Funktionaler Sicherheitsingenieur (m/w/d)

  • Kassel
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken.

    Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften.

    Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen.

    WER WIR SIND

    Die Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Erstellung von funktionalen Sicherheitsanalysen für E/E/PE Systeme (z.B. FME(D)A, HARA)
    • Koordination und Moderation aller beteiligten Experten 
    • Ansprechpartner der internen Fachabteilungen und externen Kunden hinsichtlich der funktionalen Sicherheit nach IEC 61508 und ISO 26262
    • Beratung und Auswahl geeigneter Analysemethoden
    • Durchführung erforderlicher Analysen 
    • Zuarbeit bei Versuchsspezifikationen 
    • Laufende Berichterstattung und Optimierung bestehender Prozesse
    • Planung und Durchführung von internen und externen Schulungen für Mitarbeiter und Kunden

    Die Stelle ist am Standort Kassel zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar mit Spezialisierung im Bereich der Fahrzeugtechnik
    • Erste Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabenfeld
    • Zertifizierung im Bereich der funktionalen Sicherheit wünschenswert
    • Branchenkenntnisse in der Militärischen Branche von Vorteil
    • Gute Kenntnisse im Bereich der Normen und Vorschriften bezüglich Produktsicherheit  
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Teamfähigkeit und ein selbstsicheres Auftreten 
    • Ausgeprägte meditative Fähigkeiten sowie ein exzellentes Sprachvermögen

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen:

    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
    • Flexible Arbeitszeitmodelle

    Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken.

    Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften.

    Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen.

    WER WIR SIND

    Die Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Erstellung von funktionalen Sicherheitsanalysen für E/E/PE Systeme (z.B. FME(D)A, HARA)
    • Koordination und Moderation aller beteiligten Experten 
    • Ansprechpartner der internen Fachabteilungen und externen Kunden hinsichtlich der funktionalen Sicherheit nach IEC 61508 und ISO 26262
    • Beratung und Auswahl geeigneter Analysemethoden
    • Durchführung erforderlicher Analysen 
    • Zuarbeit bei Versuchsspezifikationen 
    • Laufende Berichterstattung und Optimierung bestehender Prozesse
    • Planung und Durchführung von internen und externen Schulungen für Mitarbeiter und Kunden

    Die Stelle ist am Standort Kassel zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar mit Spezialisierung im Bereich der Fahrzeugtechnik
    • Erste Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabenfeld
    • Zertifizierung im Bereich der funktionalen Sicherheit wünschenswert
    • Branchenkenntnisse in der Militärischen Branche von Vorteil
    • Gute Kenntnisse im Bereich der Normen und Vorschriften bezüglich Produktsicherheit  
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Teamfähigkeit und ein selbstsicheres Auftreten 
    • Ausgeprägte meditative Fähigkeiten sowie ein exzellentes Sprachvermögen

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen:

    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
    • Flexible Arbeitszeitmodelle