Plant Manager/ Werkleiter (w/m/d) Automobilzulieferer

    Jobbeschreibung:

    Unser Kunde ist Teil einer mittelständischen, deutschsprachigen Unternehmensgruppe der Zulieferindustrie im Automotive-Bereich. Der Standort in Mittelthüringen mit ca. 300 Mitarbeitern betreut ein eigenständiges Produktsegment innerhalb der Gruppe und befindet sich auf einem erfolgreichen Weg der Restrukturierung bei einer ausgezeichneten Kapitalbasis. Der Standort wächst gegen den Trend der Branche. Im Zuge der Nachfolge ist vorgenannte Aufgabe zeitnah zu besetzen. 

    • Sie sind für die operative sowie strategische Ausrichtung des Werkes alleinverantwortlich und steuern den produzierenden Bereich. Ihr Berichtsweg ist an das europäische Headquarter
    • Als ausgeprägte motivierende Change-Persönlichkeit forcieren Sie den begangenen Weg der Reorganisation und binden hierzu alle Stakeholder des Standortes aktiv ein
    • Wesentliche Aufgabe ist es, am Standort die Prinzipien des kooperativen Führungsstiles zu beleben und Shopfloor-Prinzipien einzusetzen
    • Dabei setzen Sie in Ihrem Verantwortungsbereich die Lean Manufacturing-Prinzipien um und optimieren die Fertigungsprozesse hinsichtlich Kosten, Qualität und Lieferfähigkeit
    • Als erster Ansprechpartner des Werkes repräsentieren Sie das Unternehmen gegenüber den regionalen Institutionen und den Kunden

     

    • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
    • Für diese Position müssen Sie vergleichbare Aufgaben im Changemanagement erfolgreich realisiert haben
    • Dazu verfügen Sie über Führungserfahrung im Groß-Serienumfeld eines Automobilzulieferers
    • Sie verfügen über eine ausgeprägte Durchsetzungskraft, Kundenorientierung und ein entsprechendes Teamverständnis
    • Gute Deutsch– und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

    Wenn Sie im Raum Eisenach, Ilmenau, Saalfeld, Rudolstadt, Weimar, Arnstadt, Erfurt, Gotha, Sömmerda, Mühlhausen oder Bad Langensalza arbeiten wollen, sollten Sie sich bewerben.

     

    Unser Kunde ist Teil einer mittelständischen, deutschsprachigen Unternehmensgruppe der Zulieferindustrie im Automotive-Bereich. Der Standort in Mittelthüringen mit ca. 300 Mitarbeitern betreut ein eigenständiges Produktsegment innerhalb der Gruppe und befindet sich auf einem erfolgreichen Weg der Restrukturierung bei einer ausgezeichneten Kapitalbasis. Der Standort wächst gegen den Trend der Branche. Im Zuge der Nachfolge ist vorgenannte Aufgabe zeitnah zu besetzen. 

    • Sie sind für die operative sowie strategische Ausrichtung des Werkes alleinverantwortlich und steuern den produzierenden Bereich. Ihr Berichtsweg ist an das europäische Headquarter
    • Als ausgeprägte motivierende Change-Persönlichkeit forcieren Sie den begangenen Weg der Reorganisation und binden hierzu alle Stakeholder des Standortes aktiv ein
    • Wesentliche Aufgabe ist es, am Standort die Prinzipien des kooperativen Führungsstiles zu beleben und Shopfloor-Prinzipien einzusetzen
    • Dabei setzen Sie in Ihrem Verantwortungsbereich die Lean Manufacturing-Prinzipien um und optimieren die Fertigungsprozesse hinsichtlich Kosten, Qualität und Lieferfähigkeit
    • Als erster Ansprechpartner des Werkes repräsentieren Sie das Unternehmen gegenüber den regionalen Institutionen und den Kunden

     

    • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
    • Für diese Position müssen Sie vergleichbare Aufgaben im Changemanagement erfolgreich realisiert haben
    • Dazu verfügen Sie über Führungserfahrung im Groß-Serienumfeld eines Automobilzulieferers
    • Sie verfügen über eine ausgeprägte Durchsetzungskraft, Kundenorientierung und ein entsprechendes Teamverständnis
    • Gute Deutsch– und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

    Wenn Sie im Raum Eisenach, Ilmenau, Saalfeld, Rudolstadt, Weimar, Arnstadt, Erfurt, Gotha, Sömmerda, Mühlhausen oder Bad Langensalza arbeiten wollen, sollten Sie sich bewerben.