Group ASPICE Manager / GAMA Program Manager (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Valeo ist ein Automobilzulieferer und Partner aller Automobil­hersteller weltweit. Als Technologie­unternehmen bietet Valeo innovative Produkte und Systeme, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Entwicklung eines intuitiven Fahr­verhaltens beitragen. Im Jahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 16,4 Milliarden Euro und investierte ca. 12 % seines Erstausrüstungsumsatzes in Forschung und Entwicklung. Zum 31. Dezember 2020 verfügte Valeo über 187 Werke, 63 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 15 Vertriebsplattformen und beschäftigte 110.300 Mitarbeitende in 33 Ländern weltweit.

    Am Standort Bietigheim-Bissingen entwickeln und fertigen wir erfolgreich innovative Produkte, die den Fahrkomfort und die Sicherheit neu erfinden. Um unser Wachstum und die Weiterentwicklung voranzutreiben, suchen wir Sie als Group ASPICE Manager / GAMA Program Manager (m/w/d).

    • Leitung des Unternehmensprogramms zur Entwicklung und Umsetzung der ASPICE-Assessmentstrategie des Konzerns
    • Führung und Entwicklung des globalen Netzwerks von ASPICE-Assessoren
    • Sicherstellung einer unabhängigen Messung der ASPICE-Konformität von Projekten, Plattformen, Einheiten und Lieferanten
    • Beitrag zur kontinuierlichen Verbesserung der System- und Softwareentwicklungsprozesse
    • Repräsentieren von Valeo bei OEMs für alle unternehmensrelevanten Themen im Zusammenhang mit ASPICE, einschließlich der Abstimmung der ASPICE-Strategie von Kunden und Valeo sowie der Verhandlung und Einbindung von kundenspezifischen Anforderungen
    • Unterstützung von Kundenanfragen für ASPICE-Assessments und Erleichterung der Vorbereitung solcher Assessments in Zusammenarbeit mit den Projektteams

    • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (Masterabschluss)
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
    • ASPICE-Assessor-Zertifizierung (Principal oder Competent Assessor)
    • Kenntnisse in ISO 26262, funktionaler Sicherheit und ALM
    • Managementkenntnisse – fachlich und technisch
    • Durchsetzungsstärke, internationale Denkweise, Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit auf Deutsch und Englisch über alle Hierarchieebenen hinweg

    Valeo ist ein Automobilzulieferer und Partner aller Automobil­hersteller weltweit. Als Technologie­unternehmen bietet Valeo innovative Produkte und Systeme, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Entwicklung eines intuitiven Fahr­verhaltens beitragen. Im Jahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 16,4 Milliarden Euro und investierte ca. 12 % seines Erstausrüstungsumsatzes in Forschung und Entwicklung. Zum 31. Dezember 2020 verfügte Valeo über 187 Werke, 63 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 15 Vertriebsplattformen und beschäftigte 110.300 Mitarbeitende in 33 Ländern weltweit.

    Am Standort Bietigheim-Bissingen entwickeln und fertigen wir erfolgreich innovative Produkte, die den Fahrkomfort und die Sicherheit neu erfinden. Um unser Wachstum und die Weiterentwicklung voranzutreiben, suchen wir Sie als Group ASPICE Manager / GAMA Program Manager (m/w/d).

    • Leitung des Unternehmensprogramms zur Entwicklung und Umsetzung der ASPICE-Assessmentstrategie des Konzerns
    • Führung und Entwicklung des globalen Netzwerks von ASPICE-Assessoren
    • Sicherstellung einer unabhängigen Messung der ASPICE-Konformität von Projekten, Plattformen, Einheiten und Lieferanten
    • Beitrag zur kontinuierlichen Verbesserung der System- und Softwareentwicklungsprozesse
    • Repräsentieren von Valeo bei OEMs für alle unternehmensrelevanten Themen im Zusammenhang mit ASPICE, einschließlich der Abstimmung der ASPICE-Strategie von Kunden und Valeo sowie der Verhandlung und Einbindung von kundenspezifischen Anforderungen
    • Unterstützung von Kundenanfragen für ASPICE-Assessments und Erleichterung der Vorbereitung solcher Assessments in Zusammenarbeit mit den Projektteams

    • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (Masterabschluss)
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
    • ASPICE-Assessor-Zertifizierung (Principal oder Competent Assessor)
    • Kenntnisse in ISO 26262, funktionaler Sicherheit und ALM
    • Managementkenntnisse – fachlich und technisch
    • Durchsetzungsstärke, internationale Denkweise, Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit auf Deutsch und Englisch über alle Hierarchieebenen hinweg