Produktionsleiter/in (m/w/d) Automobilbranche

  • Adenau
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Die Raikhlin aircraft Engine Developments GmbH ist ein Zentrum für Design, Forschung & Entwicklung sowie Produktion von Hochleistungsmotoren und deren Komponenten. Das Unternehmen hat sich auf höchste Ansprüche für Luftfahrt, Rüstung sowie Automobilindustrie spezialisiert. Die Entwicklung erfolgt entsprechend CS-E und CS-23 im Rahmen der EASA Part 21 Design-Organisation.

    Für unseren Standort in 53518 Adenau suchen wir ab sofort für den  Bereich Produktion  eine/n qualifizierte/n und engagierte/n Leiter Produktion (m/w/d).

    In dieser verantwortungsvollen Position überzeugen Sie als Führungspersönlichkeit, Treiber für innovative Produktionsprozesse, Lean Management in der mechanischen Fertigung sowie in der Motorenmontage. Sie verantworten mit ihrem Team die gesamte Wertschöpfungskette vom Einkauf über die Produktionsplanung bis zur Logistik.  In enger Zusammenarbeit mit dem Vertrieb und der Entwicklung legen Sie Make/Buy und Investitionsstrategien fest und überprüfen fortlaufend die Wettbewerbsfähigkeit der Ferti­gung. Die operativen Aufgaben haben Sie und Ihr Team im Griff und die strategische Ausrichtung fest im Blick.

    Sie sind eine gestandene Führungskraft und haben  eine mechanische Fertigung bereits geleitet oder haben z.B. schon in Stellvertretung diese Position eingenommen. Lean Management, Continuous Improvement und Operational Excellence bestimmen Ihr tägliches Handeln. Strategisches Denken kombiniert mit analytischem und methodischem Vorgehen erlauben es Ihnen Strategien in umsetzbare und zielgerichtete Konzepte umzuwandeln. Dabei setzen Sie voll auf KPIs, ziehen die richtigen Schlüsse und initiieren Folgemaßnahmen. Ob mittels Lean, KVP, Kaizen oder 5-Why: Sie binden moderne Produktionskonzepte ein und setzen alles daran, Prozesse und Strukturen zu standardisieren und zu optimieren, um Ihre Sicherheits-, Qualitäts-, Produktivitäts- und Durchsatzziele zu erreichen. Liefertreue ist für Sie nicht nur eine Kennzahl sondern ein Versprechen. Gleichzeitig nehmen Sie gegenüber den Behörden die Rolle des Herstellbetriebsleiters dar.

    Ihre Qualifikation:

    • Studium der Produktions­technik, des Maschinenbaus oder einer vergleichbaren Fachrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Produktions- und Fertigungsumfeld, idealerweise in einem Unternehmen der Automobilbranche oder des Maschinenbaues mit maschineller Bearbeitung und Montage.
    • Fundierte Führungspraxis, welche Sie in die Lage versetzt einen Produktionsbereich erfolgreich zu leiten
    • Sehr gute Einblicke in Lean-Produktionsmethoden, ins Lean-Management und in moderne Produktionskonzepte
    • Hohe Kommunikationskompetenz – auch in fließendem Englisch
    • Eine Führungspersönlichkeit mit Hands-on-Mentalität, die ihre Ziele effektiv, konsequent und mit der gebotenen Dringlichkeit verfolgt, dabei aufkommende Hürden aus dem Weg räumt und auch in stressigen Situationen kluge Entscheidungen trifft
    • Erfahrung im Bereich Luftfahrt von Vorteil

    • Den Einsatz in einem Unternehmen mit einer perfekten Mischung von Internationalität, Bodenständigkeit, Professionalität und Innovation
    • Eine Unternehmenskultur geprägt von gegenseitigem Vertrauen und Anerkennung der Leistungen
    • Teamarbeit und offenen Informationsaustausch
    • Ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
    • Eine leistungsgerechte Entlohnung

    Die Raikhlin aircraft Engine Developments GmbH ist ein Zentrum für Design, Forschung & Entwicklung sowie Produktion von Hochleistungsmotoren und deren Komponenten. Das Unternehmen hat sich auf höchste Ansprüche für Luftfahrt, Rüstung sowie Automobilindustrie spezialisiert. Die Entwicklung erfolgt entsprechend CS-E und CS-23 im Rahmen der EASA Part 21 Design-Organisation.

    Für unseren Standort in 53518 Adenau suchen wir ab sofort für den  Bereich Produktion  eine/n qualifizierte/n und engagierte/n Leiter Produktion (m/w/d).

    In dieser verantwortungsvollen Position überzeugen Sie als Führungspersönlichkeit, Treiber für innovative Produktionsprozesse, Lean Management in der mechanischen Fertigung sowie in der Motorenmontage. Sie verantworten mit ihrem Team die gesamte Wertschöpfungskette vom Einkauf über die Produktionsplanung bis zur Logistik.  In enger Zusammenarbeit mit dem Vertrieb und der Entwicklung legen Sie Make/Buy und Investitionsstrategien fest und überprüfen fortlaufend die Wettbewerbsfähigkeit der Ferti­gung. Die operativen Aufgaben haben Sie und Ihr Team im Griff und die strategische Ausrichtung fest im Blick.

    Sie sind eine gestandene Führungskraft und haben  eine mechanische Fertigung bereits geleitet oder haben z.B. schon in Stellvertretung diese Position eingenommen. Lean Management, Continuous Improvement und Operational Excellence bestimmen Ihr tägliches Handeln. Strategisches Denken kombiniert mit analytischem und methodischem Vorgehen erlauben es Ihnen Strategien in umsetzbare und zielgerichtete Konzepte umzuwandeln. Dabei setzen Sie voll auf KPIs, ziehen die richtigen Schlüsse und initiieren Folgemaßnahmen. Ob mittels Lean, KVP, Kaizen oder 5-Why: Sie binden moderne Produktionskonzepte ein und setzen alles daran, Prozesse und Strukturen zu standardisieren und zu optimieren, um Ihre Sicherheits-, Qualitäts-, Produktivitäts- und Durchsatzziele zu erreichen. Liefertreue ist für Sie nicht nur eine Kennzahl sondern ein Versprechen. Gleichzeitig nehmen Sie gegenüber den Behörden die Rolle des Herstellbetriebsleiters dar.

    Ihre Qualifikation:

    • Studium der Produktions­technik, des Maschinenbaus oder einer vergleichbaren Fachrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Produktions- und Fertigungsumfeld, idealerweise in einem Unternehmen der Automobilbranche oder des Maschinenbaues mit maschineller Bearbeitung und Montage.
    • Fundierte Führungspraxis, welche Sie in die Lage versetzt einen Produktionsbereich erfolgreich zu leiten
    • Sehr gute Einblicke in Lean-Produktionsmethoden, ins Lean-Management und in moderne Produktionskonzepte
    • Hohe Kommunikationskompetenz – auch in fließendem Englisch
    • Eine Führungspersönlichkeit mit Hands-on-Mentalität, die ihre Ziele effektiv, konsequent und mit der gebotenen Dringlichkeit verfolgt, dabei aufkommende Hürden aus dem Weg räumt und auch in stressigen Situationen kluge Entscheidungen trifft
    • Erfahrung im Bereich Luftfahrt von Vorteil

    • Den Einsatz in einem Unternehmen mit einer perfekten Mischung von Internationalität, Bodenständigkeit, Professionalität und Innovation
    • Eine Unternehmenskultur geprägt von gegenseitigem Vertrauen und Anerkennung der Leistungen
    • Teamarbeit und offenen Informationsaustausch
    • Ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
    • Eine leistungsgerechte Entlohnung