Projekt Konfigurationsmanager/Technischer Änderungsmanager (m/w/d) für das Team Ungarn

  • Kiel
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logstic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.
    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Durchführung eines projektbezogenen technischen Konfigurationsmanagements inklusive der Unterauftragnehmer und Konsortialpartner
    • Eigenständige Organisation und Leitung des internen Änderungsausschusses bei der Entwicklung komplexer Systeme und Verwaltung von Konfigurationsständen
    • Bewirtschaftung des Änderungswesens an technischer Dokumentation (z.B. Zeichnungssatz)
    • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von internen multifunktionalen Konfigurationsausschusssitzungen und Teilnahme an Änderungskonferenzen beim Auftraggeber
    • Sicherung der Bezugskonfigurationen und Bereitstellung von Informationen zum Status gelieferter Produkte in Bezug auf deren Bauzustand
    • Analyse aller Änderungen in Bezug auf gültigen Fit, Form & Funktion Regeln
    • Sicherstellung der Einhaltung von Vorgaben des Konfigurationsmanagements und des Änderungsprozesses
    • Vollständigkeitsprüfung aller Daten im Rahmen des Melde- und Änderungswesens
    • Unterstützung des Daten- und Dokumentenmanagements im Projekt
    • Mitwirken an ständigen Prozess- und Tool-Verbesserungen mit allen Akteuren des Konfigurationsmanagements inkl. Bauzustandsmanagements
    • Regelmäßiges projektbezogenes Berichtswesen
    • Mitwirken an Konfigurationsaudits im Projekt

    Die Stelle ist am Standort Kiel zu besetzen.

    • Erfolgreich abgeschlossenes, technisches Studium oder vergleichbare Ausbildung zum Techniker mit einschlägiger Berufserfahrung
    • Berufserfahrung im technischen Änderungswesen
    • Schnelle Auffassungsgabe und Erfahrung mit großen Gesamtsystemen aus dem Bereich Anlagen- oder Fahrzeugbau
    • Kenntnisse der DIN ISO 10007 von Vorteil
    • Gute Anwenderkenntnisse in MS Office, SAP (Materialwirtschaft und Verwaltung technischer Objekte) und PLM/PDM
    • Ergebnis-, prozessorientierte und eigenständige Arbeitsweise
    • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie Belastbarkeit
    • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, in Wort und Schrift

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Kiel bieten wir Ihnen:

    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
    • Flexible Arbeitszeitmodelle
    • Corporate Benefits Plattform

     

     

    WER WIR SIND

    Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logstic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.
    Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Durchführung eines projektbezogenen technischen Konfigurationsmanagements inklusive der Unterauftragnehmer und Konsortialpartner
    • Eigenständige Organisation und Leitung des internen Änderungsausschusses bei der Entwicklung komplexer Systeme und Verwaltung von Konfigurationsständen
    • Bewirtschaftung des Änderungswesens an technischer Dokumentation (z.B. Zeichnungssatz)
    • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von internen multifunktionalen Konfigurationsausschusssitzungen und Teilnahme an Änderungskonferenzen beim Auftraggeber
    • Sicherung der Bezugskonfigurationen und Bereitstellung von Informationen zum Status gelieferter Produkte in Bezug auf deren Bauzustand
    • Analyse aller Änderungen in Bezug auf gültigen Fit, Form & Funktion Regeln
    • Sicherstellung der Einhaltung von Vorgaben des Konfigurationsmanagements und des Änderungsprozesses
    • Vollständigkeitsprüfung aller Daten im Rahmen des Melde- und Änderungswesens
    • Unterstützung des Daten- und Dokumentenmanagements im Projekt
    • Mitwirken an ständigen Prozess- und Tool-Verbesserungen mit allen Akteuren des Konfigurationsmanagements inkl. Bauzustandsmanagements
    • Regelmäßiges projektbezogenes Berichtswesen
    • Mitwirken an Konfigurationsaudits im Projekt

    Die Stelle ist am Standort Kiel zu besetzen.

    • Erfolgreich abgeschlossenes, technisches Studium oder vergleichbare Ausbildung zum Techniker mit einschlägiger Berufserfahrung
    • Berufserfahrung im technischen Änderungswesen
    • Schnelle Auffassungsgabe und Erfahrung mit großen Gesamtsystemen aus dem Bereich Anlagen- oder Fahrzeugbau
    • Kenntnisse der DIN ISO 10007 von Vorteil
    • Gute Anwenderkenntnisse in MS Office, SAP (Materialwirtschaft und Verwaltung technischer Objekte) und PLM/PDM
    • Ergebnis-, prozessorientierte und eigenständige Arbeitsweise
    • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie Belastbarkeit
    • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, in Wort und Schrift

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Kiel bieten wir Ihnen:

    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
    • Flexible Arbeitszeitmodelle
    • Corporate Benefits Plattform