Project Manager (w/m/d) Advanced Engineering Process

    Jobbeschreibung:

    Project Manager (w/m/d) Advanced Engineering Process

    Sie haben Freude an der Leitung und Durchführung von Vorentwicklungsprojekten? Die Entwicklung neuer Fertigungsprozesse ist für Sie eine Herausforderung, die Sie gerne meistern. Sie arbeiten stark analytisch und mit hoher Eigenmotivation? Dann starten Sie als Project Manager (w/m/d) im Bereich Advanced Engineering Process an unserem neuen Unternehmenssitz in Kirchardt (Großraum Heilbronn/Sinsheim) durch. Mit unseren rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und unserer Dichtungstechnik sorgen wir dafür, dass das Automobil auch in Zukunft über die Straßen unserer Welt rollt

    • Leitung von Vorentwicklungsprojekten mit dem Ziel, neue wettbewerbsfähige Fertigungsprozesse für das KACO Produktportfolio zu generieren unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit, Investitionskosten und Flexibilität
    • Steuerung und Beurteilung der Arbeit von externen Entwicklungspartnern sowie Sicherstellung der Dokumentation der Entwicklungsarbeit unter Einhaltung der vorgegebenen Standards
    • Intensive Zusammenarbeit mit anderen Bereichen zur fertigungsoptimierten Auslegung von neuen Produkten
    • Entwicklung neuer Fertigungsprozesse für das Produktportfolio inkl. Generationsplanung im Hinblick auf grundlegende technologische Änderungen zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit (Qualität, Kosten)
    • Führung von technischen Gesprächen mit Zulieferanten neuer Technologien

    • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium als Maschinenbau-, Mechatronik- oder Elektroingenieur oder vergleichbar  
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
    • Vorkenntnisse bzgl. Fertigungsprozesse in Kunststofftechnik oder Magnetphysik (Multipolgeberräder) oder im Bereich der Wärmebehandlung von Gummi/Duroplast von Vorteil
    • Kenntnisse über die allgemeinen Vorgaben in der Automobilindustrie (IATF 16949)
    • Zielorientierte und starke analytische Arbeitsweise sowie hohes Maß an Eigeninitiative und gute Kommunikationsfähigkeiten
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    • Anspruchsvolle Aufgaben und selbstständiges Arbeiten
    • Moderne Arbeitswelt mit neuester Technologie
    • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit
    • Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur

    Project Manager (w/m/d) Advanced Engineering Process

    Sie haben Freude an der Leitung und Durchführung von Vorentwicklungsprojekten? Die Entwicklung neuer Fertigungsprozesse ist für Sie eine Herausforderung, die Sie gerne meistern. Sie arbeiten stark analytisch und mit hoher Eigenmotivation? Dann starten Sie als Project Manager (w/m/d) im Bereich Advanced Engineering Process an unserem neuen Unternehmenssitz in Kirchardt (Großraum Heilbronn/Sinsheim) durch. Mit unseren rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und unserer Dichtungstechnik sorgen wir dafür, dass das Automobil auch in Zukunft über die Straßen unserer Welt rollt

    • Leitung von Vorentwicklungsprojekten mit dem Ziel, neue wettbewerbsfähige Fertigungsprozesse für das KACO Produktportfolio zu generieren unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit, Investitionskosten und Flexibilität
    • Steuerung und Beurteilung der Arbeit von externen Entwicklungspartnern sowie Sicherstellung der Dokumentation der Entwicklungsarbeit unter Einhaltung der vorgegebenen Standards
    • Intensive Zusammenarbeit mit anderen Bereichen zur fertigungsoptimierten Auslegung von neuen Produkten
    • Entwicklung neuer Fertigungsprozesse für das Produktportfolio inkl. Generationsplanung im Hinblick auf grundlegende technologische Änderungen zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit (Qualität, Kosten)
    • Führung von technischen Gesprächen mit Zulieferanten neuer Technologien

    • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium als Maschinenbau-, Mechatronik- oder Elektroingenieur oder vergleichbar  
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
    • Vorkenntnisse bzgl. Fertigungsprozesse in Kunststofftechnik oder Magnetphysik (Multipolgeberräder) oder im Bereich der Wärmebehandlung von Gummi/Duroplast von Vorteil
    • Kenntnisse über die allgemeinen Vorgaben in der Automobilindustrie (IATF 16949)
    • Zielorientierte und starke analytische Arbeitsweise sowie hohes Maß an Eigeninitiative und gute Kommunikationsfähigkeiten
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    • Anspruchsvolle Aufgaben und selbstständiges Arbeiten
    • Moderne Arbeitswelt mit neuester Technologie
    • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit
    • Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur