Produktionsplaner / Supply Chain Planner (m/w/d)

  • Hamburg
  • Eingestellt: 6. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 6. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    SKF Marine ist ein Hersteller von schiffstechnischen Komponenten, wie SIMPLEX-Wellen­kompo­nenten, Stabilisierungssystemen, Kupplungen, Schmiersystemen, TURBULO-Bilge­wasserentölern, Monitoring­lösungen sowie speziellen maritimen Service­dienst­leistungen. Im Markt der Schiffbauzulieferer gehört SKF Marine seit über 70 Jahren zu den führenden Anbietern.

    Wir gehören zur schwedischen SKF-Gruppe. SKF ist mit einem Umsatz von ca. 8,1 Mrd. €, 130 Produktions­stätten und ca. 43.400 Mit­ar­beitern der weltweit führende Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen und Schmier­systemen mit umfassenden Dienst­leistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und In­stand­haltung sowie Engineering-Beratung und Training.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die SKF Marine GmbH mit Dienstsitz in Hamburg im Bereich Produktionsentwicklung einen

    Produktionsplaner / Supply Chain Planner (m/w/d)

    • Selbstständige Erstellung des Produktions­programmes unter Berück­sichti­gung der Maschinen­kapazitäten, der Man­power sowie Termin­vor­gaben unserer Kunden
    • Reporting der Produktions- und Bestands­kenn­zahlen an die Produktions­leitung
    • Optimierung und Anpassung von Planungs­abläufen und -methoden zur Prozess­ver­besserung und Aufwands­optimierung
    • Strukturierter Austausch mit anderen Fach­abteilungen, z. B. Arbeits­vor­bereitung, Auftrags­management, Disposition und Produktion
    • Voranbringen der Digitalisierung aller Produktions- und Planungs­prozesse
    • Mitwirkung bei der Entwicklung strategischer Produktions­konzepte
    • Vorbereitung von Entscheidungs­vorlagen im Bereich Eigen- und Fremd­fertigung

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirt­schafts­ingenieur­wesen, Produktions­management oder -technik, Maschinen­bau oder ähn­lichen Studien­gängen
    • Ca. 3 Jahre Berufserfahrung in der Produktions­planung eines Industrie­betriebes
    • Umfassende Kenntnisse in der Produktions­planung und -steuerung eines mehr­stufigen Produktions­betriebs
    • Fundierte SAP-Kenntnisse in den Modulen PP und MM, Erfahrungen im Umgang mit einer Produktions­planungs­soft­ware sowie routi­nierter Umgang mit MS Office
    • Kenntnisse im Lean Management sind wün­schens­wert.
    • Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagen­bau sowie Erfah­rungen in der Disposition und/oder Logistik sind ein Plus.
    • Gute Englischkenntnisse

    • Festanstellung mit einer attraktiven Vergütung, 30 Urlaubs­tage, kosten­freie Park­plätze, Zuschuss zur HVV-Profi­Card, betrieb­liche Alters­vor­sorge, Gleit­zeit­regelungen
    • Einbindung in einen erfolgreichen inter­nationalen Konzern
    • Intensive Einarbeitung mit fortlaufenden Weiter­bildungs­möglich­keiten
    • Hohe Selbstverantwortung mit Gestaltungs­freiraum
    • Teamorientierte Unternehmenskultur mit kurzen Ent­scheidungs­wegen

    SKF Marine ist ein Hersteller von schiffstechnischen Komponenten, wie SIMPLEX-Wellen­kompo­nenten, Stabilisierungssystemen, Kupplungen, Schmiersystemen, TURBULO-Bilge­wasserentölern, Monitoring­lösungen sowie speziellen maritimen Service­dienst­leistungen. Im Markt der Schiffbauzulieferer gehört SKF Marine seit über 70 Jahren zu den führenden Anbietern.

    Wir gehören zur schwedischen SKF-Gruppe. SKF ist mit einem Umsatz von ca. 8,1 Mrd. €, 130 Produktions­stätten und ca. 43.400 Mit­ar­beitern der weltweit führende Anbieter von Wälzlagern, Dichtungen und Schmier­systemen mit umfassenden Dienst­leistungen in den Bereichen Technischer Support, Wartung und In­stand­haltung sowie Engineering-Beratung und Training.

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die SKF Marine GmbH mit Dienstsitz in Hamburg im Bereich Produktionsentwicklung einen

    Produktionsplaner / Supply Chain Planner (m/w/d)

    • Selbstständige Erstellung des Produktions­programmes unter Berück­sichti­gung der Maschinen­kapazitäten, der Man­power sowie Termin­vor­gaben unserer Kunden
    • Reporting der Produktions- und Bestands­kenn­zahlen an die Produktions­leitung
    • Optimierung und Anpassung von Planungs­abläufen und -methoden zur Prozess­ver­besserung und Aufwands­optimierung
    • Strukturierter Austausch mit anderen Fach­abteilungen, z. B. Arbeits­vor­bereitung, Auftrags­management, Disposition und Produktion
    • Voranbringen der Digitalisierung aller Produktions- und Planungs­prozesse
    • Mitwirkung bei der Entwicklung strategischer Produktions­konzepte
    • Vorbereitung von Entscheidungs­vorlagen im Bereich Eigen- und Fremd­fertigung

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirt­schafts­ingenieur­wesen, Produktions­management oder -technik, Maschinen­bau oder ähn­lichen Studien­gängen
    • Ca. 3 Jahre Berufserfahrung in der Produktions­planung eines Industrie­betriebes
    • Umfassende Kenntnisse in der Produktions­planung und -steuerung eines mehr­stufigen Produktions­betriebs
    • Fundierte SAP-Kenntnisse in den Modulen PP und MM, Erfahrungen im Umgang mit einer Produktions­planungs­soft­ware sowie routi­nierter Umgang mit MS Office
    • Kenntnisse im Lean Management sind wün­schens­wert.
    • Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagen­bau sowie Erfah­rungen in der Disposition und/oder Logistik sind ein Plus.
    • Gute Englischkenntnisse

    • Festanstellung mit einer attraktiven Vergütung, 30 Urlaubs­tage, kosten­freie Park­plätze, Zuschuss zur HVV-Profi­Card, betrieb­liche Alters­vor­sorge, Gleit­zeit­regelungen
    • Einbindung in einen erfolgreichen inter­nationalen Konzern
    • Intensive Einarbeitung mit fortlaufenden Weiter­bildungs­möglich­keiten
    • Hohe Selbstverantwortung mit Gestaltungs­freiraum
    • Teamorientierte Unternehmenskultur mit kurzen Ent­scheidungs­wegen