ERP-Applikationsbetreuer proALPHA (m/w/d)

  • Erkrath
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Wenn Licht in modernen Schaltern und Steckdosen für Orientierung sorgt; wenn die Ambientebeleuchtung im Inneren des Audi Q2 eine ganz besondere Atmosphäre schafft und wenn ein Ring aus farbigem Licht hilft, die innovative Sprudelfunktion einer Küchenarmatur von Grohe intuitiv zu bedienen – dann sind Lichtlösungen von MENTOR am Werk. Die Produktverantwortlichen vieler großer Marken und Hidden Champions auf der ganzen Welt vertrauen unserem Know-how, wenn sie nützlichere, schönere und individuellere Produkte realisieren und  mit Hilfe von Licht funktionalen, ästhetischen und emotionalen Mehrwert schaffen. Auf technisch höchstem Niveau und mit großer Leidenschaft entwickeln und produzieren mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Familienunternehmen LED-basierte Lichtsysteme für die Ambiente- und Funktionsbeleuchtung sowie moderne Bedien- und Anzeigeelemente für Gehäusefronten und andere mechanische, elektronische und optoelektronische Bauelemente aus dem HMI-Bereich.

    Für unsere Unternehmenszentrale am Standort Erkrath suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    ERP-Applikationsbetreuer proALPHA (m/w/d)

    • Technische und fachliche Betreuung der ERP-Applikation proALPHA inklusive Wartung und Support in Abstimmung mit unserem ERP-Applikationsverantwortlichen, sowie Mitarbeit bei der Weiterentwicklung
    • Kontinuierliche Geschäftsprozessanalysen und -optimierungen unserer Wertschöpfungskette unter Qualitäts- und Effizienzaspekten sowie deren Abbildung im ERP-System in enger Zusammenarbeit mit unseren Key-Usern, Tochtergesellschaften im In- und Ausland sowie externen Dienstleistern
    • Selbstständiges Erkennen von notwendigen Prozesserweiterungen und deren Implementierung in proALPHA, erarbeiten, festlegen und umsetzen von Maßnahmen zur Umsetzung einer wachstumsorientierten Ablauforganisation sowie die Erstellung der zugehörigen Dokumentation
    • Entwickeln von Grundsätzen für eine funktionale Ausrichtung und Kompetenzverteilung aus Datensicht, Steuerungssicht und Funktionssicht im Supply Chain Management
    • Führen von qualifizierten Projektteams und Anleiten der verschiedenen Fachbereiche bei Realisierung von Prozessoptimierungen
    • Eigenständige Vorbereitung und Durchführung von internen Mitarbeiterschulungen inkl. der erforderlichen Dokumentation und Erstellung der Schulungsunterlagen
    • Erarbeiten von Pflichten- und Lastenheften sowie das Management der Umsetzung
    • Analyse und Entwicklung von Stammdatenkonzepten und Überwachung der Umsetzung

    • Erfahrung mit proALPHA (oder vergleichbar) als Administrator/in, Projektleiter/in oder Key-User/in sind unerlässlich
    • Nachweisliche Kenntnisse im Bereich relationaler Datenbanken, Programmierung mit JAVA und C# und Anbindung verschiedener Systeme über Schnittstellen
    • Konzeptionelles Denken, analytische Vorgehensweise und Erfahrung in der Optimierung von Geschäftsprozessen und im Change-Management
    • Erfahrung in der Leitung von Teams, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen und soziale Kompetenz
    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik/des Wirtschaftsingenieurwesens und den Schwerpunkten Organisation und Unternehmensentwicklung oder eine entsprechend langjährige Berufserfahrung in diesen Bereichen

    • Eine spannende, abwechslungsreiche Aufgabe mit persönlichem Gestaltungsspielraum
    • Eine intensive und individuelle Einarbeitung in Ihre Aufgabe sowie gezielte Weiterbildung
    • Einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einem erfolgreichen, dynamisch wachsenden Technologieunternehmen
    • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege eines inhabergeführten Familienunternehmens
    • Eine durch Kooperation, Verbindlichkeit und eine kollegiale Atmosphäre geprägte Unternehmenskultur
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch ein flexibles Arbeitszeitmodell
    • Eine attraktive Vergütung und Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

    Wenn Licht in modernen Schaltern und Steckdosen für Orientierung sorgt; wenn die Ambientebeleuchtung im Inneren des Audi Q2 eine ganz besondere Atmosphäre schafft und wenn ein Ring aus farbigem Licht hilft, die innovative Sprudelfunktion einer Küchenarmatur von Grohe intuitiv zu bedienen – dann sind Lichtlösungen von MENTOR am Werk. Die Produktverantwortlichen vieler großer Marken und Hidden Champions auf der ganzen Welt vertrauen unserem Know-how, wenn sie nützlichere, schönere und individuellere Produkte realisieren und  mit Hilfe von Licht funktionalen, ästhetischen und emotionalen Mehrwert schaffen. Auf technisch höchstem Niveau und mit großer Leidenschaft entwickeln und produzieren mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Familienunternehmen LED-basierte Lichtsysteme für die Ambiente- und Funktionsbeleuchtung sowie moderne Bedien- und Anzeigeelemente für Gehäusefronten und andere mechanische, elektronische und optoelektronische Bauelemente aus dem HMI-Bereich.

    Für unsere Unternehmenszentrale am Standort Erkrath suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

    ERP-Applikationsbetreuer proALPHA (m/w/d)

    • Technische und fachliche Betreuung der ERP-Applikation proALPHA inklusive Wartung und Support in Abstimmung mit unserem ERP-Applikationsverantwortlichen, sowie Mitarbeit bei der Weiterentwicklung
    • Kontinuierliche Geschäftsprozessanalysen und -optimierungen unserer Wertschöpfungskette unter Qualitäts- und Effizienzaspekten sowie deren Abbildung im ERP-System in enger Zusammenarbeit mit unseren Key-Usern, Tochtergesellschaften im In- und Ausland sowie externen Dienstleistern
    • Selbstständiges Erkennen von notwendigen Prozesserweiterungen und deren Implementierung in proALPHA, erarbeiten, festlegen und umsetzen von Maßnahmen zur Umsetzung einer wachstumsorientierten Ablauforganisation sowie die Erstellung der zugehörigen Dokumentation
    • Entwickeln von Grundsätzen für eine funktionale Ausrichtung und Kompetenzverteilung aus Datensicht, Steuerungssicht und Funktionssicht im Supply Chain Management
    • Führen von qualifizierten Projektteams und Anleiten der verschiedenen Fachbereiche bei Realisierung von Prozessoptimierungen
    • Eigenständige Vorbereitung und Durchführung von internen Mitarbeiterschulungen inkl. der erforderlichen Dokumentation und Erstellung der Schulungsunterlagen
    • Erarbeiten von Pflichten- und Lastenheften sowie das Management der Umsetzung
    • Analyse und Entwicklung von Stammdatenkonzepten und Überwachung der Umsetzung

    • Erfahrung mit proALPHA (oder vergleichbar) als Administrator/in, Projektleiter/in oder Key-User/in sind unerlässlich
    • Nachweisliche Kenntnisse im Bereich relationaler Datenbanken, Programmierung mit JAVA und C# und Anbindung verschiedener Systeme über Schnittstellen
    • Konzeptionelles Denken, analytische Vorgehensweise und Erfahrung in der Optimierung von Geschäftsprozessen und im Change-Management
    • Erfahrung in der Leitung von Teams, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen und soziale Kompetenz
    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik/des Wirtschaftsingenieurwesens und den Schwerpunkten Organisation und Unternehmensentwicklung oder eine entsprechend langjährige Berufserfahrung in diesen Bereichen

    • Eine spannende, abwechslungsreiche Aufgabe mit persönlichem Gestaltungsspielraum
    • Eine intensive und individuelle Einarbeitung in Ihre Aufgabe sowie gezielte Weiterbildung
    • Einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einem erfolgreichen, dynamisch wachsenden Technologieunternehmen
    • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege eines inhabergeführten Familienunternehmens
    • Eine durch Kooperation, Verbindlichkeit und eine kollegiale Atmosphäre geprägte Unternehmenskultur
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch ein flexibles Arbeitszeitmodell
    • Eine attraktive Vergütung und Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge