Lead Business Solution Designer – End-to-End Software Journey MBOS (w/m/d)

  • Böblingen
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00012ZR
    Die Aufgabe unseres Centers ist es, die Prozesse der Fahrzeugentwicklung durch geeignete IT Lösungen optimal zu unterstützen. Dabei decken wir den gesamten Lebenszyklus von IT Applikationen ab, von der Prozess- und Methodenentwicklung über die Konzeption von IT Lösungen sowie deren Realisierung in Projekten bis hin zum Management bestehender IT-Systemlandschaften. Unsere Abteilung ist verantwortlich für die IT-Methoden und Prozesse zur Unterstützung der Elektrik-/Elektronik- sowie Software Fahrzeugentwicklung. Mit der Integration von MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems) werden neue Prozesse und Mechanismen zur Abbildung einer Softwaresteuerung der Zukunft (Ende zu Ende Software Journey) benötigt. Dazu müssen Konzepte und Lösungen mit einer fachlichen und technischen Durchgängigkeit in den bestehenden PDM ( Produktdatenmanagment) IT-Systemen im Zusammenspiel mit den neuen cloudbasierten Lösungsbausteinen erarbeitet werden. Dabei werden Bedarfe im Bereich E/E & Software-Dokumentation aus den Fachbereichen End-to-End (E2E) in gesamten Lifecycle betrachtet. Um diese Herausforderung zu stemmen, suchen wir für die Ausgestaltung der zukünftigen Elektrik/Elektronik- und Softwareprozesse Experten*innen in der Rolle Lead Solution Designer (w/m/d) – E2E Software Journey MBOS in den folgenden Themengebieten:

    • Application Development & Software Packaging
    • Software Package Validation & Resolving
    • Software Quality & Certification
    • Software Delivery & Deployment
    • Software Operations & Monitoring

    Unser Team besteht aus 9 hochmotivierten und freundlichen Kolleg*innen, die sich auf deine Unterstützung freuen. Wir legen Wert darauf, auf Augenhöhe, direkt und in regelmäßigen Austauschterminen miteinander zu kommunizieren. Zudem ist es uns wichtig, dass wir konstruktiv und ehrlich miteinander umgehen. Bei uns übernimmst du Verantwortung für vielfältige und spannende Aufgaben mit einem erheblichen Impact auf die gesamte Organisation. Mobiles Arbeiten wird von uns regelmäßig genutzt. Das sind Deine Aufgaben:

    • Entwicklung von neuen und zukunftsweisenden Lösungen für die hochkomplexen Dokumentations- und Entwicklungsthemen in der Mercedes PKW-Entwicklung unter Einbindung der Fachbereiche in unseren agilen Umsetzungsteams
    • Identifikation, Analyse und Optimierung von Business Prozessen sowie Entwurf und Erarbeitung von Use Cases
    • Übernahme und Leitung von (Teil-) Projekten mit agilen Methoden (Scrum, Kanban) mit (fach-) bereichsübergreifender Besetzung
    • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Optimierung und Neuausrichtung der Geschäftsprozesse bzw. der zentralen IT Systeme
    • Planung und Koordination von Software-Entwicklungsprojekten sowie Steuerung aller Stakeholder (intern und extern)

    Das bringst Du mit:

    • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Informationstechnologie, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Vergleichbares
    • Mehrjährige Berufserfahrung, Kenntnisse von E/E-PDM Systemen, Prozessen und Methoden sowie idealerweise Erfahrung mit E/E & SW Fahrzeugentwicklung
    • Professionelles Auftreten, Teamgeist, Eigeninitiative, höchste Qualitätsansprüche sowie soziale Kompetenz zur Konfliktlösung
    • Bereitschaft, sich in komplexe fachliche Abläufe einzuarbeiten und diese verantwortlich mitzugestalten
    • Hohes Maß an Kreativität sowie pragmatische und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Verhandlungskompetenz und ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung

    Wir bieten Dir mehr als nur ein Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich erwartet Dich bei uns:

    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Flexibles Arbeiten in Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten möglich
    • Regelmäßige Gesundheitstage mit Gesundheitschecks sowie kostenlose Impfungen Interne Weiterentwicklung durch betriebsinternes Career Programm möglich

    Für Deine Planung möchten wir Dir den Ablauf transparent machen: Die Bewerbungsp hase läuft ca. 6 Wochen, das heißt bis Ende Juni 2021. Auswahlgespräche sowie eine Entscheidung für den passenden Kandidaten erfolgen im Anschluss. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, dich ausschließlich online zu bewerben und Deiner Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: MER00012ZR
    Die Aufgabe unseres Centers ist es, die Prozesse der Fahrzeugentwicklung durch geeignete IT Lösungen optimal zu unterstützen. Dabei decken wir den gesamten Lebenszyklus von IT Applikationen ab, von der Prozess- und Methodenentwicklung über die Konzeption von IT Lösungen sowie deren Realisierung in Projekten bis hin zum Management bestehender IT-Systemlandschaften. Unsere Abteilung ist verantwortlich für die IT-Methoden und Prozesse zur Unterstützung der Elektrik-/Elektronik- sowie Software Fahrzeugentwicklung. Mit der Integration von MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems) werden neue Prozesse und Mechanismen zur Abbildung einer Softwaresteuerung der Zukunft (Ende zu Ende Software Journey) benötigt. Dazu müssen Konzepte und Lösungen mit einer fachlichen und technischen Durchgängigkeit in den bestehenden PDM ( Produktdatenmanagment) IT-Systemen im Zusammenspiel mit den neuen cloudbasierten Lösungsbausteinen erarbeitet werden. Dabei werden Bedarfe im Bereich E/E & Software-Dokumentation aus den Fachbereichen End-to-End (E2E) in gesamten Lifecycle betrachtet. Um diese Herausforderung zu stemmen, suchen wir für die Ausgestaltung der zukünftigen Elektrik/Elektronik- und Softwareprozesse Experten*innen in der Rolle Lead Solution Designer (w/m/d) – E2E Software Journey MBOS in den folgenden Themengebieten:

    • Application Development & Software Packaging
    • Software Package Validation & Resolving
    • Software Quality & Certification
    • Software Delivery & Deployment
    • Software Operations & Monitoring

    Unser Team besteht aus 9 hochmotivierten und freundlichen Kolleg*innen, die sich auf deine Unterstützung freuen. Wir legen Wert darauf, auf Augenhöhe, direkt und in regelmäßigen Austauschterminen miteinander zu kommunizieren. Zudem ist es uns wichtig, dass wir konstruktiv und ehrlich miteinander umgehen. Bei uns übernimmst du Verantwortung für vielfältige und spannende Aufgaben mit einem erheblichen Impact auf die gesamte Organisation. Mobiles Arbeiten wird von uns regelmäßig genutzt. Das sind Deine Aufgaben:

    • Entwicklung von neuen und zukunftsweisenden Lösungen für die hochkomplexen Dokumentations- und Entwicklungsthemen in der Mercedes PKW-Entwicklung unter Einbindung der Fachbereiche in unseren agilen Umsetzungsteams
    • Identifikation, Analyse und Optimierung von Business Prozessen sowie Entwurf und Erarbeitung von Use Cases
    • Übernahme und Leitung von (Teil-) Projekten mit agilen Methoden (Scrum, Kanban) mit (fach-) bereichsübergreifender Besetzung
    • Beratung, Begleitung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Optimierung und Neuausrichtung der Geschäftsprozesse bzw. der zentralen IT Systeme
    • Planung und Koordination von Software-Entwicklungsprojekten sowie Steuerung aller Stakeholder (intern und extern)

    Das bringst Du mit:

    • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Informationstechnologie, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Vergleichbares
    • Mehrjährige Berufserfahrung, Kenntnisse von E/E-PDM Systemen, Prozessen und Methoden sowie idealerweise Erfahrung mit E/E & SW Fahrzeugentwicklung
    • Professionelles Auftreten, Teamgeist, Eigeninitiative, höchste Qualitätsansprüche sowie soziale Kompetenz zur Konfliktlösung
    • Bereitschaft, sich in komplexe fachliche Abläufe einzuarbeiten und diese verantwortlich mitzugestalten
    • Hohes Maß an Kreativität sowie pragmatische und eigenverantwortliche Arbeitsweise
    • Verhandlungskompetenz und ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung

    Wir bieten Dir mehr als nur ein Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich erwartet Dich bei uns:

    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Flexibles Arbeiten in Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten möglich
    • Regelmäßige Gesundheitstage mit Gesundheitschecks sowie kostenlose Impfungen Interne Weiterentwicklung durch betriebsinternes Career Programm möglich

    Für Deine Planung möchten wir Dir den Ablauf transparent machen: Die Bewerbungsp hase läuft ca. 6 Wochen, das heißt bis Ende Juni 2021. Auswahlgespräche sowie eine Entscheidung für den passenden Kandidaten erfolgen im Anschluss. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, dich ausschließlich online zu bewerben und Deiner Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.