Ingenieur (m/w/d) Verfahrensentwicklung für zukunftsweisende Automotive-Produkte der Elektromobilität

    Jobbeschreibung:

    Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Metall bietet anspruchs­volle Metall­ver­arbeitungs­lösungen für die Trends und Heraus­forde­rungen von morgen in einer Viel­zahl von Industrien. Das Produkt­port­folio umfasst hoch­wer­tige Stangen, Rohre, Profile und Schmiede­stücke sowie anwendungs­spezi­fische strom­führende Kompo­nen­ten. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

    Für unseren Standort Diehl Advanced Mobility GmbH in Zehdenick (nördlich von Berlin) suchen wir Sie als: 

    Ingenieur (m/w/d) Verfahrensentwicklung für zukunftsweisende Automotive-Produkte der Elektromobilität

    • Sie sind für die Leitung von Projek­ten zur Entwick­lung neuer Techno­logien und Fertigungs­prozesse bis zur Serien­reife verant­wortlich.
    • Sie sind zuständig für die Erstellung sowie Freigabe von Prozess­abläufen und -validierungen. 
    • Sie erstellen technische Vorgaben für Unternehmens­produkte unter der Berück­sichtigung von Kunden­vorgaben.
    • Sie sorgen für die stän­dige Verbesse­rung von Produkten und Verfahren in Zusammen­arbeit mit der Qualitäts­sicherung.

    • Ihre in einem Ingenieur­studium (Auto­matisierung, Maschinen­bau, Elektro­technik oder vergleich­bar) erlangten Kennt­nisse konnten Sie bereits erfolg­reich in der Praxis eines Industrie­unternehmens anwenden.
    • Sie verfügen über anwendungs­sichere Kennt­nisse in CAD sowie FMEA, APQP, PPAP und DOE.
    • Sie sind team­fähig, kommunikations­stark und haben Spaß daran, sich in neue Techno­logien einar­beiten.
    • Sehr gute Englisch­kennt­nisse runden Ihr Profil ab.

    • Familien­unternehmen
    • Betriebliche Altersver­sorgung
    • Mitarbeiter­events

    Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Metall bietet anspruchs­volle Metall­ver­arbeitungs­lösungen für die Trends und Heraus­forde­rungen von morgen in einer Viel­zahl von Industrien. Das Produkt­port­folio umfasst hoch­wer­tige Stangen, Rohre, Profile und Schmiede­stücke sowie anwendungs­spezi­fische strom­führende Kompo­nen­ten. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens.

    Für unseren Standort Diehl Advanced Mobility GmbH in Zehdenick (nördlich von Berlin) suchen wir Sie als: 

    Ingenieur (m/w/d) Verfahrensentwicklung für zukunftsweisende Automotive-Produkte der Elektromobilität

    • Sie sind für die Leitung von Projek­ten zur Entwick­lung neuer Techno­logien und Fertigungs­prozesse bis zur Serien­reife verant­wortlich.
    • Sie sind zuständig für die Erstellung sowie Freigabe von Prozess­abläufen und -validierungen. 
    • Sie erstellen technische Vorgaben für Unternehmens­produkte unter der Berück­sichtigung von Kunden­vorgaben.
    • Sie sorgen für die stän­dige Verbesse­rung von Produkten und Verfahren in Zusammen­arbeit mit der Qualitäts­sicherung.

    • Ihre in einem Ingenieur­studium (Auto­matisierung, Maschinen­bau, Elektro­technik oder vergleich­bar) erlangten Kennt­nisse konnten Sie bereits erfolg­reich in der Praxis eines Industrie­unternehmens anwenden.
    • Sie verfügen über anwendungs­sichere Kennt­nisse in CAD sowie FMEA, APQP, PPAP und DOE.
    • Sie sind team­fähig, kommunikations­stark und haben Spaß daran, sich in neue Techno­logien einar­beiten.
    • Sehr gute Englisch­kennt­nisse runden Ihr Profil ab.

    • Familien­unternehmen
    • Betriebliche Altersver­sorgung
    • Mitarbeiter­events