(Junior) Engineer (w/m/d) E/E-Funktionsarchitektur

    Jobbeschreibung:

    Jobnummer: 9508
    Gruppe: Magna Steyr
    Division: EC Germany Telemotive
    Art der Beschäftigung: Festanstellung
    Standort: Munich, Wolfsburg

    Gruppenbeschreibung

    Magna Telemotive ist ein führender strategischer Entwicklungspartner international agier­ender Unternehmen im Automotive-Umfeld. Das Unternehmen entwickelt vernetzte und nachhaltige Mobilitätskonzepte. Die Kernkompetenzen sind Softwareentwicklung, HMI (Human-Machine-Interface), Infotainment, Connectivity sowie au­tomobilspezifische Tools und Digitalisierung. Das Unternehmen ist Teil von Magna Steyr, einem der weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für Automobilhersteller.

    Als Junior Engineer für den Bereich E/E-Funktionsarchitektur arbeitest Du innerhalb eines erfahrenen und engagierten Teams an der Konzeption von architekturrelevanten Funktionserweiterungen & -änderungen für das Fahrzeug von morgen.

    Das ist die passende Stelle für dich:

    • Du bist verantwortlich für innovative & vielseitige Aufgaben rund um das Thema E/E-Architektur für neue Funktionen sowie damit verbundene Themen
    • Die Konzeption, Abstimmung sowie Einführung von Funktionsbausteinen sowie deren Integration ins Gesamtsystem fallen in deinen Aufgabenbereich
    • Du kümmerst dich um die Spezifikation von Schnittstellen für die Kommunikation innerhalb des Datenbordnetzes
    • Für die Abstimmung relevanter Details mit den betreffenden Fachbereichen sowie organisatorische Aufgaben für den Fachbereich bist du ebenfalls verantwortlich

    Wir suchen jemanden wie dich:

    • Du besitzt ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik bzw. eines vergleichbaren Studiengangs
    • Interesse an Automobilelektronik sowie Kommunikationstechnologien bringst du mit
    • Kenntnisse im Bereich von Automotive Bussystemen (z. B. LIN, FlexRay, CAN, MOST, Ethernet) sind wünschenswert
    • Außerdem sind erste Erfahrungen in der Dokumentation von E/E- Architekturen in PreeVision, MagicDraw oder vergleichbarem, sowie der Umgang mit UML / SysML, JIRA und MS-Office von Vorteil
    • Zusätzlich sind nachweisbare Kenntnisse in den Gestaltungsaspekten Funktionssicherheit (ISO26262) oder CyberSecurity (ISO21434) sehr gerne gesehen
    • Kommunikationsfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit runden dein Profil ab

    Freu dich auf:

    Während unseres On-Boarding-Programms lernst du in den ersten Tagen die offene Magna Telemotive Kultur mit seinen flachen Hierarchien kennen. Ein Pate steht dir zudem die ersten 6 Monate mit Rat und Tat zur Seite. Zudem können wir flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, 30 Tage Urlaub sowie eine Gewinnbeteiligung bieten. Kostenloses Wasser, Tee und Kaffee sind für uns ebenfalls selbstverständlich. Die Magna Telemotive verbindet damit die Stärken eines Großkonzerns mit der Flexibilität eines mittelständischen Betriebes.

    Nicht umsonst sind wir seit 10 Jahren erfolgreich bei „Great Place to Work®“

    Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsangabe sowie Starttermin.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

    Jobnummer: 9508
    Gruppe: Magna Steyr
    Division: EC Germany Telemotive
    Art der Beschäftigung: Festanstellung
    Standort: Munich, Wolfsburg

    Gruppenbeschreibung

    Magna Telemotive ist ein führender strategischer Entwicklungspartner international agier­ender Unternehmen im Automotive-Umfeld. Das Unternehmen entwickelt vernetzte und nachhaltige Mobilitätskonzepte. Die Kernkompetenzen sind Softwareentwicklung, HMI (Human-Machine-Interface), Infotainment, Connectivity sowie au­tomobilspezifische Tools und Digitalisierung. Das Unternehmen ist Teil von Magna Steyr, einem der weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für Automobilhersteller.

    Als Junior Engineer für den Bereich E/E-Funktionsarchitektur arbeitest Du innerhalb eines erfahrenen und engagierten Teams an der Konzeption von architekturrelevanten Funktionserweiterungen & -änderungen für das Fahrzeug von morgen.

    Das ist die passende Stelle für dich:

    • Du bist verantwortlich für innovative & vielseitige Aufgaben rund um das Thema E/E-Architektur für neue Funktionen sowie damit verbundene Themen
    • Die Konzeption, Abstimmung sowie Einführung von Funktionsbausteinen sowie deren Integration ins Gesamtsystem fallen in deinen Aufgabenbereich
    • Du kümmerst dich um die Spezifikation von Schnittstellen für die Kommunikation innerhalb des Datenbordnetzes
    • Für die Abstimmung relevanter Details mit den betreffenden Fachbereichen sowie organisatorische Aufgaben für den Fachbereich bist du ebenfalls verantwortlich

    Wir suchen jemanden wie dich:

    • Du besitzt ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik bzw. eines vergleichbaren Studiengangs
    • Interesse an Automobilelektronik sowie Kommunikationstechnologien bringst du mit
    • Kenntnisse im Bereich von Automotive Bussystemen (z. B. LIN, FlexRay, CAN, MOST, Ethernet) sind wünschenswert
    • Außerdem sind erste Erfahrungen in der Dokumentation von E/E- Architekturen in PreeVision, MagicDraw oder vergleichbarem, sowie der Umgang mit UML / SysML, JIRA und MS-Office von Vorteil
    • Zusätzlich sind nachweisbare Kenntnisse in den Gestaltungsaspekten Funktionssicherheit (ISO26262) oder CyberSecurity (ISO21434) sehr gerne gesehen
    • Kommunikationsfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit runden dein Profil ab

    Freu dich auf:

    Während unseres On-Boarding-Programms lernst du in den ersten Tagen die offene Magna Telemotive Kultur mit seinen flachen Hierarchien kennen. Ein Pate steht dir zudem die ersten 6 Monate mit Rat und Tat zur Seite. Zudem können wir flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, 30 Tage Urlaub sowie eine Gewinnbeteiligung bieten. Kostenloses Wasser, Tee und Kaffee sind für uns ebenfalls selbstverständlich. Die Magna Telemotive verbindet damit die Stärken eines Großkonzerns mit der Flexibilität eines mittelständischen Betriebes.

    Nicht umsonst sind wir seit 10 Jahren erfolgreich bei „Great Place to Work®“

    Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsangabe sowie Starttermin.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.