Head of Corporate Accounting / Bereichsleiter Finanzwesen (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Sie sind ein/e führungsstarke/r Accounting-Manager/in und möchten eine der spannendsten Branchen durch Ihre Ideen voranbringen? Als Technologie- und Dienstleistungsunternehmen für die Automotive-Branche suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglicht man Ihnen Freiräume, mutige Ideen in einem Familienunternehmen einzubringen.

    Unser Klient ist eine traditionsreiche Unternehmensgruppe im Süden Deutschlands mit dem Fokus auf Elektromobilität, Kleinserienfertigung und einer breiten Produktpalette an Dienstleistungen. Das Unternehmen in Familienhand, mit mehr als 3500 Beschäftigten, einem Umsatz in hoher dreistelliger Millionenhöhe, setzt durch seine Expertise weltweite Maßstäbe in den Geschäftsbereichen. Man ist vor allem in Europa, aber auch international mit mehr als 20 eigenen operativen Gesellschaften vertreten, Tendenz steigend.

    In den vergangenen Jahren (auch 2020) wuchs das Unternehmen organisch, aber auch anorganisch stabil um mehr als 20%. Dieser Wachstumskurs wird durch eine langfristige Ausrichtung, aber vor allem loyale Mitarbeiter/innen vorangetrieben.

    • In Ihrer Funktion als Head of Corporate Accounting obliegt Ihnen die Gesamtverantwortung für die täglichen Abläufe: Hauptbuch, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, die gesamte Finanzbuchhaltung sowie das Mahnwesen und die Erstellung von Mehrwertsteuer-Erklärungen.
    • Gemeinsam mit Ihren 20 fachlichen und disziplinarischen Mitarbeitern/innen sorgen Sie für eine Monats,-Quartals-, und Jahresabschlusserstellung (nach HGB und lokalen GAAP).
    • Sie überblicken das Konzernrechnungswesen und damit auch die Konsolidierung aller Einzelgesellschaften.
    • Sie strukturieren die Abteilung gemäß Ihren Vorstellungen um, fördern die Mitarbeiter-Weiterentwicklung sowie deren Professionalisierung und finalisieren die Einführung des neuen ERP-Systems (SAP/S4).
    • Perspektivisch treiben Sie die Automatisierung der Finanzprozesse (z.B. digitale Rechnungserkennung) voran und forcieren Abteilung-übergreifendes Denken und Handeln in Ihrem Team.
    • Ihr Dienstsitz ist im Headquarter in Stuttgart und Ihre Reisetätigkeit wird aufgrund der Struktur <10% betragen. Sie berichten, ebenso wie die Leitung Controlling, direkt an den Gruppenweiten CFO, ebenfalls am Standort.

    • Sie verfügen über mehrere Jahre operative Erfahrung in den Bereichen Rechnungswesen, Konsolidierung, Finanzbuchhaltung, Steuern und Jahresabschlusserstellung nach HGB.
    • Sie verfügen unbedingt über einschlägige Führungserfahrung eines größeren Teams und haben diese Erfahrung in einem mittelständischen Unternehmen (>100 Mio. EUR Umsatz) gesammelt.
    • Sie haben in jedem Fall SAP-Anwenderkenntnisse (R3 und/ oder S4/Hana) und bringen daher eine klare Vorstellung vom Zielbild einer zukunftsgerichteten Finanzabteilung mit.
    • Ein abgeschlossenes Wirtschaftsprüferexamen, sowie Grundkenntnisse über die Fremdfinanzierung durch Banken, Transfer-Pricing und internationale Bilanzierungsregeln (IFRS, US GAAP,) wären ein Plus.
    • Idealerweise haben Sie auch praktische M&A- und Post-Merger-Integrations-Erfahrungen gesammelt.
    • Sie zeichnen sich durch eine standfeste Persönlichkeit aus, können eine klare Struktur vorgeben und beweisen dabei Entscheidungsfreude.
    • Sichere Englischkenntnisse sowie familienorientierte Werte runden Ihr Profil ab.

    • Sie übernehmen eine exponierte und verantwortungsvolle Führungsaufgabe bei einem europäischen Marktführer und einem deutschen Traditionsunternehmen.
    • In dieser Führungsposition erhalten Sie umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Finanzbereich und die Chance, mit Ihren Ideen und Erfahrungen, Umstrukturierungen voranzutreiben und den Professionalisierungsgrad direkt zu beeinflussen.
    • Eine mittelfristige, interne Aufstiegsmöglichkeit und die Leitung weiterer Fachbereiche wird ausdrücklich gewünscht.
    • Sie erwartet ein heterogenes, motiviertes Team, familienorientierte Werte, aber auch ein durch Beständigkeit geprägtes Unternehmen mit einer breiten Produktpalette, welches Ihnen Sicherheit und Kontinuität für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit bietet.
    • Maximale Freiheit in der Aufgabengestaltung sowie eine exponierte Rolle innerhalb der Gruppe gewährleisten die individuelle Wertschätzung und Förderung Ihrer Stärken.
    • Eine attraktive und leistungsgerechte Entlohnung sowie ein Firmenwagen und eine mobile Arbeitsplatz-Lösung runden das Angebot ab.

    Sie sind ein/e führungsstarke/r Accounting-Manager/in und möchten eine der spannendsten Branchen durch Ihre Ideen voranbringen? Als Technologie- und Dienstleistungsunternehmen für die Automotive-Branche suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglicht man Ihnen Freiräume, mutige Ideen in einem Familienunternehmen einzubringen.

    Unser Klient ist eine traditionsreiche Unternehmensgruppe im Süden Deutschlands mit dem Fokus auf Elektromobilität, Kleinserienfertigung und einer breiten Produktpalette an Dienstleistungen. Das Unternehmen in Familienhand, mit mehr als 3500 Beschäftigten, einem Umsatz in hoher dreistelliger Millionenhöhe, setzt durch seine Expertise weltweite Maßstäbe in den Geschäftsbereichen. Man ist vor allem in Europa, aber auch international mit mehr als 20 eigenen operativen Gesellschaften vertreten, Tendenz steigend.

    In den vergangenen Jahren (auch 2020) wuchs das Unternehmen organisch, aber auch anorganisch stabil um mehr als 20%. Dieser Wachstumskurs wird durch eine langfristige Ausrichtung, aber vor allem loyale Mitarbeiter/innen vorangetrieben.

    • In Ihrer Funktion als Head of Corporate Accounting obliegt Ihnen die Gesamtverantwortung für die täglichen Abläufe: Hauptbuch, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, die gesamte Finanzbuchhaltung sowie das Mahnwesen und die Erstellung von Mehrwertsteuer-Erklärungen.
    • Gemeinsam mit Ihren 20 fachlichen und disziplinarischen Mitarbeitern/innen sorgen Sie für eine Monats,-Quartals-, und Jahresabschlusserstellung (nach HGB und lokalen GAAP).
    • Sie überblicken das Konzernrechnungswesen und damit auch die Konsolidierung aller Einzelgesellschaften.
    • Sie strukturieren die Abteilung gemäß Ihren Vorstellungen um, fördern die Mitarbeiter-Weiterentwicklung sowie deren Professionalisierung und finalisieren die Einführung des neuen ERP-Systems (SAP/S4).
    • Perspektivisch treiben Sie die Automatisierung der Finanzprozesse (z.B. digitale Rechnungserkennung) voran und forcieren Abteilung-übergreifendes Denken und Handeln in Ihrem Team.
    • Ihr Dienstsitz ist im Headquarter in Stuttgart und Ihre Reisetätigkeit wird aufgrund der Struktur <10% betragen. Sie berichten, ebenso wie die Leitung Controlling, direkt an den Gruppenweiten CFO, ebenfalls am Standort.

    • Sie verfügen über mehrere Jahre operative Erfahrung in den Bereichen Rechnungswesen, Konsolidierung, Finanzbuchhaltung, Steuern und Jahresabschlusserstellung nach HGB.
    • Sie verfügen unbedingt über einschlägige Führungserfahrung eines größeren Teams und haben diese Erfahrung in einem mittelständischen Unternehmen (>100 Mio. EUR Umsatz) gesammelt.
    • Sie haben in jedem Fall SAP-Anwenderkenntnisse (R3 und/ oder S4/Hana) und bringen daher eine klare Vorstellung vom Zielbild einer zukunftsgerichteten Finanzabteilung mit.
    • Ein abgeschlossenes Wirtschaftsprüferexamen, sowie Grundkenntnisse über die Fremdfinanzierung durch Banken, Transfer-Pricing und internationale Bilanzierungsregeln (IFRS, US GAAP,) wären ein Plus.
    • Idealerweise haben Sie auch praktische M&A- und Post-Merger-Integrations-Erfahrungen gesammelt.
    • Sie zeichnen sich durch eine standfeste Persönlichkeit aus, können eine klare Struktur vorgeben und beweisen dabei Entscheidungsfreude.
    • Sichere Englischkenntnisse sowie familienorientierte Werte runden Ihr Profil ab.

    • Sie übernehmen eine exponierte und verantwortungsvolle Führungsaufgabe bei einem europäischen Marktführer und einem deutschen Traditionsunternehmen.
    • In dieser Führungsposition erhalten Sie umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Finanzbereich und die Chance, mit Ihren Ideen und Erfahrungen, Umstrukturierungen voranzutreiben und den Professionalisierungsgrad direkt zu beeinflussen.
    • Eine mittelfristige, interne Aufstiegsmöglichkeit und die Leitung weiterer Fachbereiche wird ausdrücklich gewünscht.
    • Sie erwartet ein heterogenes, motiviertes Team, familienorientierte Werte, aber auch ein durch Beständigkeit geprägtes Unternehmen mit einer breiten Produktpalette, welches Ihnen Sicherheit und Kontinuität für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit bietet.
    • Maximale Freiheit in der Aufgabengestaltung sowie eine exponierte Rolle innerhalb der Gruppe gewährleisten die individuelle Wertschätzung und Förderung Ihrer Stärken.
    • Eine attraktive und leistungsgerechte Entlohnung sowie ein Firmenwagen und eine mobile Arbeitsplatz-Lösung runden das Angebot ab.