Experte Systementwicklung Thermomanagement (m/w/d) Schwerpunkt Kältemittelsysteme

    Jobbeschreibung:

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Experte Systementwicklung Thermomanagement (m/w/d) Schwerpunkt Kältemittelsysteme

    Referenzcode: DE-A-HZA-21-03645
    Standort(e): Herzogenaurach

    • Projektarbeit in der Produktentwicklung für Komponenten des Thermomanagements alternativer Antriebskonzepte mit Schwerpunkt im Kältekreislaufsystem unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen mit dem Gesamtfahrzeugthermomanagement
    • Ableitung der Anforderungen des Gesamtfahrzeugthermomanagements auf das Kältekreissystem
    • Ermittlung und Formulierung von Systemanforderungen an die für die Funktion benötigten Komponenten und Überführung in die Subsystem und Komponentenspezifikationen
    • Abstimmung von Systemschnittstellen mit Kunden, internen Fachbereichen und externen Lieferanten
    • Planung und Bewertung von Benchmarks sowie Übersetzung der Erkenntnisse in das Anforderungsmanagement
    • Technische Beratung des Kunden in der Akquise
    • Steuerung von Vorentwicklungsaktivitäten
    • Zusammenarbeit mit Hochschulen und Dienstleistern

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Energietechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Kältekreissystemen/-komponenten im Automotive Umfeld
    • Ausgeprägtes technisches Verständnis zu den Anforderungen von Antriebsstrangkomponenten bezüglich ihrer thermischen Konditionierung und deren Wechselwirkungen mit den Anforderungen der thermischen Behaglichkeit der Fahrzeugkabine
    • Erfahrung in der Entwicklung mechatronischer Produkte
    • Fundierte Kenntnisse im Systems-Engineering und der Automotive-SPICE-konformen Produktentwicklung
    • Sicherer Umgang mit dem Tool PTC Integrity und Enterprise Architect
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit in Verbindung mit selbstständiger Arbeitsweise, Zielstrebigkeit und Entscheidungsbereitschaft

    Bitte bewerben Sie sich online.

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Experte Systementwicklung Thermomanagement (m/w/d) Schwerpunkt Kältemittelsysteme

    Referenzcode: DE-A-HZA-21-03645
    Standort(e): Herzogenaurach

    • Projektarbeit in der Produktentwicklung für Komponenten des Thermomanagements alternativer Antriebskonzepte mit Schwerpunkt im Kältekreislaufsystem unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen mit dem Gesamtfahrzeugthermomanagement
    • Ableitung der Anforderungen des Gesamtfahrzeugthermomanagements auf das Kältekreissystem
    • Ermittlung und Formulierung von Systemanforderungen an die für die Funktion benötigten Komponenten und Überführung in die Subsystem und Komponentenspezifikationen
    • Abstimmung von Systemschnittstellen mit Kunden, internen Fachbereichen und externen Lieferanten
    • Planung und Bewertung von Benchmarks sowie Übersetzung der Erkenntnisse in das Anforderungsmanagement
    • Technische Beratung des Kunden in der Akquise
    • Steuerung von Vorentwicklungsaktivitäten
    • Zusammenarbeit mit Hochschulen und Dienstleistern

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Energietechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Kältekreissystemen/-komponenten im Automotive Umfeld
    • Ausgeprägtes technisches Verständnis zu den Anforderungen von Antriebsstrangkomponenten bezüglich ihrer thermischen Konditionierung und deren Wechselwirkungen mit den Anforderungen der thermischen Behaglichkeit der Fahrzeugkabine
    • Erfahrung in der Entwicklung mechatronischer Produkte
    • Fundierte Kenntnisse im Systems-Engineering und der Automotive-SPICE-konformen Produktentwicklung
    • Sicherer Umgang mit dem Tool PTC Integrity und Enterprise Architect
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit in Verbindung mit selbstständiger Arbeitsweise, Zielstrebigkeit und Entscheidungsbereitschaft

    Bitte bewerben Sie sich online.