW in der Fahrzeugentwicklung (CD/CI Konzepten, Jira, usw.)
    • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und Erfahrung mit KPIs, Metriken und Dimensionen und deren Tools (ETL, Tableau oder anderen Reporting / BigData-Analysetools)
    • Kenntnis in der Durchführung von IT-Projekten und agile SW-Entwicklungsmethoden
    • Erfahrung in der Entwicklung von automotive Software / Qualifikation von Software

    Für deine Planung möchten wir dir den Ablauf transparent machen:

    Die Bewerbungsphase läuft ca. 4 Wochen. Anschließend finden die Auswahlgespräche statt.

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du Dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00012OC
    In CASE-RD ( Research & Development) bei Mercedes-Benz Cars entsteht die Zukunft des Fahrens.

    In übergreifend vernetzten Teams des Bereichs werden alle Software- und E/E-Systeme und deren Funktionen des Gesamtfahrzeugs abgesichert und von uns in Serie gebracht.

    Innerhalb der Abteilung entstehen wesentliche Anteile der zukünftigen MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems) Systemintegrations-Plattform. Diese stellt das Bindeglied der Absicherung zwischen allen Funktionen von Infotainment, Autonomous Driving, Body und eDrive dar und integriert Software aus Car, Cloud und IoT Umfängen.

    Wir bauen ein neues Projektteam MBOS Software Systemintegration auf. Dieses Projekt erstellt hierfür zukunftsorientierte Tools im Rahmen einer agilen Softwareentwicklung.

    Wir suchen dich für die Ausgestaltung des Projekts mit folgenden Aufgaben:

    • Als SW- und E/E-Integrator*in stellst du die Systemintegration für das Gesamtfahrzeug sicher
    • Die Steuerung und Verantwortung des kompletten Softwareintegrationsprozesses der Fahrzeuge in die MBOS-Umgebung liegt in deinen Händen
    • Du steuerst Absicherungsschleifen und Testmittel auf Gesamtfahrzeugebene
    • Entlang des SW-Integrationsprozesses stellst du Make and Build des Gesamtfahrzeugbundles sicher
    • Du bist verantwortlich für die Integration und Automatisierung des Softwareintegrationsablaufs
    • Sicherstellung und Definition der geforderten Softwarequalitätsanforderungen, u.a. für Komponenten der eigenen Software-Toolchain
    • Weiterentwicklung der Integrationstoolkette gemäß Mercedes-/MBOS-Standard und die Bedienung von Dokumentationsanforderungen der nachgelagerten Prozesse zum Aufbau im Werk

    #MBOS

    Folgende bringst du mit

    • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder vergleichbarer Studiengang, idealerweise Studium der Fachrichtung Informatik, o.ä.
    • Erfahrung mit Absicherungsprozessen von SW in der Fahrzeugentwicklung (CD/CI Konzepten, Jira, usw.)
    • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und Erfahrung mit KPIs, Metriken und Dimensionen und deren Tools (ETL, Tableau oder anderen Reporting / BigData-Analysetools)
    • Kenntnis in der Durchführung von IT-Projekten und agile SW-Entwicklungsmethoden
    • Erfahrung in der Entwicklung von automotive Software / Qualifikation von Software

    Für deine Planung möchten wir dir den Ablauf transparent machen:

    Die Bewerbungsphase läuft ca. 4 Wochen. Anschließend finden die Auswahlgespräche statt.

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du Dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.