Industrial Engineer – Vormaterialfabrik Stöcken (m/w/divers)

  • Hannover
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Das Geschäftsfeld Tires bietet die richtigen Reifen für eine breite Palette von Anwendungen – von Pkw über Lkw, Busse und Spezialfahrzeuge bis hin zu Fahrrädern und Motorrädern. Dienstleistungen für den Handel und für das Flottenmanagement sowie digitale Reifenüberwachungs- und -managementsysteme bilden weitere Schwerpunkte. Ziel ist es, zur sicheren, wirtschaftlichen und ökologisch effizienten Mobilität beizutragen.

    Die Vormaterialfabrik (VMF) an unserem Standort Hannover-Stöcken ist verantwortlich für die Herstellung verschiedener Vorprodukte für unsere weltweite Reifenproduktion. Dies umfasst z.B. Gummimischungen, gummierten Stahlcord und rezykliertes Gummimaterial (Conti Reclaim). Darüber hinaus werden in der VMF Heiz- und Reifenbaubälge hergestellt – wichtige Maschinenfunktionsteile innerhalb unserer Reifenproduktion. Um unsere Vision einer flexiblen, effizienten Produktion zu realisieren, suchen wir ab sofort einen Industrial Engineer (m/w/divers), der gemeinsam mit uns den Produktionsbereich Mischsaal vorantreibt. Sie sind maßgeblich für die Effizienzsteigerung des Mischsaals verantwortlich, indem Sie die Produktionsprozesse analysieren, Optimierungsoptionen aufzeigen sowie die Umsetzung aktiv unterstützen und vorantreiben.

    Zu Ihren herausfordernden Aufgaben gehören:

    • Kapazitätsberechnungen unter Berücksichtigung des Produktionsportfolios und Ableitung des Personalbedarfes
    • Bereitstellung von Forecast- und Ist-Kennzahlen (z.B. Output, Throughput, Capacity Utilization Days)
    • Unterstützung bei der Einführung einer systemgestützten Losses Erfassung sowie Berechnung und Auswertung der OEE Kennzahlen
    • Kontinuierliche Prozessoptimierung im Mischsaal mit dem Ziel der Effizienzsteigerung
    • Durchführung von Zeitaufnahmen sowie die Erstellung und Auswertung von Zeitstudien
    • Beratung und Unterstützung bei der Definition von Schichtmodellen und Erstellung der Schichtkalender für die gesamte VMF
    • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Produktion, Planung, Controlling sowie Human Relations

    • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikationen
    • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen
    • REFA-Training und Kenntnisse von Lean Management und Problemlösetools wünschenswert
    • Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen und SAP
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hohe Einsatzbereitschaft und selbstständige Arbeitsweise
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, analytisches Denkvermögen und Hands-On Mentalität

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

    Das Geschäftsfeld Tires bietet die richtigen Reifen für eine breite Palette von Anwendungen – von Pkw über Lkw, Busse und Spezialfahrzeuge bis hin zu Fahrrädern und Motorrädern. Dienstleistungen für den Handel und für das Flottenmanagement sowie digitale Reifenüberwachungs- und -managementsysteme bilden weitere Schwerpunkte. Ziel ist es, zur sicheren, wirtschaftlichen und ökologisch effizienten Mobilität beizutragen.

    Die Vormaterialfabrik (VMF) an unserem Standort Hannover-Stöcken ist verantwortlich für die Herstellung verschiedener Vorprodukte für unsere weltweite Reifenproduktion. Dies umfasst z.B. Gummimischungen, gummierten Stahlcord und rezykliertes Gummimaterial (Conti Reclaim). Darüber hinaus werden in der VMF Heiz- und Reifenbaubälge hergestellt – wichtige Maschinenfunktionsteile innerhalb unserer Reifenproduktion. Um unsere Vision einer flexiblen, effizienten Produktion zu realisieren, suchen wir ab sofort einen Industrial Engineer (m/w/divers), der gemeinsam mit uns den Produktionsbereich Mischsaal vorantreibt. Sie sind maßgeblich für die Effizienzsteigerung des Mischsaals verantwortlich, indem Sie die Produktionsprozesse analysieren, Optimierungsoptionen aufzeigen sowie die Umsetzung aktiv unterstützen und vorantreiben.

    Zu Ihren herausfordernden Aufgaben gehören:

    • Kapazitätsberechnungen unter Berücksichtigung des Produktionsportfolios und Ableitung des Personalbedarfes
    • Bereitstellung von Forecast- und Ist-Kennzahlen (z.B. Output, Throughput, Capacity Utilization Days)
    • Unterstützung bei der Einführung einer systemgestützten Losses Erfassung sowie Berechnung und Auswertung der OEE Kennzahlen
    • Kontinuierliche Prozessoptimierung im Mischsaal mit dem Ziel der Effizienzsteigerung
    • Durchführung von Zeitaufnahmen sowie die Erstellung und Auswertung von Zeitstudien
    • Beratung und Unterstützung bei der Definition von Schichtmodellen und Erstellung der Schichtkalender für die gesamte VMF
    • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Produktion, Planung, Controlling sowie Human Relations

    • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikationen
    • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen
    • REFA-Training und Kenntnisse von Lean Management und Problemlösetools wünschenswert
    • Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen und SAP
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hohe Einsatzbereitschaft und selbstständige Arbeitsweise
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, analytisches Denkvermögen und Hands-On Mentalität

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.