Ingenieur Process Engineering (m/w/divers)

  • Dannenberg
  • Eingestellt: 6. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 6. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Das Geschäftsfeld ContiTech entwickelt, produziert und vermarktet Produkte, Systeme sowie intelligente Komponenten aus Kautschuk, Kunststoff, Metall und Gewebe. Sie kommen im Bergbau, in der Agrarindustrie im Schienenverkehr, im Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie sowie weiteren zukunftsträchtigen Industrien zum Einsatz.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur Process Engineering (m/w/divers) für unseren Standort Dannenberg. In dieser Funktion sind Sie unter anderem verantwortlich für die folgenden Aufgabenschwerpunkte:

    • Planung und Realisierung von neuen Fertigungs-, Prüfverfahren und Anlagen (auch international)
    • Erstellung entsprechender Ausschreibungen, Anfragen und Investitionen (auch für internationale Standorte)
    • Erstellung von Maschinenfähigkeitsnachweisen
    • Bewertung von Maschinen, Anlagen und Einrichtungen nach wirtschaftlichen sowie materialflusstechnischen Kriterien
    • Übergabe von Fertigungseinrichtungen und Werkzeugen an die Serienfertigung im jeweiligen Standort
    • Fachliche Beratung bei Fertigungsproblemen
    • Fachliche Betreuung der werksweiten Kameratechnik
    • Unterstützung bei der Reklamationsbearbeitung sowie Koordinierung und Überwachung von technischen Maßnahmen
    • Erstellung und Aktualisierung von Prozess-FMEAs

    • Abgeschlossenes Maschinenbaustudium mit dem Schwerpunkt Mechanik, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik oder vergleichbar
    • Erste Berufserfahrung im genannten Bereich von Vorteil
    • Vorkenntnisse aus der Verfahrenstechnik wünschenswert
    • Erfahrung in der Entwicklung und/oder Produktion von Kunststoffbauteilen wünschenswert
    • Kenntnisse im Projektmanagement wünschenswert
    • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen
    • Fließende Deutsch sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Analytisches Denkvermögen und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
    • Teamfähigkeit
    • Selbstständige Arbeitsweise und Belastbarkeit
    • Bereitschaft zu Dienstreisen (auch international) ca. 15%

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

    Das Geschäftsfeld ContiTech entwickelt, produziert und vermarktet Produkte, Systeme sowie intelligente Komponenten aus Kautschuk, Kunststoff, Metall und Gewebe. Sie kommen im Bergbau, in der Agrarindustrie im Schienenverkehr, im Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie sowie weiteren zukunftsträchtigen Industrien zum Einsatz.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur Process Engineering (m/w/divers) für unseren Standort Dannenberg. In dieser Funktion sind Sie unter anderem verantwortlich für die folgenden Aufgabenschwerpunkte:

    • Planung und Realisierung von neuen Fertigungs-, Prüfverfahren und Anlagen (auch international)
    • Erstellung entsprechender Ausschreibungen, Anfragen und Investitionen (auch für internationale Standorte)
    • Erstellung von Maschinenfähigkeitsnachweisen
    • Bewertung von Maschinen, Anlagen und Einrichtungen nach wirtschaftlichen sowie materialflusstechnischen Kriterien
    • Übergabe von Fertigungseinrichtungen und Werkzeugen an die Serienfertigung im jeweiligen Standort
    • Fachliche Beratung bei Fertigungsproblemen
    • Fachliche Betreuung der werksweiten Kameratechnik
    • Unterstützung bei der Reklamationsbearbeitung sowie Koordinierung und Überwachung von technischen Maßnahmen
    • Erstellung und Aktualisierung von Prozess-FMEAs

    • Abgeschlossenes Maschinenbaustudium mit dem Schwerpunkt Mechanik, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik oder vergleichbar
    • Erste Berufserfahrung im genannten Bereich von Vorteil
    • Vorkenntnisse aus der Verfahrenstechnik wünschenswert
    • Erfahrung in der Entwicklung und/oder Produktion von Kunststoffbauteilen wünschenswert
    • Kenntnisse im Projektmanagement wünschenswert
    • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen
    • Fließende Deutsch sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Analytisches Denkvermögen und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
    • Teamfähigkeit
    • Selbstständige Arbeitsweise und Belastbarkeit
    • Bereitschaft zu Dienstreisen (auch international) ca. 15%

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.