Lean Spezialist (m/w/d) KVP mit Schwerpunkt Logistik

    Jobbeschreibung:

    Produktionseffizienz durch Optimierungen in der Logistik aktiv erhöhen

    Unser Mandant zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten der Automobilindustrie. Seine Innovationsgeschwindigkeit ist überdurchschnittlich hoch. Europäische, amerikanische und asiatische Fahrzeughersteller setzen die richtungsweisenden Technologien ein. Mit über 10.000 Mitarbeitern weltweit ist das Unternehmen auf allen Schlüsselmärkten vertreten, baut seinen Vorsprung als Technologieführer kontinuierlich weiter aus und investiert dafür große Summen in Forschung und Entwicklung. Im Auftrag unseres Mandanten suchen wir entweder am Standort im Südwesten respektive in Mitteldeutschland zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit als

    Lean Spezialist (m/w/d) KVP mit Schwerpunkt Logistik

    In dieser Position berichten Sie direkt an den Director Operations der größten Division innerhalb des Unternehmens. Sie analysieren den jeweiligen Ist-Zustand des Materialflusses sowie die Logistikprozesse, definieren Potenziale, optimieren vorhandene Prozesse und erarbeiten Verbesserungen hinsichtlich der innerbetrieblichen und der werksübergreifenden Logistik. Ferner begleiten Sie als Coach den jeweiligen KVP Verantwortlichen in den rund zwei Dutzend Werken bei der standortübergreifenden Implementierung der neuen Standards und schaffen so eine Einheit und einen lückenlosen Wissenstransfer. Dabei stehen Sie in engem Austausch mit den Werkleitern und erarbeiten gemeinsam die Roadmaps der Projekte.

    Ihre Aufgaben im Einzelnen:

    • Analyse und Optimierung von Arbeitsabläufen, Materialflüssen und Logistikprozessen innerhalb der Division
    • Initiierung von Pilotprojekten und Begleitung der Implementierung neuer Standards in den Werken vor Ort
    • Gestaltung und Moderation von nationalen und internationalen Workshops im Bereich KVP sowie Gewinnung der Mitarbeiter für die Prozessoptimierung und Schulung der neuen Lean-Logistik-Standards
    • Schnittstelle zu den globalen Ansprechpartnern im Bereich der Logistik und des KVPs

    Sie sind eine hochgradig zielorientierte, fokussierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die eine ausgesprochen hohe Expertise im Bereich Lean mitbringt. Dieses Thema begeistert Sie – und Sie können diese Begeisterung auch auf andere Menschen übertragen. Zudem haben Sie Freude daran, notwendige Veränderungen im Unternehmen voranzutreiben. Sie denken interdisziplinär, prozessorientiert und behalten in Ihren Projekten stets den Überblick.

    Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Qualifikationen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium mit zusätzlichen Qualifikationen im Bereich Logistik, KVP, Prozess- und Qualitätsmanagement, oder vergleichbare technische Qualifikation
    • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Lean-Management in einem produzierenden Unternehmen mit dem Fokus der Serienfertigung
    • Breite Erfahrung in der Durchführung und der Moderation von Workshops
    • Sehr gute Kenntnisse des Toyota-Produktionssystems
    • Fundiertes Know-how in den Methoden des Lean-Managements wie der Wertstromanalyse, Kaizen, Six Sigma und des KVPs
    • Idealerweise Zertifizierung zum Six Sigma Green Belt oder Back Belt
    • Fachkenntnisse in der Logistik und der Fertigungstechnik
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Bereitschaft zu weltweiten Dienstreisen (ca. 30 %)

    Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven, verantwortungsvollen Aufgabe und strategisch signifikanten Position geweckt? Suchen Sie ein Arbeitsumfeld, in dem Sie einen großen Gestaltungsspielraum haben und Ihre Ideen verwirklichen können?

    Produktionseffizienz durch Optimierungen in der Logistik aktiv erhöhen

    Unser Mandant zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten der Automobilindustrie. Seine Innovationsgeschwindigkeit ist überdurchschnittlich hoch. Europäische, amerikanische und asiatische Fahrzeughersteller setzen die richtungsweisenden Technologien ein. Mit über 10.000 Mitarbeitern weltweit ist das Unternehmen auf allen Schlüsselmärkten vertreten, baut seinen Vorsprung als Technologieführer kontinuierlich weiter aus und investiert dafür große Summen in Forschung und Entwicklung. Im Auftrag unseres Mandanten suchen wir entweder am Standort im Südwesten respektive in Mitteldeutschland zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit als

    Lean Spezialist (m/w/d) KVP mit Schwerpunkt Logistik

    In dieser Position berichten Sie direkt an den Director Operations der größten Division innerhalb des Unternehmens. Sie analysieren den jeweiligen Ist-Zustand des Materialflusses sowie die Logistikprozesse, definieren Potenziale, optimieren vorhandene Prozesse und erarbeiten Verbesserungen hinsichtlich der innerbetrieblichen und der werksübergreifenden Logistik. Ferner begleiten Sie als Coach den jeweiligen KVP Verantwortlichen in den rund zwei Dutzend Werken bei der standortübergreifenden Implementierung der neuen Standards und schaffen so eine Einheit und einen lückenlosen Wissenstransfer. Dabei stehen Sie in engem Austausch mit den Werkleitern und erarbeiten gemeinsam die Roadmaps der Projekte.

    Ihre Aufgaben im Einzelnen:

    • Analyse und Optimierung von Arbeitsabläufen, Materialflüssen und Logistikprozessen innerhalb der Division
    • Initiierung von Pilotprojekten und Begleitung der Implementierung neuer Standards in den Werken vor Ort
    • Gestaltung und Moderation von nationalen und internationalen Workshops im Bereich KVP sowie Gewinnung der Mitarbeiter für die Prozessoptimierung und Schulung der neuen Lean-Logistik-Standards
    • Schnittstelle zu den globalen Ansprechpartnern im Bereich der Logistik und des KVPs

    Sie sind eine hochgradig zielorientierte, fokussierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die eine ausgesprochen hohe Expertise im Bereich Lean mitbringt. Dieses Thema begeistert Sie – und Sie können diese Begeisterung auch auf andere Menschen übertragen. Zudem haben Sie Freude daran, notwendige Veränderungen im Unternehmen voranzutreiben. Sie denken interdisziplinär, prozessorientiert und behalten in Ihren Projekten stets den Überblick.

    Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Qualifikationen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium mit zusätzlichen Qualifikationen im Bereich Logistik, KVP, Prozess- und Qualitätsmanagement, oder vergleichbare technische Qualifikation
    • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Lean-Management in einem produzierenden Unternehmen mit dem Fokus der Serienfertigung
    • Breite Erfahrung in der Durchführung und der Moderation von Workshops
    • Sehr gute Kenntnisse des Toyota-Produktionssystems
    • Fundiertes Know-how in den Methoden des Lean-Managements wie der Wertstromanalyse, Kaizen, Six Sigma und des KVPs
    • Idealerweise Zertifizierung zum Six Sigma Green Belt oder Back Belt
    • Fachkenntnisse in der Logistik und der Fertigungstechnik
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Bereitschaft zu weltweiten Dienstreisen (ca. 30 %)

    Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven, verantwortungsvollen Aufgabe und strategisch signifikanten Position geweckt? Suchen Sie ein Arbeitsumfeld, in dem Sie einen großen Gestaltungsspielraum haben und Ihre Ideen verwirklichen können?