Entwicklungsingenieur | Simulation und Modellierung SiL / XiL für den Bereich Fahrwerk, ADAS, AD (m/w/d)

  • München
  • Eingestellt: 19. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Sie möchten für einen der 25 weltweit umsatzstärksten Entwicklungsdienstleister arbeiten? Am besten in einem attraktiven, vielfach ausgezeichneten Arbeitsumfeld? Der Fokus auf zukunftsorientierte Technologien und Leidenschaft für das Automobil sind Ihnen wichtig? Dann jetzt bewerben und mit uns die Erfolgsgeschichte ASAP weiterschreiben.

    Heute an der Welt von Morgen arbeiten. Im Bereich Fahrzeugsimulation haben Sie die Möglichkeit dazu. Das klingt nach Ihrer nächsten Herausforderung? Werden Sie Teil unseres Teams!

    • Entwicklung und Integration von Sensor- und Umfeldmodellen für Simulationsumgebung zur Absicherung von Funktionen im Bereich der Fahrdynamik und Fahrwerkstechnik sowie Fahrassistenz und Autonomes Fahren
    • Implementierung der Modelle in MATLAB/Simulink bzw. vergleichbare Programme
    • Erstellung von analytischen und numerischen Modellen zur Implementierung
    • Integration von Make- und Buy-Anteilen zu einem Gesamtmodell
    • Entwicklung von Tools und Toolketten rund um die Erstellung, Verteilung und Ausführung von MATLAB/Simulink-Modellen
    • Integration der Tool- und Prozesskette in einer Continuous Integration Umgebung
    • Validierung und Verifizierung der erzeugten MATLAB/Simulink-Modelle
    • Dokumentation und Aufbereitung der Arbeitsergebnisse

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mathematik, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Kenntnisse in der Entwicklung von physikalischen Komponentenmodellen sowie solides Verständnis für Fahrzeugfunktionalitäten
    • Erste Erfahrungen im Bereich XIL (MiL, SiL, HiL)
    • Sicherer Umgang mit MATLAB/Simulink sowie Kenntnisse mit dSpace-Toolketten (u. a. ConfigurationDesk, ControlDesk, ModelDesk, MotionDesk, ASM) von Vorteil
    • Grundkenntnisse im Bereich Bussysteme, Fahrzeugregelsysteme und –typologien
    • Erfahrungen mit Synect, Workflowmanagement, Jenkins, Java, Python wünschenswert
    • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten

    • Flexible Arbeitszeitmodelle
    • Home Office in Form von Mobilem Arbeiten
    • Personalentwicklung
    • Gesundheitsförderung
    • Betriebliche Sozialleistungen
    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Umfassendes Prämienmodell

    Sie möchten für einen der 25 weltweit umsatzstärksten Entwicklungsdienstleister arbeiten? Am besten in einem attraktiven, vielfach ausgezeichneten Arbeitsumfeld? Der Fokus auf zukunftsorientierte Technologien und Leidenschaft für das Automobil sind Ihnen wichtig? Dann jetzt bewerben und mit uns die Erfolgsgeschichte ASAP weiterschreiben.

    Heute an der Welt von Morgen arbeiten. Im Bereich Fahrzeugsimulation haben Sie die Möglichkeit dazu. Das klingt nach Ihrer nächsten Herausforderung? Werden Sie Teil unseres Teams!

    • Entwicklung und Integration von Sensor- und Umfeldmodellen für Simulationsumgebung zur Absicherung von Funktionen im Bereich der Fahrdynamik und Fahrwerkstechnik sowie Fahrassistenz und Autonomes Fahren
    • Implementierung der Modelle in MATLAB/Simulink bzw. vergleichbare Programme
    • Erstellung von analytischen und numerischen Modellen zur Implementierung
    • Integration von Make- und Buy-Anteilen zu einem Gesamtmodell
    • Entwicklung von Tools und Toolketten rund um die Erstellung, Verteilung und Ausführung von MATLAB/Simulink-Modellen
    • Integration der Tool- und Prozesskette in einer Continuous Integration Umgebung
    • Validierung und Verifizierung der erzeugten MATLAB/Simulink-Modelle
    • Dokumentation und Aufbereitung der Arbeitsergebnisse

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mathematik, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Kenntnisse in der Entwicklung von physikalischen Komponentenmodellen sowie solides Verständnis für Fahrzeugfunktionalitäten
    • Erste Erfahrungen im Bereich XIL (MiL, SiL, HiL)
    • Sicherer Umgang mit MATLAB/Simulink sowie Kenntnisse mit dSpace-Toolketten (u. a. ConfigurationDesk, ControlDesk, ModelDesk, MotionDesk, ASM) von Vorteil
    • Grundkenntnisse im Bereich Bussysteme, Fahrzeugregelsysteme und –typologien
    • Erfahrungen mit Synect, Workflowmanagement, Jenkins, Java, Python wünschenswert
    • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten

    • Flexible Arbeitszeitmodelle
    • Home Office in Form von Mobilem Arbeiten
    • Personalentwicklung
    • Gesundheitsförderung
    • Betriebliche Sozialleistungen
    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Umfassendes Prämienmodell