Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Die ETO GRUPPE ist eine wachstumsstarke, mittelständische Unternehmensgruppe und zählt zu den führenden Herstellern innovativer elektromagnetischer Antriebskomponenten und Sensoren für die Automobiltechnik und den Maschinenbau. Unsere Produkte machen Fahrzeuge und Maschinen sicherer, effizienter und umweltfreundlicher. Mit über 2.200 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir weltweit kundenspezifische Lösungen für führende Fahrzeughersteller, -zulieferer und Anlagenbauer. An unseren Standorten in Deutschland, Polen, USA, China, Indien und Mexiko begeistern wir unsere Kunden weltweit mit Qualität und Innovation. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wesentlicher Faktor unseres Erfolges.

    Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    FACHKRAFT FÜR ARBEITSSICHERHEIT (M/W/D)

    Referenznummer 372-02

    • Fachliche Beratung und Unterstützung der für Arbeitsschutz, Berufskrankheiten und Unfallverhütung verantwortlichen Personen
    • Sicherheitstechnische Überprüfung von Betriebsanlagen, technischen Arbeitsmitteln und Arbeitsverfahren
    • Beratung bei der Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs, der Arbeitsumgebung und dem Einsatz von Arbeitsmitteln und Arbeitsstoffen
    • Zusammenarbeit mit Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungsträgern
    • Erstellen und Aktualisieren der Dokumentationen im Bereich Arbeitssicherheit, Gefahrstoffmanagement sowie der Unterlagen für die Arbeitsschutz- und Sicherheitsschulungen
    • Unterstützung im regelmäßigen Reporting an die Geschäftsführung

    • Abgeschlossenes Ingenieurstudium, Weiterbildung zum Techniker oder Meister mit mindestens zwei Jahren praktischer Tätigkeit im Arbeitsschutz und zusätzlichem Ausbildungslehrgang (DGUV Vorschrift 2)
    • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Regelwerke im Arbeits- und Gesundheitsschutz
    • Sehr gute Kommunikations-, Konfliktlösungs- und Überzeugungsfähigkeit
    • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Als einer der attraktivsten Arbeitgeber der Region bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen, flexiblen Arbeitszeiten, leistungsorientierten Vergütungsstrukturen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

    Die ETO GRUPPE ist eine wachstumsstarke, mittelständische Unternehmensgruppe und zählt zu den führenden Herstellern innovativer elektromagnetischer Antriebskomponenten und Sensoren für die Automobiltechnik und den Maschinenbau. Unsere Produkte machen Fahrzeuge und Maschinen sicherer, effizienter und umweltfreundlicher. Mit über 2.200 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir weltweit kundenspezifische Lösungen für führende Fahrzeughersteller, -zulieferer und Anlagenbauer. An unseren Standorten in Deutschland, Polen, USA, China, Indien und Mexiko begeistern wir unsere Kunden weltweit mit Qualität und Innovation. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wesentlicher Faktor unseres Erfolges.

    Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

    FACHKRAFT FÜR ARBEITSSICHERHEIT (M/W/D)

    Referenznummer 372-02

    • Fachliche Beratung und Unterstützung der für Arbeitsschutz, Berufskrankheiten und Unfallverhütung verantwortlichen Personen
    • Sicherheitstechnische Überprüfung von Betriebsanlagen, technischen Arbeitsmitteln und Arbeitsverfahren
    • Beratung bei der Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs, der Arbeitsumgebung und dem Einsatz von Arbeitsmitteln und Arbeitsstoffen
    • Zusammenarbeit mit Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungsträgern
    • Erstellen und Aktualisieren der Dokumentationen im Bereich Arbeitssicherheit, Gefahrstoffmanagement sowie der Unterlagen für die Arbeitsschutz- und Sicherheitsschulungen
    • Unterstützung im regelmäßigen Reporting an die Geschäftsführung

    • Abgeschlossenes Ingenieurstudium, Weiterbildung zum Techniker oder Meister mit mindestens zwei Jahren praktischer Tätigkeit im Arbeitsschutz und zusätzlichem Ausbildungslehrgang (DGUV Vorschrift 2)
    • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Regelwerke im Arbeits- und Gesundheitsschutz
    • Sehr gute Kommunikations-, Konfliktlösungs- und Überzeugungsfähigkeit
    • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    Als einer der attraktivsten Arbeitgeber der Region bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen, flexiblen Arbeitszeiten, leistungsorientierten Vergütungsstrukturen und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.