Functional Safety Manager Mercedes-Benz Operation Systems (w/m/d)

  • Böblingen
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00015C3
    In der Konzernforschung & Mercedes Benz Cars Entwicklung gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft, mit innovativen Produkten, höchster Qualität und effizienten Entwicklungsprozessen. Im Bereich Vernetzungs- und Softwaretechnologien sind wir verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung neuer Methoden und Technologien zur Realisierung sicherheitsrelevanter Funktionen für Mercedes-Benz Cars. Besonderen Fokus legen wir dabei auf die Erreichung höchster Sicherheitsziele in komplexen, verteilten und zunehmend von Software dominierten Systemen. In diesem spannenden und herausfordernden Umfeld suchen wir Sie als Functional Safety Manager (w/m/d) im Zentralteam Funktionale Sicherheit. Sie haben Freude daran die Architektur von aktuellen und zukünftigen vernetzten Fahrzeugen mitzugestalten und wollen Verantwortung tragen für die Gewährleistung der Funktionalen Sicherheit im Zuge der Funktionsentwicklung? Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

    • Functional Safety Management für Fahrzeug-Systeme und -Komponenten im Umfeld MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems)
    • Erstellung von Gefahren- und Risikoanalysen und Sicherheitsplanungen auf Basis End-to-End Betrachtung von Funktionen bis in die Cloud
    • Definition der funktionalen Sicherheitskonzepte auf Hard- und Softwareebene insbesondere für agile Projekte mit hohem Inhouse- Software Anteil
    • Planung und Verfolgung der Functional Safety Aktivitäten der internen Entwickler und der externen Entwicklungspartner
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen gemeinsam mit den Entwicklungsteams
    • Vertretung der Ergebnisse in den zentralen Functional Safety-Arbeitskreisen auf Arbeits- und Management-Ebene
    • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung an Functional Safety-Methoden für RD (Forschung & Entwicklung)
    • Transfer und Ausgestaltung von Functional Safety-Methoden auf agile SW-Entwicklungs-Projekte

    Folgendes bringen Sie mit:

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informationstechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar
    • Hands-on Erfahrung in der SW-Entwicklung (C, C++) und Fähigkeit Code zu schreiben und zu lesen
    • Fundierte Erfahrung im Bereich Functional Safety nach ISO26262, agilen Methoden, Scrum, ASpice und SW-Qualität sowie Fusi-Management und Engineering
    • Fähigkeit zur strukturierten und zielgerichteten Durchführung von Reviews und Assessments
    • Interesse an der Weiterentwicklung von Functional Safety Methoden
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Sie sind ein Teamplayer und können mit Konflikten umgehen
    • Sie haben die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen und systematisch zu analysieren
    • Dank Ihrer klaren Kommunikation gelingt es Ihnen komplexe Sachverhalte auf den Punkt zu bringen
    • Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Ergebnis- und Zielorientierung aus
    • Eine strukturierte, methodische Arbeitsweise und innovatives Denkvermögen runden Ihr Profil ab

    Benefits / Wir bieten Ihnen mehr als nur ein Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich erwartet Sie bei uns:

    • Übertarifliche Vergütung
    • Kantine vor Ort
    • Kinderbetreuung
    • Attraktive Jahreswagen im Kauf- und Mietmodell
    • Flexibles Arbeiten in Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten möglich
    • Regelmäßige Gesundheitstage mit Gesundheitschecks sowie kostenlose Impfungen
    • Betriebsinterne Betriebskrankenkasse mit attraktiver Gesundheitsförderung
    • Interne Weiterentwicklung durch betriebsinternes Career Programm möglich

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00015C3
    In der Konzernforschung & Mercedes Benz Cars Entwicklung gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft, mit innovativen Produkten, höchster Qualität und effizienten Entwicklungsprozessen. Im Bereich Vernetzungs- und Softwaretechnologien sind wir verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung neuer Methoden und Technologien zur Realisierung sicherheitsrelevanter Funktionen für Mercedes-Benz Cars. Besonderen Fokus legen wir dabei auf die Erreichung höchster Sicherheitsziele in komplexen, verteilten und zunehmend von Software dominierten Systemen. In diesem spannenden und herausfordernden Umfeld suchen wir Sie als Functional Safety Manager (w/m/d) im Zentralteam Funktionale Sicherheit. Sie haben Freude daran die Architektur von aktuellen und zukünftigen vernetzten Fahrzeugen mitzugestalten und wollen Verantwortung tragen für die Gewährleistung der Funktionalen Sicherheit im Zuge der Funktionsentwicklung? Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

    • Functional Safety Management für Fahrzeug-Systeme und -Komponenten im Umfeld MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems)
    • Erstellung von Gefahren- und Risikoanalysen und Sicherheitsplanungen auf Basis End-to-End Betrachtung von Funktionen bis in die Cloud
    • Definition der funktionalen Sicherheitskonzepte auf Hard- und Softwareebene insbesondere für agile Projekte mit hohem Inhouse- Software Anteil
    • Planung und Verfolgung der Functional Safety Aktivitäten der internen Entwickler und der externen Entwicklungspartner
    • Durchführung von Sicherheitsanalysen gemeinsam mit den Entwicklungsteams
    • Vertretung der Ergebnisse in den zentralen Functional Safety-Arbeitskreisen auf Arbeits- und Management-Ebene
    • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung an Functional Safety-Methoden für RD (Forschung & Entwicklung)
    • Transfer und Ausgestaltung von Functional Safety-Methoden auf agile SW-Entwicklungs-Projekte

    Folgendes bringen Sie mit:

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informationstechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar
    • Hands-on Erfahrung in der SW-Entwicklung (C, C++) und Fähigkeit Code zu schreiben und zu lesen
    • Fundierte Erfahrung im Bereich Functional Safety nach ISO26262, agilen Methoden, Scrum, ASpice und SW-Qualität sowie Fusi-Management und Engineering
    • Fähigkeit zur strukturierten und zielgerichteten Durchführung von Reviews und Assessments
    • Interesse an der Weiterentwicklung von Functional Safety Methoden
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Sie sind ein Teamplayer und können mit Konflikten umgehen
    • Sie haben die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen und systematisch zu analysieren
    • Dank Ihrer klaren Kommunikation gelingt es Ihnen komplexe Sachverhalte auf den Punkt zu bringen
    • Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Ergebnis- und Zielorientierung aus
    • Eine strukturierte, methodische Arbeitsweise und innovatives Denkvermögen runden Ihr Profil ab

    Benefits / Wir bieten Ihnen mehr als nur ein Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich erwartet Sie bei uns:

    • Übertarifliche Vergütung
    • Kantine vor Ort
    • Kinderbetreuung
    • Attraktive Jahreswagen im Kauf- und Mietmodell
    • Flexibles Arbeiten in Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten möglich
    • Regelmäßige Gesundheitstage mit Gesundheitschecks sowie kostenlose Impfungen
    • Betriebsinterne Betriebskrankenkasse mit attraktiver Gesundheitsförderung
    • Interne Weiterentwicklung durch betriebsinternes Career Programm möglich

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.