Plastics Designer (w/m/d) Advanced Engineering

  • Neuss
  • Eingestellt: 21. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 21. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken.

    Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften.

    Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen.

    WER WIR SIND

    Ob Abgasrückführsysteme, Ventile, Aktuatoren, Pumpen sowie Thermo- und Fluidmanagement – die Pierburg GmbH steht für Kompetenz und Innovation im Bereich der Emissions- und Verbrauchsreduktion. Das Unternehmen zählt alle renommierten Automobilhersteller zu seinen Kunden und stellt ihnen weltweit technische Lösungen für die Antriebe von heute und morgen zur Verfügung. Die Pierburg GmbH ist ein Unternehmen der Rheinmetall Automotive AG.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Mobilität und Sicherheit. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Entwicklung technologiegetriebener, innovativer sowie wettbewerbsfähiger mechatronischer Produkte
    • CAD Konstruktion von Prototypen und Mustern insbesondere aus Kunststoffen
    • Konzeptionelle Auslegung der Bauteile und Getriebekomponenten
    • Eigenständige Vorauslegung und Berechnung, bei Bedarf auch im Austausch mit der Simulationsabteilung (FEM, MKS, Kiss-Soft etc.)
    • Beauftragung und Betreuung von Mustern
    • Regelmäßiger Austausch mit Kunden und Zulieferern

    Die Stelle ist am Standort Neuss zu besetzen.

    • Studium Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation (Dipl.-Ing., Master/TH/TU)
    • Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Automobilindustrie bei einem Zulieferer, OEM oder Ingenieurdienstleister
    • Einschlägige Erfahrung in der Anwendung gängiger CAD und Vorauslegungssoftware (CATIA V5)
    • Kenntnisse in M-Design, KISS-Soft, Ansys FEM, MKS etc. wünschenswert
    • Erfahrung in der Konzeptkonstruktion, der Erstellung von 3D Modellen, der Neu- bzw. Grundauslegung von Baugruppen sowie der Ableitung von Fertigungszeichnungen
    • Hohes Maß an Flexibilität, Kreativität und Belastbarkeit
    • Besonders ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsstärke sowie überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
    • Bereitschaft und Fähigkeit zum eigenständigen Know-how Aufbau, Eigenverantwortlichkeit und Eigenmotivation, projektorientierte Arbeitsweise
    • Interdisziplinäres Denken und Handeln
    • Interesse und Begeisterung für neue Mobilitätslösungen
    • Deutsch und Englisch sicher in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken.

    Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften.

    Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen.

    WER WIR SIND

    Ob Abgasrückführsysteme, Ventile, Aktuatoren, Pumpen sowie Thermo- und Fluidmanagement – die Pierburg GmbH steht für Kompetenz und Innovation im Bereich der Emissions- und Verbrauchsreduktion. Das Unternehmen zählt alle renommierten Automobilhersteller zu seinen Kunden und stellt ihnen weltweit technische Lösungen für die Antriebe von heute und morgen zur Verfügung. Die Pierburg GmbH ist ein Unternehmen der Rheinmetall Automotive AG.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Mobilität und Sicherheit. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Entwicklung technologiegetriebener, innovativer sowie wettbewerbsfähiger mechatronischer Produkte
    • CAD Konstruktion von Prototypen und Mustern insbesondere aus Kunststoffen
    • Konzeptionelle Auslegung der Bauteile und Getriebekomponenten
    • Eigenständige Vorauslegung und Berechnung, bei Bedarf auch im Austausch mit der Simulationsabteilung (FEM, MKS, Kiss-Soft etc.)
    • Beauftragung und Betreuung von Mustern
    • Regelmäßiger Austausch mit Kunden und Zulieferern

    Die Stelle ist am Standort Neuss zu besetzen.

    • Studium Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation (Dipl.-Ing., Master/TH/TU)
    • Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Automobilindustrie bei einem Zulieferer, OEM oder Ingenieurdienstleister
    • Einschlägige Erfahrung in der Anwendung gängiger CAD und Vorauslegungssoftware (CATIA V5)
    • Kenntnisse in M-Design, KISS-Soft, Ansys FEM, MKS etc. wünschenswert
    • Erfahrung in der Konzeptkonstruktion, der Erstellung von 3D Modellen, der Neu- bzw. Grundauslegung von Baugruppen sowie der Ableitung von Fertigungszeichnungen
    • Hohes Maß an Flexibilität, Kreativität und Belastbarkeit
    • Besonders ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsstärke sowie überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
    • Bereitschaft und Fähigkeit zum eigenständigen Know-how Aufbau, Eigenverantwortlichkeit und Eigenmotivation, projektorientierte Arbeitsweise
    • Interdisziplinäres Denken und Handeln
    • Interesse und Begeisterung für neue Mobilitätslösungen
    • Deutsch und Englisch sicher in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.