Mechatronik Ingenieur (m/w/d)

  • Düsseldorf
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    In unserem Technology Center erarbeiten und managen wir konzernübergreifende Technologiekompetenzen der Rheinmetall AG. Hierbei stehen aktuell vor allem die Technologiefelder Automation, Digitalisierung, Sensorik, E-Mobilität und Künstliche Intelligenz im Fokus.

    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Entwicklung von mechatronischen Systemen
    • Betrachtung der Systemdynamik
    • Definition von Teilsystemen (Mechanik, Elektronik, Informationsverarbeitung)
    • Gestaltung der Integration des mechatronischen Systems

    Die Stelle ist am Standort Düsseldorf zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Masterstudium in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang (Mechatronik, Maschinenbau, technische Informatik, Elektrotechnik) 
    • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung von mechatronischen Systemen
    • Sehr gute praktische und theoretische Kenntnisse in der generellen Systemdynamik von technischen Systemen (z.B. Fahrdynamik, Aktuatorik oder ähnliche Anwendungen)
    • Simulation von mechatronischen Systemen (Matlab/Simulink) und deren theoretischen Grundlagen 
    • Erfahrungen in der Softwareentwicklung, Programmierung und Parametrisierung von Steuergeräten sowie Bus-Systeme (CAN, LIN, Ethernet) sind wünschenswert
    • Grundkenntnisse in der Anwendung von Werkzeugen 
    • Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Teamfähigkeit, hohe Motivation und kreatives Denken

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Düsseldorf bieten wir Ihnen:

    • Mitarbeitererfolgsbeteiligung
    • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service
    • Fitness- und Gesundheitsangebote

     

     

    WER WIR SIND

    In unserem Technology Center erarbeiten und managen wir konzernübergreifende Technologiekompetenzen der Rheinmetall AG. Hierbei stehen aktuell vor allem die Technologiefelder Automation, Digitalisierung, Sensorik, E-Mobilität und Künstliche Intelligenz im Fokus.

    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Entwicklung von mechatronischen Systemen
    • Betrachtung der Systemdynamik
    • Definition von Teilsystemen (Mechanik, Elektronik, Informationsverarbeitung)
    • Gestaltung der Integration des mechatronischen Systems

    Die Stelle ist am Standort Düsseldorf zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Masterstudium in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang (Mechatronik, Maschinenbau, technische Informatik, Elektrotechnik) 
    • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung von mechatronischen Systemen
    • Sehr gute praktische und theoretische Kenntnisse in der generellen Systemdynamik von technischen Systemen (z.B. Fahrdynamik, Aktuatorik oder ähnliche Anwendungen)
    • Simulation von mechatronischen Systemen (Matlab/Simulink) und deren theoretischen Grundlagen 
    • Erfahrungen in der Softwareentwicklung, Programmierung und Parametrisierung von Steuergeräten sowie Bus-Systeme (CAN, LIN, Ethernet) sind wünschenswert
    • Grundkenntnisse in der Anwendung von Werkzeugen 
    • Eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Teamfähigkeit, hohe Motivation und kreatives Denken

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Düsseldorf bieten wir Ihnen:

    • Mitarbeitererfolgsbeteiligung
    • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service
    • Fitness- und Gesundheitsangebote