Facharbeiter (m/w/d) Elektrik/Elektronik im Prototypenbau

    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logstic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.
    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Selbständiges Arbeiten im Bereich Fahrzeugelektrik, elektrohydraulischer und elektropneumatischer Steuerung
    • Durchführung von Mustermontagen an Prototypen
    • Selbständiges Bearbeiten von Einbauten nach Zeichnung
    • Montage und Inbetriebnahme nach Signal- und Verlegeplan
    • Elektrische Erstinbetriebnahme von Bauteilen an Waffensystemen und Gesamtsystemen
    • Fehler- und Ursachenfindung an Systemen
    • Betreuung und Bedienung von Erprobungs-/ Versuchsmusterfahrzeugen im Werk sowie auf Erprobungsstellen im In- und Ausland

    Die Stelle ist am Standort Unterlüß zu besetzen.

    • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Elektriker (m/w/d) oder Mechatroniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektrik
    • 2 Jahre Berufserfahrung im gesuchten Aufgabengebiet sind wünschenswert
    • Gute Kenntnisse im Bereich der Regelungstechnik
    • Erfahrungen im Umgang mit CAN-Bus und Videosignalen
    • Reisebereitschaft zu längeren Einsätzen erforderlich (Reiseumfang ca. 50% der Arbeitszeit)
    • Gute englische Sprachkenntnisse
    • Branchenkenntnisse wünschenswert
    • Führerscheinklasse C von Vorteil
    • Selbstständige Arbeitsweise und sicheres Auftreten

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Als Konzern mit Geschichte und Zukunft haben wir die wirtschaftliche Lage stets im Blick – damit ihr Arbeitsplatz sicher ist und sicher bleibt. Wir unterstützen Sie dabei mit hervorragenden Arbeitsbedingungen und langfristigen Perspektiven. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihr Können – um gemeinsam an der Zukunft von Mobilität und Sicherheit zu arbeiten.

    An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen:

    • attraktive Vergütung
    • betriebliche Altersvorsorge

     

     

    WER WIR SIND

    Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logstic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.
    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Selbständiges Arbeiten im Bereich Fahrzeugelektrik, elektrohydraulischer und elektropneumatischer Steuerung
    • Durchführung von Mustermontagen an Prototypen
    • Selbständiges Bearbeiten von Einbauten nach Zeichnung
    • Montage und Inbetriebnahme nach Signal- und Verlegeplan
    • Elektrische Erstinbetriebnahme von Bauteilen an Waffensystemen und Gesamtsystemen
    • Fehler- und Ursachenfindung an Systemen
    • Betreuung und Bedienung von Erprobungs-/ Versuchsmusterfahrzeugen im Werk sowie auf Erprobungsstellen im In- und Ausland

    Die Stelle ist am Standort Unterlüß zu besetzen.

    • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Elektriker (m/w/d) oder Mechatroniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Elektrik
    • 2 Jahre Berufserfahrung im gesuchten Aufgabengebiet sind wünschenswert
    • Gute Kenntnisse im Bereich der Regelungstechnik
    • Erfahrungen im Umgang mit CAN-Bus und Videosignalen
    • Reisebereitschaft zu längeren Einsätzen erforderlich (Reiseumfang ca. 50% der Arbeitszeit)
    • Gute englische Sprachkenntnisse
    • Branchenkenntnisse wünschenswert
    • Führerscheinklasse C von Vorteil
    • Selbstständige Arbeitsweise und sicheres Auftreten

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Als Konzern mit Geschichte und Zukunft haben wir die wirtschaftliche Lage stets im Blick – damit ihr Arbeitsplatz sicher ist und sicher bleibt. Wir unterstützen Sie dabei mit hervorragenden Arbeitsbedingungen und langfristigen Perspektiven. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihr Können – um gemeinsam an der Zukunft von Mobilität und Sicherheit zu arbeiten.

    An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen:

    • attraktive Vergütung
    • betriebliche Altersvorsorge