Konstrukteur / Optomechaniker Front- und Heckbeleuchtung (m/w/d)

  • Wolfsburg
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    ARRK Engineering ist Teil des internationalen ARRK Firmenverbundes und spezialisiert auf die Produktentwicklung. Innerhalb der ARRK-Firmengruppe setzen wir Produktentwicklungen von der virtuellen Entwicklung bis hin zum Prototypen und der Produktion in Kleinserien um.

    • Sie verantworten die Entwicklung und Konstruktion von optischen und mechanischen Bauteilen und Baugruppen sowie lichttechnischen Systemen wie Scheinwerfer und Rückleuchten mit entsprechender Integration in die Fahrzeuge
    • Sie betreuen den gesamten Entwicklungsprozesses bis zur Serienreife sowie während der gesamten Serienlaufzeit
    • Sie sind für die Konzeptionierung, Detaillierung sowohl für die konstruktive Ausarbeitung als auch Fehleranalyse zuständig
    • Sie übernehmen die Verantwortung für die geometrische Integration und Package sowie funktionelle und kinematische Analysen inklusive Montageuntersuchungen sowie deren Bewertungen
    • Sie kümmern sich zudem um die Projektdokumentation und Präsentation der Ergebnisse

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Feinwerktechnik, Maschinenbau, Elektronik, Fahrzeugtechnik oder in einem vergleichbaren technisch orientierten Studiengang bzw. Abschluss einer fundierten technischen Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
    • Einschlägige Berufserfahrung in der konstruktiven Auslegung lichttechnischer Systeme und den Entwicklungsprozessen der Automobilindustrie, idealerweise bei einem OEM
    • Fundierte CAD-Kenntnisse mit dem System CATIA V5
    • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveräner Umgang mit externen und internen Ansprechpartnern
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

    •  Spannende Projekte 
    •  Flexible Zeiteinteilung 
    •  Betriebliche Altersvorsorge 
    •  ARRK Engineering Akademie 
    •  Mitarbeiter-Events 
    •  Angenehmes Betriebsklima 

    ARRK Engineering ist Teil des internationalen ARRK Firmenverbundes und spezialisiert auf die Produktentwicklung. Innerhalb der ARRK-Firmengruppe setzen wir Produktentwicklungen von der virtuellen Entwicklung bis hin zum Prototypen und der Produktion in Kleinserien um.

    • Sie verantworten die Entwicklung und Konstruktion von optischen und mechanischen Bauteilen und Baugruppen sowie lichttechnischen Systemen wie Scheinwerfer und Rückleuchten mit entsprechender Integration in die Fahrzeuge
    • Sie betreuen den gesamten Entwicklungsprozesses bis zur Serienreife sowie während der gesamten Serienlaufzeit
    • Sie sind für die Konzeptionierung, Detaillierung sowohl für die konstruktive Ausarbeitung als auch Fehleranalyse zuständig
    • Sie übernehmen die Verantwortung für die geometrische Integration und Package sowie funktionelle und kinematische Analysen inklusive Montageuntersuchungen sowie deren Bewertungen
    • Sie kümmern sich zudem um die Projektdokumentation und Präsentation der Ergebnisse

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Feinwerktechnik, Maschinenbau, Elektronik, Fahrzeugtechnik oder in einem vergleichbaren technisch orientierten Studiengang bzw. Abschluss einer fundierten technischen Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
    • Einschlägige Berufserfahrung in der konstruktiven Auslegung lichttechnischer Systeme und den Entwicklungsprozessen der Automobilindustrie, idealerweise bei einem OEM
    • Fundierte CAD-Kenntnisse mit dem System CATIA V5
    • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie souveräner Umgang mit externen und internen Ansprechpartnern
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

    •  Spannende Projekte 
    •  Flexible Zeiteinteilung 
    •  Betriebliche Altersvorsorge 
    •  ARRK Engineering Akademie 
    •  Mitarbeiter-Events 
    •  Angenehmes Betriebsklima