HR Referent Arbeitsrecht / Compliance (m/w/d)

  • München
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    …WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.
    VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

    Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

    Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Human Resources“ einen

    HR Referenten Arbeitsrecht / Compliance (m/w/d)

    • Arbeitsrechtliche Prüfung von Werk- und Dienstverträgen bei Fremdpersonalbeauftragungen
    • Risikoanalyse und Entscheidung über die Beauftragung von Fremdpersonal in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen sowie Beratung zur rechtssicheren Gestaltung des Fremdpersonaleinsatzes
    • Durchführung von Audits (Compliance) in Bezug auf die Umsetzung von Werk- und Dienstverträgen in der betrieblichen Praxis an allen deutschen Standorten
    • Durchführung von Trainings zum Einsatz von Personal auf Basis von Werk- und Dienstverträgen sowie zu anderen arbeitsrechtlichen Themenstellungen an den Standorten in Deutschland
    • Beratung der HR-Organisation zu Einzelfragen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht
    • Erstellung gutachterlicher Stellungnahmen im Bereich des Arbeitsrechts
    • Erstellung und Aktualisierung arbeitsrechtlicher Verträge und anderer Dokumente im HR-Bereich
    • Begleitung von Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen der deutschen Konzernunternehmen (Entwurf von Betriebsvereinbarungen, (Mit-)Verhandlung bis zur Unterzeichnung, Steuerung und Koordination der beteiligten Fachabteilungen)
    • Projektunterstützung (z. B. bei Betriebsübergängen und -änderungen)
    • Vertretung deutscher Konzernunternehmen vor der Arbeitsgerichtsbarkeit

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit anschließendem Rechtsreferendariat und zweitem Staatsexamen
    • Mehrjährige Berufserfahrung mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt
    • Sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht
    • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
    • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und selbstständige Arbeitsweise
    • Spaß am Stakeholder Management und Dienstleistungsmentalität

    Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.

    …WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.
    VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

    Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

    Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Human Resources“ einen

    HR Referenten Arbeitsrecht / Compliance (m/w/d)

    • Arbeitsrechtliche Prüfung von Werk- und Dienstverträgen bei Fremdpersonalbeauftragungen
    • Risikoanalyse und Entscheidung über die Beauftragung von Fremdpersonal in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen sowie Beratung zur rechtssicheren Gestaltung des Fremdpersonaleinsatzes
    • Durchführung von Audits (Compliance) in Bezug auf die Umsetzung von Werk- und Dienstverträgen in der betrieblichen Praxis an allen deutschen Standorten
    • Durchführung von Trainings zum Einsatz von Personal auf Basis von Werk- und Dienstverträgen sowie zu anderen arbeitsrechtlichen Themenstellungen an den Standorten in Deutschland
    • Beratung der HR-Organisation zu Einzelfragen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht
    • Erstellung gutachterlicher Stellungnahmen im Bereich des Arbeitsrechts
    • Erstellung und Aktualisierung arbeitsrechtlicher Verträge und anderer Dokumente im HR-Bereich
    • Begleitung von Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretungen der deutschen Konzernunternehmen (Entwurf von Betriebsvereinbarungen, (Mit-)Verhandlung bis zur Unterzeichnung, Steuerung und Koordination der beteiligten Fachabteilungen)
    • Projektunterstützung (z. B. bei Betriebsübergängen und -änderungen)
    • Vertretung deutscher Konzernunternehmen vor der Arbeitsgerichtsbarkeit

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit anschließendem Rechtsreferendariat und zweitem Staatsexamen
    • Mehrjährige Berufserfahrung mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt
    • Sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht
    • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse
    • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und selbstständige Arbeitsweise
    • Spaß am Stakeholder Management und Dienstleistungsmentalität

    Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.