Fachgebietsleiter Assembly Technologies & Processes (m/w/d)

  • München
  • Eingestellt: 6. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 6. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    …WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.
    VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

    Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

    Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Production Rail“ einen

    Fachgebietsleiter Assembly Technologies & Processes (m/w/d)

    • Fachliche und disziplinarische Führung des Fachgebiets „Montagetechnologien und -prozesse“
    • Entwicklung und globale Umsetzung von Strategien und Konzepten zur Weiterentwicklung der Montageprozesse
    • Vorantreiben der Standardisierung von Prozessen und Werkzeugen in der Montage bei Knorr-Bremse Rail
    • Industrialisierung und globaler Support für neue Montageprozesse
    • Vorbereitung, Durchführung und Moderation von (internationalen) Workshops zur Weiterentwicklung der Montageprozesse
    • Internationale Kommunikation und Umsetzung mit den Werken
    • Definition der Montageprozesse im Produktentwicklungsprozess (Design for Assembly), Schnittstelle zur Produktentwicklung und Beratungsfunktion
    • Erstellung von Konstruktionsrichtlinien für die Gestaltung von Montagebauteilen/-baugruppen
    • Definition von Standardanforderungen an Montageprozesse in der Prozess-FMEA
    • Definition der Montagekernprozesse inklusive Definition von Anforderungen an die Qualifikation
    • Koordination und Support von Lokalisierungs- und Verlagerungsprojekten
    • Unterstützung bei Sonderprojekten – Due Diligence, Post Merger Integration etc.

    • Tiefgreifendes Verständnis und Erfahrung in Montagetechnologien und -prozessen
    • Erfahrung in der Führung und/oder im Aufbau von Montagetechnologien und -prozessen
    • Erfahrung im Projektmanagement und in der Lean Production, sehr gute MS Office-Kenntnisse
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
    • Systematische Arbeitsweise, Lösungsorientierung, hohe Lernbereitschaft und Reisebereitschaft
    • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

    Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.

    …WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.
    VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

    Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

    Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Production Rail“ einen

    Fachgebietsleiter Assembly Technologies & Processes (m/w/d)

    • Fachliche und disziplinarische Führung des Fachgebiets „Montagetechnologien und -prozesse“
    • Entwicklung und globale Umsetzung von Strategien und Konzepten zur Weiterentwicklung der Montageprozesse
    • Vorantreiben der Standardisierung von Prozessen und Werkzeugen in der Montage bei Knorr-Bremse Rail
    • Industrialisierung und globaler Support für neue Montageprozesse
    • Vorbereitung, Durchführung und Moderation von (internationalen) Workshops zur Weiterentwicklung der Montageprozesse
    • Internationale Kommunikation und Umsetzung mit den Werken
    • Definition der Montageprozesse im Produktentwicklungsprozess (Design for Assembly), Schnittstelle zur Produktentwicklung und Beratungsfunktion
    • Erstellung von Konstruktionsrichtlinien für die Gestaltung von Montagebauteilen/-baugruppen
    • Definition von Standardanforderungen an Montageprozesse in der Prozess-FMEA
    • Definition der Montagekernprozesse inklusive Definition von Anforderungen an die Qualifikation
    • Koordination und Support von Lokalisierungs- und Verlagerungsprojekten
    • Unterstützung bei Sonderprojekten – Due Diligence, Post Merger Integration etc.

    • Tiefgreifendes Verständnis und Erfahrung in Montagetechnologien und -prozessen
    • Erfahrung in der Führung und/oder im Aufbau von Montagetechnologien und -prozessen
    • Erfahrung im Projektmanagement und in der Lean Production, sehr gute MS Office-Kenntnisse
    • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
    • Systematische Arbeitsweise, Lösungsorientierung, hohe Lernbereitschaft und Reisebereitschaft
    • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

    Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.