IT Solutions Engineer Authorization Management (m/w/d)

  • Nürnberg
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    IT Solutions Engineer Authorization Management (m/w/d)

    Referenzcode: DE-C-HZA-21-05433
    Standort(e): Nürnberg

    • Agile Entwicklung von innovativen Lösungen für die Identitäts- und Zugriffssteuerung zum Schutz von Prozessen, Anwendungen und Daten mit Schwerpunkt SAP S/4HANA
    • Erarbeitung von kundenorientierten Lösungen zur Sicherstellung von Compliance-Anforderungen in Bezug auf kritische Berechtigungen (z. B. Segregation of Duties)
    • Kundenorientierte Beratung der globalen Daten,- Funktions- und Prozessverantwortlichen
    • Mitgestaltung der Identity & Access Management (IAM) Governance bei Schaeffler
    • Begleitung von agilen Projekten zur Weiterentwicklung der globalen IAM-Services unter Anwendung agiler Frameworks
    • Design und Gestaltung von Berechtigungskonzepten für die Themen S/4HANA, Digitale Plattformen, Analytics, Kunden und Business Partner etc.
    • Vorgaben für die Administration von Rollen und Rechten im SAP für die Shared Service und regionalen Teams

    • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Ausbildung ergänzt durch in der Praxis erworbene Kenntnisse
    • Kompetenz und erste Erfahrung im Bereich Authorization Management SAP oder Erfahrungen in der SAP-Beratung (ERP, BI, HR etc.) von Vorteil
    • Erste internationale Erfahrung im Projektmanagement-Umfeld mit Fokus Kundenorientierung wünschenswert
    • Kenntnisse über betriebswirtschaftliche Abläufe und IT-Prozesse sowie Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz
    • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
    • Hohe Motivation zur Anwendung agiler Frameworks und ein agiles Mind-Set

    Hohe Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsortes ist möglich.

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    IT Solutions Engineer Authorization Management (m/w/d)

    Referenzcode: DE-C-HZA-21-05433
    Standort(e): Nürnberg

    • Agile Entwicklung von innovativen Lösungen für die Identitäts- und Zugriffssteuerung zum Schutz von Prozessen, Anwendungen und Daten mit Schwerpunkt SAP S/4HANA
    • Erarbeitung von kundenorientierten Lösungen zur Sicherstellung von Compliance-Anforderungen in Bezug auf kritische Berechtigungen (z. B. Segregation of Duties)
    • Kundenorientierte Beratung der globalen Daten,- Funktions- und Prozessverantwortlichen
    • Mitgestaltung der Identity & Access Management (IAM) Governance bei Schaeffler
    • Begleitung von agilen Projekten zur Weiterentwicklung der globalen IAM-Services unter Anwendung agiler Frameworks
    • Design und Gestaltung von Berechtigungskonzepten für die Themen S/4HANA, Digitale Plattformen, Analytics, Kunden und Business Partner etc.
    • Vorgaben für die Administration von Rollen und Rechten im SAP für die Shared Service und regionalen Teams

    • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Ausbildung ergänzt durch in der Praxis erworbene Kenntnisse
    • Kompetenz und erste Erfahrung im Bereich Authorization Management SAP oder Erfahrungen in der SAP-Beratung (ERP, BI, HR etc.) von Vorteil
    • Erste internationale Erfahrung im Projektmanagement-Umfeld mit Fokus Kundenorientierung wünschenswert
    • Kenntnisse über betriebswirtschaftliche Abläufe und IT-Prozesse sowie Kenntnisse im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz
    • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
    • Hohe Motivation zur Anwendung agiler Frameworks und ein agiles Mind-Set

    Hohe Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsortes ist möglich.