IP Counsel (m/w/divers)

    Jobbeschreibung:

    Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten.

    • IP-Beratung eines Geschäftsbereichs oder Segments, das führende Automobiltechnologie mit Bezug zu den Bereichen Mensch-Maschine-Schnittstellen, Elektronik, IoT, Blockchain, Software und/oder Telekommunikation entwickelt
    • Bewertung von Erfindungen
    • Einreichung und Verfolgung von Patentanmeldungen
    • Beratung und Unterstützung von Erfindern und Management im IP-Recht
    • Analysieren von Patenten Dritter
    • Bearbeitung von Einsprüchen und Berufungen
    • Verwaltung eines internationalen Patentportfolios zusammen mit einem internationalen IP-Team
    • Bearbeitung von Erfindervergütungen

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich, Elektrotechnik, Telekommunikation, Physik, Mechatronik oder vergleichbare Studienrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung als praktizierender europäischer und/oder deutscher Patentanwalt im Bereich Automotive
    • Erweiterte technische Kenntnisse in den Bereichen IoT, Blockchain, Elektronik, Software, HMI, Freie und Open Source Software und/oder Telekommunikation sind wünschenswert
    • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Starke Kommunikations- und Teamfähigkeit auch im internationalen Kontext
    • Hohe Eigenverantwortung und Veränderungsbereitschaft

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

    Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten.

    • IP-Beratung eines Geschäftsbereichs oder Segments, das führende Automobiltechnologie mit Bezug zu den Bereichen Mensch-Maschine-Schnittstellen, Elektronik, IoT, Blockchain, Software und/oder Telekommunikation entwickelt
    • Bewertung von Erfindungen
    • Einreichung und Verfolgung von Patentanmeldungen
    • Beratung und Unterstützung von Erfindern und Management im IP-Recht
    • Analysieren von Patenten Dritter
    • Bearbeitung von Einsprüchen und Berufungen
    • Verwaltung eines internationalen Patentportfolios zusammen mit einem internationalen IP-Team
    • Bearbeitung von Erfindervergütungen

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich, Elektrotechnik, Telekommunikation, Physik, Mechatronik oder vergleichbare Studienrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung als praktizierender europäischer und/oder deutscher Patentanwalt im Bereich Automotive
    • Erweiterte technische Kenntnisse in den Bereichen IoT, Blockchain, Elektronik, Software, HMI, Freie und Open Source Software und/oder Telekommunikation sind wünschenswert
    • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Starke Kommunikations- und Teamfähigkeit auch im internationalen Kontext
    • Hohe Eigenverantwortung und Veränderungsbereitschaft

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.